Dein perfektes Jahr
Artikelbild von Dein perfektes Jahr
Charlotte Lucas

1. Dein perfektes Jahr

Dein perfektes Jahr

Hörbuch-Download (MP3)

Dein perfektes Jahr

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Anna Thalbach + weitere

Spieldauer

7 Stunden und 11 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.06.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

7 Stunden und 11 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.06.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

139

Verlag

Lübbe Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783754016633

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Schicksal mischt die Karten

Bewertung aus Wien am 24.04.2024

Bewertungsnummer: 2185851

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Schicksal mischt die Karten Emotional und bewegend war dieses Buch und ich habe es in einem durchgelesen. Stellenweise,  eher zum Ende hin, kam es mir manchmal vor, als würde etwas angesprochen (bsp Weihnachtsmarkt) und dann erfährt man doch nicht wie es bei den beiden Protagonisten dann war. Die einzelnen Zitate haben mir gefallen und auch die Protagonisten waren für mich authentisch. Beide Seiten konnte ich nachvollziehen und habe mit beiden mitgefühlt. Hannah, trotz ihrem sonnigen Gemüt (wer wäre da nicht zusammengebrochen) war wohl auch nur ein Mensch, der sich im Weg stand und dennoch fand ich es gut, dass sie nicht aufgab. Die Idee mit dem Filofax fand ich klasse (schade, dass man nicht alles erfahren hatte, was sie sich ausgedacht hat). Jonathan fand ich zu Beginn sehr steif und besserwisserisch, doch er kam auch authentisch rüber. Auch er hatte noch einiges aufzuarbeiten und die Begegnung mit 'Harry' hat ihm (im Nachhinein betrachtet) gut getan. Der Mensch denkt und das Schicksal lenkt und vielleicht funktionieren die Einträge nicht bei jedem, doch ich fand es witzig und mutig und mal etwas anderes. Auch Leo und Lisa waren tolle Charaktere. Sogar Simon und seine Reaktion kann ich verstehen und nachvollziehen. Das Ende kam mir dann etwas zu schnell und blieb für mich offen; klar man erfährt was war, dennoch Ich empfehle es gern weiter, nicht nur wegen den Zitaten sondern auch (oder gerade deswegen) weil man immer Möglichkeiten hat eine Situation zu lösen und manchmal ist der Schritt raus der Komfortzone und einen anderen Weg zu gehen, schwierig, dennoch möglich und vielleicht notwendig (was man immer erst später erfährt) 4,5*
Melden

Das Schicksal mischt die Karten

Bewertung aus Wien am 24.04.2024
Bewertungsnummer: 2185851
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Schicksal mischt die Karten Emotional und bewegend war dieses Buch und ich habe es in einem durchgelesen. Stellenweise,  eher zum Ende hin, kam es mir manchmal vor, als würde etwas angesprochen (bsp Weihnachtsmarkt) und dann erfährt man doch nicht wie es bei den beiden Protagonisten dann war. Die einzelnen Zitate haben mir gefallen und auch die Protagonisten waren für mich authentisch. Beide Seiten konnte ich nachvollziehen und habe mit beiden mitgefühlt. Hannah, trotz ihrem sonnigen Gemüt (wer wäre da nicht zusammengebrochen) war wohl auch nur ein Mensch, der sich im Weg stand und dennoch fand ich es gut, dass sie nicht aufgab. Die Idee mit dem Filofax fand ich klasse (schade, dass man nicht alles erfahren hatte, was sie sich ausgedacht hat). Jonathan fand ich zu Beginn sehr steif und besserwisserisch, doch er kam auch authentisch rüber. Auch er hatte noch einiges aufzuarbeiten und die Begegnung mit 'Harry' hat ihm (im Nachhinein betrachtet) gut getan. Der Mensch denkt und das Schicksal lenkt und vielleicht funktionieren die Einträge nicht bei jedem, doch ich fand es witzig und mutig und mal etwas anderes. Auch Leo und Lisa waren tolle Charaktere. Sogar Simon und seine Reaktion kann ich verstehen und nachvollziehen. Das Ende kam mir dann etwas zu schnell und blieb für mich offen; klar man erfährt was war, dennoch Ich empfehle es gern weiter, nicht nur wegen den Zitaten sondern auch (oder gerade deswegen) weil man immer Möglichkeiten hat eine Situation zu lösen und manchmal ist der Schritt raus der Komfortzone und einen anderen Weg zu gehen, schwierig, dennoch möglich und vielleicht notwendig (was man immer erst später erfährt) 4,5*

Melden

Gute Idee

Bewertung am 31.03.2024

Bewertungsnummer: 2166727

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jonathan Griefs Jahr scheint alles andere als perfekt zu werden. Tina seine Frau hat ihn verlassen und der Glaube an einen Sinn des Lebens ist ihm abhandengekommen. Hannah Marx ist gerade das Gegenteil, sie glaubt an das Gute, an den Reichtum des Lebens und an das Glück. Als sich auf unvorhergesehene Weise ihre Wege kreuzen, nimmt das Schicksal das Heft in die Hand. Es ist eine sehr bezaubernde Geschichte die einen Anfang findet und am Schluss für Jonathan eine Antwort auf seine Frage nach dem Sinn des Lebens gibt. Über den Inhalt in dieser wunderbaren und sehr emotionalen Geschichte möchte ich nicht zu viel verraten. Mich hat die Geschichte sofort in den Bann gezogen und je länger ich gelesen habe, desto mehr musste ich Nachdenken. Dieses Buch kann ich sehr empfehlen darin enthält es einiges, was am Ende sehr zum Nachdenken anregt.
Melden

Gute Idee

Bewertung am 31.03.2024
Bewertungsnummer: 2166727
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jonathan Griefs Jahr scheint alles andere als perfekt zu werden. Tina seine Frau hat ihn verlassen und der Glaube an einen Sinn des Lebens ist ihm abhandengekommen. Hannah Marx ist gerade das Gegenteil, sie glaubt an das Gute, an den Reichtum des Lebens und an das Glück. Als sich auf unvorhergesehene Weise ihre Wege kreuzen, nimmt das Schicksal das Heft in die Hand. Es ist eine sehr bezaubernde Geschichte die einen Anfang findet und am Schluss für Jonathan eine Antwort auf seine Frage nach dem Sinn des Lebens gibt. Über den Inhalt in dieser wunderbaren und sehr emotionalen Geschichte möchte ich nicht zu viel verraten. Mich hat die Geschichte sofort in den Bann gezogen und je länger ich gelesen habe, desto mehr musste ich Nachdenken. Dieses Buch kann ich sehr empfehlen darin enthält es einiges, was am Ende sehr zum Nachdenken anregt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dein perfektes Jahr

von Charlotte Lucas

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dein perfektes Jahr