Veganuary: Kochbücher & Rezepte für deinen veganen Januar

Wow – so einfach geht vegan? Viele Menschen verstehen vegane Ernährung noch immer als Verzicht, sowie als teure und aufwändige Ernährungsweise. Mit diesen Vorurteilen möchten wir aufräumen! Passend zum Veganuary präsentieren wir nicht nur Kochbücher mit köstlichen Rezeptideen, sondern geben auch Tipps, wie ein Einstieg in die vegane Ernährung einfach gelingen kann – und das auch für den kleinen Geldbeutel.

Buch-Empfehlungen zum Veganuary

mehr
Veganuary

Der Veganuary ist eine internationale Organisation, die Menschen weltweit dazu ermutigt, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Ihre Vision: Eine vegane Welt ohne industrielle Massentierhaltung, mit einer Ernährungsweise, die keine Flüsse und Ozeane verschmutzt und den Klimawandel nicht verschärft.

Veganuary in Zahlen

> 629.000

Über 629.000 Teilnehmende in 2022

228

Menschen aus 228 Ländern und Regionen weltweit

> 1.540

Mehr als 1.540 neue vegane Produkte und Menüs wurden 2022 zum Veganuary auf den Markt gebracht.

Vegane Kleinigkeiten

Weitere Inspiration

Das ist der Aktionsmonat Veganuary

Der Begriff Veganuary ist ein sogenanntes Kofferwort, eine Kombination aus den Worten vegan und January (Englisch für Januar). Dabei handelt es sich um einen Aktionsmonat, in dem Menschen dazu animiert werden, sich im Januar einen Monat lang vegan zu ernähren. Tausende Menschen nutzen den Veganuary als persönliche Challenge, um eine vegane Ernährung auszuprobieren. Zusammen mit Freundinnen und Freunden werden Rezeptideen ausgetauscht und vegane Kochabende veranstaltet, bei Familientreffen werden vegane Bowls anstatt Gans oder Braten aufgetischt. Am Ende des Monats stellen viele fest: Vegane Ernährung ist kein Verzicht, sondern macht Spaß und schmeckt dazu noch richtig lecker. Wollen auch Sie den Veganuary ausprobieren? Dann werden Ihnen die vielfältigen veganen Koch- und Backbücher von Thalia ganz sicher eine große Hilfe sein!

Der Veganuary und die gleichnamige Organisation wurden 2014 von Privatpersonen in Großbritannien ins Leben gerufen. In Deutschland warb die Organisation erstmals 2019 für den im Januar stattfindenden Aktionsmonat. 2022 nahmen laut eigenen Aussagen über 629.000 Menschen aus 228 Ländern und Regionen weltweit am Veganuary teil. Inzwischen unterstützen auch viele Prominente den Veganuary, beispielsweise Singer-Songwriterin Billie Eilish, Schauspieler Joaquin Phoenix, Arzt und Wissenschaftsjournalist Dr. Eckart von Hirschhausen sowie der ehemalige deutsche Nationaltorhüter Timo Hildebrand.

 

Das sind die Ziele des Veganuary

Die Organisation Veganuary möchte mit ihrem gleichnamigen Aktionsmonat möglichst viele Menschen auf der ganzen Welt dazu ermutigen, eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Sie verfolgt das Ziel, Konsumentinnen und Konsumenten über die negativen Auswirkungen der industriellen Tierhaltung und die Vorteile einer veganen Ernährung aufzuklären. Während des Veganuary unterstützen Organisationen und Unternehmen die teilnehmenden Menschen mit Wissen rund um Veganismus und veröffentlichen Rezeptideen, welche den Start in eine rein pflanzliche Ernährungsweise erleichtern sollen. Auch über Tipps rund um wichtige Nährstoffe oder einen Einkaufsratgeber dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen. Supermarkt-Ketten bewerben in diesem Monat vegane Produkte besonders stark oder nehmen sogar ganz neue vegane Produkte in ihr Sortiment auf.

 

So nehmen Sie am Veganuary teil

Neben der offiziellen Anmeldung über die Internetseite der Organisation können Sie selbstverständlich auch ganz für sich am Veganuary teilnehmen. Erklären Sie den Monat zu Ihrer persönlichen Challenge, die Sie mit Freunden und Familie teilen, und tauschen Sie untereinander Rezepte aus. Sie werden schnell merken: Veganes Kochen und Backen ist kinderleicht und macht richtig viel Spaß! Inspiration für einfache und leckere vegane Gerichte finden Sie in den Kochbüchern von Thalia. Die veganen Kreationen eignen sich übrigens perfekt, um sie als Foto mit dem Hashtag #veganuary in den sozialen Netzwerken zu teilen und so die Reichweite des Aktionsmonats Veganuary zu steigern.


Tausende Tipps und vegane Rezepte bei Thalia

Die Thalia-Expertinnen und -Experten haben passend zum Veganuary viele Kochbücher mit köstlichen Rezeptideen und spannendem Wissen rund um die vegane Ernährung für Sie zusammengestellt. Vom frisch gebackenen Einsteiger bis hin zum erfahrenen Vegan-Profi findet hier jeder das perfekte Kochbuch. Die Bücher räumen mit Klischees auf, vermitteln Wissen rund um Nährstoffe und enthalten leckere vegane Rezepte für Ihr Frühstück, Mittagessen oder Abendessen – und natürlich auch den ein oder anderen Snack für Zwischendurch. Sie denken, eine vegane Ernährung sei teuer und kompliziert? Unsere Kochbücher beweisen Ihnen das Gegenteil und enthalten schnelle Rezepte für jeden Geldbeutel. Unter den Thalia-Buchempfehlungen zum Veganuary finden Sie außerdem Kochbücher speziell zu den Themen Fitness Food, Ayurveda oder mit Rezepten zum Grillen und Backen. Vegane Kleinigkeiten, Alltagshelfer und Kosmetik runden das Angebot von Thalia ab und bieten wirklich alles, was das vegane Herz begehrt. Sie möchten anstatt einer veganen lieber erst einmal eine vegetarische Ernährung ausprobieren? Dann finden Sie bei uns selbstverständlich auch viele großartige Kochbücher mit köstlichen vegetarischen Gerichten.

Haben Sie Fragen? Wir sind 24 Stunden für Sie da.

  • Fragen zu eBook & eReader:
  • +49 (0) 251 / 5 30 94 44
  • Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9:30-18 Uhr