AP

Anke Petersen

Anke Petersen schreibt unter anderen Namen erfolgreich historische Romane. Als sie das erste Mal auf der Insel Amrum Urlaub machte, hat sie sich sofort in die Insel verliebt und sich in ihre Geschichte vertieft. Dabei stieß sie auf das erste Hotel des Inselortes Norddorf, das sie zu diesem Roman inspirierte.  Ihre neue Serie führt den Leser auf die Insel Sylt, das Traumziel vieler Reisender

Der Kaffeegarten. Das Leuchten der See von Anke Petersen

Jetzt vorbestellen

Der Kaffeegarten. Das Leuchten der See
  • Der Kaffeegarten. Das Leuchten der See
  • Buch (Taschenbuch)


Große Gefühle & stürmische Zeiten auf Sylt:

»Der Kaffeegarten. Das Leuchten der See« spielt in den 30er Jahren und ist der dritte Band der historischen Familiensaga um die Schwestern Elin und Matei und ihr Café in Keitum.  

Im Sommer 1930 herrscht helle Aufregung auf Sylt: Im Kaffeegarten der Schwestern Elin und Matei, der längst zu einer Touristen-Attraktion geworden ist, soll ein großer Empfang gegeben werden. Denn Mateis Ehemann Max hat es als Crewmitglied bei einem Pionierflug über den Atlantik zu Berühmtheit gebracht. Matei, die ihr zweites Kind erwartet, ist ebenso stolz wie glücklich. Währenddessen leidet Elin noch immer unter dem Verlust ihrer großen Liebe Lorentz. Als der Berliner Kurt Teschner auf der Insel auftaucht, ist sie zwar von dem Schriftsteller fasziniert – doch kann sie ihr Herz ein zweites Mal verschenken?  

Die Insel-Romane von Anke Petersen sind wie ein Sommer-Urlaub auf Sylt ganz ohne Kofferpacken: wunderbar atmosphärisch, zum Mitfiebern spannend und voller sorgfältig recherchierter, liebevoller Details, die zum Entdecken der Insel und ihrer Geschichte einladen.  

Die historische Familiensaga über Sylt ist in folgender Reihenfolge erschienen:

Der Kaffeegarten. Salz im Wind

Der Kaffeegarten. Die Farbe des Meeres

Der Kaffeegarten. Das Leuchten der See  

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anke Petersen