Meine Filiale

Nordische Mythen und Sagen

Roman

Neil Gaiman

(29)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Nordische Mythen und Sagen

    Eichborn

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Eichborn

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Nordische Mythen und Sagen

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

12,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Warum bebt die Erde? Wie kam die Poesie in unsere Welt?
Neil Gaiman erzählt die nordische Mythologie neu, mit Witz und Sinnlichkeit, voller Zuneigung und Neugierde. Wir treffen den mächtigen Odin, reisen mit Thor und seinem Hammer durch die nordischen Welten, sind bezaubert und entsetzt von den Göttern. Machen Sie sich die Sagen zu eigen, erzählen Sie sie weiter, an den langen Winterabenden, in den lauen Sommernächten. Nach der Lektüre werden Sie selbst die Wolken mit anderen Augen betrachten.


Neil Gaiman hat über 40 Bücher geschrieben, darunter Romane, Drehbücher und Comics, und ist mit fast jedem großen Preis ausgezeichnet worden, der in der englischen und amerikanischen Buch- und Comicszene existiert. Mit der Neuerzählung der nordischen Sagen ist ein Traum für ihn wahr geworden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8479-0667-4
Verlag Eichborn
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,5 cm
Gewicht 322 g
Originaltitel Norse Mythology
Auflage 5. Auflage 2019
Übersetzer André Mumot
Verkaufsrang 1450

Buchhändler-Empfehlungen

Moderne Mythologie

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Sagen wurden, wie der Name schon sagt - gesagt, also gesprochen, mündlich vorgetragen, und sind deshalb nachvollziehbar und einfach zugänglich. Und das beschreibt die - häufig humorvollen - Interpretationen Gaimans sehr gut: Buch auf, Kopf aus. Odin, Loki, Thor und den Rest der Götterbande dabei zu begleiten, wie sie Pläne aushecken, Met trinken und tausendköpfigen Riesen ihre tausenden Köpfe einschlagen, ist der pure Lesegenuss!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer sich die Marvel-Kino-Blockbuster rund um Thor&Co.gegeben hatte, bekommt hier die Grundlage: von Neil Gaiman in lebendiger Ausdrucksweise die alten nordischen Sagen modern nacherzählt ! Übrigens lohnt auf jeden Fall auch Stefan Kaminskis grandiose Hörbuch-Umsetzung davon...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
26
3
0
0
0

Für lange Winterabende ..
von einer Kundin/einem Kunden aus Emmendingen am 07.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

... wenn man sich für dieses Genre begeistern kann. Der Unterbruch (wenn man es dann wirklich kann :-)) ist einfach, da es immer wieder in sich geschlossene Kapitel gibt.

Nacherzählung à la Gaiman
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2020

Die nordischen Sagen begegnen uns fast täglich. Entweder als Vorlage für Filme, in Musik oder als Namensgeber unserer Wochentage. Doch was hat es eigentlich auf sich mit den Asen, Riesen und Ragnarök? Antworten liefert uns Neil Gaiman! Auf gewohnt witzig-charmante Art schildert uns der Brite die Abenteuer von Odin, Thor und Lok... Die nordischen Sagen begegnen uns fast täglich. Entweder als Vorlage für Filme, in Musik oder als Namensgeber unserer Wochentage. Doch was hat es eigentlich auf sich mit den Asen, Riesen und Ragnarök? Antworten liefert uns Neil Gaiman! Auf gewohnt witzig-charmante Art schildert uns der Brite die Abenteuer von Odin, Thor und Loki. Als Quellen dienten Verse der Lieder-Edda sowie verschiedene Übersetzungen der Prosa-Edda. Gaiman und sein Team haben also fleißig recherchiert und das Ergebnis kann sich sehen lassen. So viel Spaß hatte ich an Geschichte schon lange nicht mehr!

Alte Geschichten neu erzählt.
von Tina Bauer aus Essingen am 12.02.2020

Alte Geschichten neu erzählt. Als Fan von alten griechischen Sagen und Göttergestalten war ich gespannt, wie Neil Gaiman seine nordische Version umgesetzt hat. Odin, Thor und Loki sind uns dank brillanter Kinofilme längst keine Unbekannte mehr. Aber wer war nochmal Freya und was sind die Eisriesen? Herzlich und mit v... Alte Geschichten neu erzählt. Als Fan von alten griechischen Sagen und Göttergestalten war ich gespannt, wie Neil Gaiman seine nordische Version umgesetzt hat. Odin, Thor und Loki sind uns dank brillanter Kinofilme längst keine Unbekannte mehr. Aber wer war nochmal Freya und was sind die Eisriesen? Herzlich und mit viel Leidenschaft erzählt Gaiman von seinem Hobby. Er verschlingt alles über nordische Götter und deren sagenumwobene Mythen. Gekonnt witzig und mit viel Spürsinn für alte Geschichten berichtet er uns von den Göttern. Er beschreibt sie lebhaft, gekonnt und lässt seiner Phantasie freien Lauf, aber immer mit Bedacht. Wir folgen der Erschaffung der Erde über die Erlangung der Weisheit. Lokis Listen scheinen eigene Schriftrollen und alte Sagenbücher zu füllen, stellt er sich doch als wahrer Choleriker heraus. Auch die Zwerge, die stets die List Lokis erkennen, kommen nicht zu kurz. Während sich die Riesen als die Feinde der Götter nicht nur einfältig und träge zeigen, muss Odin und auch Thor den ein oder anderen Kampf mit ihnen austragen. Bepackt mit allerlei Waffen, magischen Schmuckstücken und Kleidung gelingt es den Göttern sich selbst vor ihren eigenen Nachkommen zu schützen. Stets schwingt neben List und Weisheit auch ein Hauch Traurigkeit über den Sagen. Der Weltenbaum hat das Ende prophezeit und das lässt sich auch durch keinerlei Spielchen Lokis aufhalten. Das Schicksal der Götter ist also durch Ragnarök besiegelt und war schon von Beginn an abzusehen. Misstrauen, Gier und Neid legt sich über die geschaffene Welt und macht auch vor den Menschen und Tieren keinen Halt. Gaiman versteht es meisterhaft, spannende alte Geschichten zu erzählen ohne dabei sich in den alten Erzählungen zu verlieren. Schon von Anfang an gab es das Böse und das Gute. Die Waagschale wird sich jedoch eines Tages in eine Richtung bewegen, die wir selbst heute als Menschen nicht immer unmittelbar beeinflussen können. Neil Gaiman fasziniert mit seiner Version der nordischen Sagen und Mythen. Wir reisen durch eine lange vergangene Zeit in die fernen Länder jener Götter, die uns auch bis heute noch prägen und faszinieren.


  • Artikelbild-0