Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

Roman

Weitere Formate

Klappenbroschur
gebundene Ausgabe
Hochspannung durch Stromausfall: Der SPIEGEL-Bestseller endlich im Taschenbuch!


An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt...


Portrait
Elsberg, Marc
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. BLACKOUT und ZERO wurden von »Bild der Wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.
Zitat
"Ein schockierendes, aber wahnsinnig spannendes Buch und ein Öko-Thriller, der es durchaus mit Frank Schätzings ,Der Schwarm' aufnehmen kann."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 816
Erscheinungsdatum 17.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38029-9
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/5,3 cm
Gewicht 528 g
Auflage 19. Auflage
Verkaufsrang 539
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Caya Elina Weidenhaupt, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Marc Elsberg befasst sich in diesem Buch mit den Folgen und Gefahren eines möglichen Stromausfalls. Durch seine genauen Recherchen wirkt die Bedrohung sehr real. Der stete Bezug auf sich selbst und die Frage: „Wie gut wäre ich vorbereitet?“ machen dieses Buch zu etwas besonderem.

Dana Rotter, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Unsere moderne Welt würde ohne Strom ins Chaos stürzen. Marc Elsberg beschreibt erschreckend realistisch, wie dieses Szenario aussehen könnte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
197 Bewertungen
Übersicht
143
49
3
1
1

Kaufempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Häuslenen am 13.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin selber keine Leseratte, aber dieses Buch habe ich verschlungen. Hoffe das es mal ne Verfilmung gibt.

Blackout
von einer Kundin/einem Kunden aus Grüt (Gossau ZH) am 02.09.2019

dieses Buch ist spannend, ich brauche jedoch einige Zeit, bis ich es gelesen habe

Klasse Thema, Umsetzung so lala
von Icebird aus Moers am 16.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für die meisten Menschen in Westeuropa ist die perfekte Versorgung mit Energie, Frischwasser und Kommunikation (Telefon , Internet) selbstverständlich geworden. Es ist für die Meisten nicht vorstellbar, was geschieht, wenn diese nicht mehr zur Verfügung steht. Dieses Szenario malt Marc Elsberg detaillliert aus und ergänzt es imm... Für die meisten Menschen in Westeuropa ist die perfekte Versorgung mit Energie, Frischwasser und Kommunikation (Telefon , Internet) selbstverständlich geworden. Es ist für die Meisten nicht vorstellbar, was geschieht, wenn diese nicht mehr zur Verfügung steht. Dieses Szenario malt Marc Elsberg detaillliert aus und ergänzt es immer wieder mit gut recherchiertem Fachwissen. Leider ist schon recht früh absehbar wie die Story endet (wird hier aber nicht verraten) und deswegen verliert der Roman früh seine Spannung was die Story angeht. Man liest aber trotzdem mit Interesse weiter weil man schon wissen will wie das Geschehen endet. Idee : 5 Sterne , Story eher nur 2-3.