Meine Filiale

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

Roman

Marc Elsberg

(140)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen
  • BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hochspannung durch Stromausfall: Der SPIEGEL-Bestseller endlich im Taschenbuch!


An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt...


"Elektrisierend: In dem beklemmenden Wissenschaftsthriller beschriebt der Österreicher Marc Elsberg die mörderischen Folgen eines Stromausfalls in Europa."

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Mit GIER lieferte er einen spannenden Thriller und zugleich eine Kritik des allgegenwärtigen Wettbewerbs. Marc Elsberg hat sich zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft etabliert.

"Ein schockierendes, aber wahnsinnig spannendes Buch und ein Öko-Thriller, der es durchaus mit Frank Schätzings ,Der Schwarm' aufnehmen kann."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 816
Erscheinungsdatum 17.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38029-9
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/5 cm
Gewicht 523 g
Auflage 19. Auflage
Verkaufsrang 2265

Buchhändler-Empfehlungen

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Ein krasses Buch, welches die Abhängigkeit von Strom in unserer Zivilisation aufzeigt. Hat mich sehr nachdenklich gemacht & gut unterhalten. Ein Kampf ums Überleben beginnt. Absolut Spannend!!

erschreckender Thriller

L.Eidner, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Marc Elsberg hat mit "BLACKOUT - Morgen ist es zu spät" ein Werk geschaffen das kaum aktueller sein könnte. Die intelligenten Stromzähler, mit denen im Buch alles beginnt, sind schon seit längerem in der Diskussion und unser Stromverbrauch nimmt auch nicht ab. Elsberg hat sich bemüht keine fachspezifischen Begriffe zu nutzen, insofern möglich, und hat diese im Notfall auch noch einmal erklärt. Die Charaktere sind sympathisch und ihr Handeln ist nachvollziehbar. Das Rätseln um die Täter bleibt bis zum Schluss spannend und das Misstrauen unter den Charakteren steckt auch den Leser an. Die Atmosphäre insgesamt ist sehr beklemmend und zieht einen noch stärker mit. Alles in allem hat mich dieser Thriller sehr überzeugt und mir unser System in Bezug auf Strom sowie Krisenbewältigung nochmal näher gebracht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
140 Bewertungen
Übersicht
97
36
3
2
2

Spannender und gut recherchierter Thriller, aber zu lange
von Katharina aus Wien am 21.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Aufgrund des interessanten Themas hebt sich Blackout positiv von anderen Thrillern ab. Ich hatte auch den Eindruck, dass das Buch gut recherchiert ist, wenngleich die Rolle der EU in einer solchen Notsituation meines Erachtens überschätzt wurde (leider...). Einen Stern Abzug gibt es jedoch, da die Charaktere recht eindimensional... Aufgrund des interessanten Themas hebt sich Blackout positiv von anderen Thrillern ab. Ich hatte auch den Eindruck, dass das Buch gut recherchiert ist, wenngleich die Rolle der EU in einer solchen Notsituation meines Erachtens überschätzt wurde (leider...). Einen Stern Abzug gibt es jedoch, da die Charaktere recht eindimensional waren und sich die letzten 100 bis 200 Seiten für mich dann schon ziemlich gezogen haben. Ein Ende gleich nach dem eigentlichen Finale hätte mir besser gefallen.

Ein packender Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 21.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Seine Realitätsnähe gepaart mit der ergreifenden Dramatik hat mir sehr gut gefallen... passt leider auch zur aktuellen Zeit.

erschreckend realistisch - Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 18.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Wer denkt das ist nur Fiktion wird in Zeiten von Corona eines besseren belehrt. Sehr spannend und realistisch geschrieben. Ich habe es als Hörbuch erlebt und es war super fesselnd - fast wie ein Livebericht. Sehr empfehlenswert.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1