OW

Oscar Wilde

Oscar Fingal O'Fflahertie Wills Wilde war ein irischer Dichter und Dramatiker. (16. Oktober 1854–30. November 1900. Nachdem er in den 1880er Jahren in verschiedenen Stilformen geschrieben hatte, wurde er in den frühen 1890er Jahren zu einem der beliebtesten Dramatiker in London. Er ist vor allem für seine Epigramme und Theaterstücke, seinen Roman »Das Bildnis des Dorian Gray« und seine Verurteilung wegen homosexueller Handlungen bekannt..
Benjamin Lacombe, geb. 1982 in Paris, veröffentlichte mit 19 sein erstes Buch und ist heute einer der bekanntesten und erfolgreichsten Illustratoren und Buchgestalter weltweit. Seine Bücher erscheinen auf Deutsch fast ausschließlich bei Jacoby & Stuart..
Merlin Holland ist der einzige Enkel von Oscar Wilde.

Zuletzt erschienen

Der Sozialismus und die Seele des Menschen
Neu

Der Sozialismus und die Seele des Menschen

Oscar Wildes 'Der Sozialismus und die Seele des Menschen' ist eine Sammlung von Essays, die sich kritisch mit der sozialistischen Bewegung und deren Auswirkungen auf die menschliche Seele auseinandersetzt. Wilde verwendet einen prägnanten und pointierten Stil, der seine scharfen Beobachtungen und provokanten Thesen unterstreicht. Das Werk reflektiert die Zeit, in der es geschrieben wurde, und setzt sich mit den politischen und philosophischen Ideen des späten 19. Jahrhunderts auseinander. Wilde zeigt sich als intelligenter Denker, der die soziale Ungleichheit und das Streben nach einer gerechteren Gesellschaft analysiert.
Mehr erfahren

eBook (ePUB)

1,99 €

Weitere Formate ab 0,49 €

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Oscar Wilde

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit