Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe
- 61%

Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe

Roman

eBook

61% sparen

4,99 € 12,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 23,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

11.06.2024

Verlag

Aufbau Verlage GmbH

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

16

Erscheinungsdatum

11.06.2024

Verlag

Aufbau Verlage GmbH

Seitenzahl

479 (Printausgabe)

Dateigröße

810 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Not In Love

Übersetzt von

Anna Julia Strüh

Sprache

Deutsch

EAN

9783841235794

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Das schlechteste Ali Hazelwood Buch bisher

Katsbookshelf am 15.07.2024

Bewertungsnummer: 2244959

Bewertet: eBook (ePUB)

Not in Love- Die trügerische Abwesenheit von Liebe von Ali Hazelwood ist die neuste Liebesgeschichte der Autorin und erzählt die Geschichte von Rue und Eli.   Rue ist eine Frau, die hart gearbeitet hat für ihren Erfolg und sie ist eine Biotech-Ingenieurin in einem aufsteigenden Startup in der Lebensmitteltechnologie. Charaktere im MINT-Bereich kann Ali Hazelwood einfach schreiben und das war auch hier wieder der Fall.   Eli ist ein erfolgreicher und knallharter Businessman und er möchte als Investor in die Firma einsteigen, in der Rue arbeitet. Er ist sehr selbstbewusst und eigentlich sagen alle immer Ja und Amen zu ihm und nur Rue macht das nicht und deshalb findet er sie interessant.   Die Beiden begegnen sich am Arbeitsplatz und finden sich sofort anziehend und sie haben eine heimliche Affäre. In der Geschichte und ihrer Beziehung ging es hauptsächlich um Sex und es geht nicht wirklich über insta love hinaus. Das wurde sehr schnell, einfach nur langweilig und wiederholend. Mir hat einfach die Tiefe gefehlt und mehr als eine körperliche Anziehung war für mich zwischen den Beiden nicht spürbar.   Insgesamt ist dies für mich das schlechteste Ali Hazelwood Buch und ich habe mir mehr von der Geschichte erhofft. 3 Sterne.   (Vielen Dank an den Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar.)
Melden

Das schlechteste Ali Hazelwood Buch bisher

Katsbookshelf am 15.07.2024
Bewertungsnummer: 2244959
Bewertet: eBook (ePUB)

Not in Love- Die trügerische Abwesenheit von Liebe von Ali Hazelwood ist die neuste Liebesgeschichte der Autorin und erzählt die Geschichte von Rue und Eli.   Rue ist eine Frau, die hart gearbeitet hat für ihren Erfolg und sie ist eine Biotech-Ingenieurin in einem aufsteigenden Startup in der Lebensmitteltechnologie. Charaktere im MINT-Bereich kann Ali Hazelwood einfach schreiben und das war auch hier wieder der Fall.   Eli ist ein erfolgreicher und knallharter Businessman und er möchte als Investor in die Firma einsteigen, in der Rue arbeitet. Er ist sehr selbstbewusst und eigentlich sagen alle immer Ja und Amen zu ihm und nur Rue macht das nicht und deshalb findet er sie interessant.   Die Beiden begegnen sich am Arbeitsplatz und finden sich sofort anziehend und sie haben eine heimliche Affäre. In der Geschichte und ihrer Beziehung ging es hauptsächlich um Sex und es geht nicht wirklich über insta love hinaus. Das wurde sehr schnell, einfach nur langweilig und wiederholend. Mir hat einfach die Tiefe gefehlt und mehr als eine körperliche Anziehung war für mich zwischen den Beiden nicht spürbar.   Insgesamt ist dies für mich das schlechteste Ali Hazelwood Buch und ich habe mir mehr von der Geschichte erhofft. 3 Sterne.   (Vielen Dank an den Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar.)

Melden

Leider nicht meins!

Bewertung am 25.06.2024

Bewertungsnummer: 2230514

Bewertet: eBook (ePUB)

In der Liebe und der Wissenschaft ist alles erlaubt - oder etwa nicht? Rue Siebert musste lange für das kämpfen, was ihr im Leben Halt gibt: wenige, aber gute Freunde, auf die sie zählen kann, jene finanzielle Sicherheit, nach der sie sich als Kind immer gesehnt hat, und eine Karriere als Biotech-Ingenieurin bei Kline, einem aufsteigenden Startup in der Lebensmitteltechnologie. Aber dann droht ein Investor, genauer: dessen attraktiver Vertreter Eli, alles kaputtzumachen. Eli Killgore und seine Geschäftspartner wollen Kline - Punkt. Eli hat seine eigenen Gründe, diesen Deal zu forcieren, und er ist ein Mann, der bekommt, was er will. Mit einer einzigen, umso peinvolleren Ausnahme: Rue. Die Frau, die für ihn ein absolutes No-Go ist. Die Frau, an die er immer wieder denken muss. Hin- und hergerissen zwischen Professionalität und Anziehungskraft, werfen Rue und Eli schon bald jegliche Vorsicht aus den Laborfenstern. Ihre Affäre bleibt geheim, unverbindlich und hat eine logische Deadline: den Tag, an dem eines ihrer Unternehmen die Oberhand gewinnen wird. Aber das Spiel mit dem Herzen ist ein riskantes - und es hat einen hohen Preis .. [Klappentext] Die Story an sich fand ich gut und spannend. Hat ja auch zwei meiner Lieblings -Tropes, Enemies to Lovers und forbidden Love. Allerdings hat mir die Umsetzung nicht gefallen. Es war mir zu viel Spice, weirder Spice, oft so aus dem Blauen heraus. Machte oft keinen Sinn für mich und hat der Story oft die Spannung genommen. Habe mich regelrecht durch das Buch gequält, Allein Pflichtgefühl (Rezensionsexemplar) und Neugierde haben dazu gebracht es weiter zu lesen. Was ist in Rue´s Leben passiert, das sie solche Sozial- und Essstörung entwickelt hat und welche Geheimnisse verbirgt Eli vor Rue? Zum Ende hin wurde es kurz etwas besser. Ich glaube mit deutlich weniger Spice und etwas mehr Emotionen, wäre es eine super Geschichte. Aber vielleicht ist es auch einfach Geschmackssache, meins war es leider nicht!
Melden

Leider nicht meins!

Bewertung am 25.06.2024
Bewertungsnummer: 2230514
Bewertet: eBook (ePUB)

In der Liebe und der Wissenschaft ist alles erlaubt - oder etwa nicht? Rue Siebert musste lange für das kämpfen, was ihr im Leben Halt gibt: wenige, aber gute Freunde, auf die sie zählen kann, jene finanzielle Sicherheit, nach der sie sich als Kind immer gesehnt hat, und eine Karriere als Biotech-Ingenieurin bei Kline, einem aufsteigenden Startup in der Lebensmitteltechnologie. Aber dann droht ein Investor, genauer: dessen attraktiver Vertreter Eli, alles kaputtzumachen. Eli Killgore und seine Geschäftspartner wollen Kline - Punkt. Eli hat seine eigenen Gründe, diesen Deal zu forcieren, und er ist ein Mann, der bekommt, was er will. Mit einer einzigen, umso peinvolleren Ausnahme: Rue. Die Frau, die für ihn ein absolutes No-Go ist. Die Frau, an die er immer wieder denken muss. Hin- und hergerissen zwischen Professionalität und Anziehungskraft, werfen Rue und Eli schon bald jegliche Vorsicht aus den Laborfenstern. Ihre Affäre bleibt geheim, unverbindlich und hat eine logische Deadline: den Tag, an dem eines ihrer Unternehmen die Oberhand gewinnen wird. Aber das Spiel mit dem Herzen ist ein riskantes - und es hat einen hohen Preis .. [Klappentext] Die Story an sich fand ich gut und spannend. Hat ja auch zwei meiner Lieblings -Tropes, Enemies to Lovers und forbidden Love. Allerdings hat mir die Umsetzung nicht gefallen. Es war mir zu viel Spice, weirder Spice, oft so aus dem Blauen heraus. Machte oft keinen Sinn für mich und hat der Story oft die Spannung genommen. Habe mich regelrecht durch das Buch gequält, Allein Pflichtgefühl (Rezensionsexemplar) und Neugierde haben dazu gebracht es weiter zu lesen. Was ist in Rue´s Leben passiert, das sie solche Sozial- und Essstörung entwickelt hat und welche Geheimnisse verbirgt Eli vor Rue? Zum Ende hin wurde es kurz etwas besser. Ich glaube mit deutlich weniger Spice und etwas mehr Emotionen, wäre es eine super Geschichte. Aber vielleicht ist es auch einfach Geschmackssache, meins war es leider nicht!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe

von Ali Hazelwood

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von S. Lamberty

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Lamberty

Mayersche Köln – Neumarkt

Zum Portrait

4/5

Not in Love

Bewertet: eBook (ePUB)

Normalerweise verschlinge ich jeden neuen Ali Hazelwood Roman, doch bei diesem habe ich mich Anfangs schwer getan. Es schien mir zu vorhersehbar und zu sehr nach Schema F gestrickt. Zum Glück habe ich der Geschichte eine Chance gegeben, denn letztendlich überzeugte mich die Story von Rue und Eli doch. Fazit: Nach anfänglichem fremdeln, doch eine schöne Liebesgeschichte, aber Ali Hazelwood würde durch größere Variationen ihrer Geschichten noch mehr bei mir punkten.
4/5

Not in Love

Bewertet: eBook (ePUB)

Normalerweise verschlinge ich jeden neuen Ali Hazelwood Roman, doch bei diesem habe ich mich Anfangs schwer getan. Es schien mir zu vorhersehbar und zu sehr nach Schema F gestrickt. Zum Glück habe ich der Geschichte eine Chance gegeben, denn letztendlich überzeugte mich die Story von Rue und Eli doch. Fazit: Nach anfänglichem fremdeln, doch eine schöne Liebesgeschichte, aber Ali Hazelwood würde durch größere Variationen ihrer Geschichten noch mehr bei mir punkten.

S. Lamberty
  • S. Lamberty
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ein Buchhändler/-in

Ein Buchhändler/-in

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

Fu(k;ng great

Bewertet: eBook (ePUB)

Für den inhaltlichen Stellenwert von Erotik springt die reizvoll plakative Coverart ins Auge. Da ist Rue, die Eiskunstlauf mag, Belletristik nicht. Sich ihrer sozialen Unbeholfenheit bewusst nimmt Rue für die Freiheit vor Verurteilungen den anklingenden Schmerz in Kauf und ist selbstbewusst kompliziert. Kraft dieser Direktheit klickt es bei Zufallsbekanntschaft Eli im Nu. Obwohl Rue interaktive Paarbindung scheut, kitzelt er in einer wechselhaften Findungsphase aus ihr heraus anzuerkennen, was beide abseitig ausgelutschter beruflicher Integrität und Cunnilingus an- und auszieht; eine unmittelbar vergnügliche Lektüre mit familiären Handicaps. #NetGalleyDE
5/5

Fu(k;ng great

Bewertet: eBook (ePUB)

Für den inhaltlichen Stellenwert von Erotik springt die reizvoll plakative Coverart ins Auge. Da ist Rue, die Eiskunstlauf mag, Belletristik nicht. Sich ihrer sozialen Unbeholfenheit bewusst nimmt Rue für die Freiheit vor Verurteilungen den anklingenden Schmerz in Kauf und ist selbstbewusst kompliziert. Kraft dieser Direktheit klickt es bei Zufallsbekanntschaft Eli im Nu. Obwohl Rue interaktive Paarbindung scheut, kitzelt er in einer wechselhaften Findungsphase aus ihr heraus anzuerkennen, was beide abseitig ausgelutschter beruflicher Integrität und Cunnilingus an- und auszieht; eine unmittelbar vergnügliche Lektüre mit familiären Handicaps. #NetGalleyDE

Ein Buchhändler/-in
  • Ein Buchhändler/-in
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe

von Ali Hazelwood

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe