Faust 1

Gründgens-Inszenierung am alten Düsseldorfer Schauspielhaus

Johann Wolfgang Goethe, Paul Hartmann, Gustaf Gründgens, Käthe Gold, Elisabeth Flickenschildt

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,29
bisher 13,99
Sie sparen : 12  %
12,29
bisher 13,99

Sie sparen:  12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,50 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,09 €

Accordion öffnen
  • Faust I

    2 CD (2012)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    10,09 €

    2 CD (2012)
  • Faust 1

    2 CD (2004)

    Sofort lieferbar

    12,29 €

    13,99 €

    2 CD (2004)
  • Faust I

    3 CD (2012)

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    3 CD (2012)

Hörbuch-Download

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Gustaf Gründgens, Will Quadflieg
Spieldauer 147 Minuten
Erscheinungsdatum 24.08.2004
Verlag Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Anzahl 2
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783829114813

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

17 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Alleine schon die Flickenschildt zu hören, lohnt den Kauf dieser CD!

Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 22.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Gustaf Gründgens inszenierte Goethes Faust, 1.Teil, und spielte selbst den Mephisto. Seit 1941 war er damit zu sehen. Von 1947 bis 1955 in Düsseldorf, wo er Generalintendant der Städtischen Bühnen und später Geschäftsführer des Schauspielhauses war. 1960 brachte er seine Faustinszenierung auch als Film heraus. Zuerst den Text lesen? Dann den Film sehen? Und danach diese CD hören? So war jedenfalls bei mir die Reihenfolge, die sich zufällig ergab. Ich denke, wie auch immer Ihre Reihenfolge sein wird, es lohnt sich auf alle Fälle, egal, was Sie von Gründgens halten und über ihn denken.

5/5

Alleine schon die Flickenschildt zu hören, lohnt den Kauf dieser CD!

Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 22.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Gustaf Gründgens inszenierte Goethes Faust, 1.Teil, und spielte selbst den Mephisto. Seit 1941 war er damit zu sehen. Von 1947 bis 1955 in Düsseldorf, wo er Generalintendant der Städtischen Bühnen und später Geschäftsführer des Schauspielhauses war. 1960 brachte er seine Faustinszenierung auch als Film heraus. Zuerst den Text lesen? Dann den Film sehen? Und danach diese CD hören? So war jedenfalls bei mir die Reihenfolge, die sich zufällig ergab. Ich denke, wie auch immer Ihre Reihenfolge sein wird, es lohnt sich auf alle Fälle, egal, was Sie von Gründgens halten und über ihn denken.

1/5

Deutschlehrer*innen lieben diesen Pedophilen!

KingJulien aus Panketal am 20.07.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

So, jetzt muss auch mal eine Schülerin ihren Senf dazugeben. Nachdem ich beide Teile dieses Buchs zwei Jahre lang in der Schule behandeln musste, kann ich rückblickend einfach nur den Kopf schütteln. Ja: Es mag vielleicht ein literarisches Meisterwerk sein und weiß ich was, aber wenn man den Inhalt mal runterbricht, kann man nur den Kopf schütteln. Teil 1: Alter Mann schließt Pakt mit dem Teufel, wird wieder jung (~30), verführt 14-jähriges Mädchen und tötet ihre Mutter, um mit ihr zu schlafen. Mädchen wird schwanger, alter Mann macht sich aus dem Staub, nur damit Mädchen aus Verzweiflung wegen Kindesmord hingerichtet wird. Teil 2: Drogentrip. Finde es absolut widerlich, wie Faust romantisiert und idealisiert wird, wenn er in Wahrheit ein Pedophiler war.

1/5

Deutschlehrer*innen lieben diesen Pedophilen!

KingJulien aus Panketal am 20.07.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

So, jetzt muss auch mal eine Schülerin ihren Senf dazugeben. Nachdem ich beide Teile dieses Buchs zwei Jahre lang in der Schule behandeln musste, kann ich rückblickend einfach nur den Kopf schütteln. Ja: Es mag vielleicht ein literarisches Meisterwerk sein und weiß ich was, aber wenn man den Inhalt mal runterbricht, kann man nur den Kopf schütteln. Teil 1: Alter Mann schließt Pakt mit dem Teufel, wird wieder jung (~30), verführt 14-jähriges Mädchen und tötet ihre Mutter, um mit ihr zu schlafen. Mädchen wird schwanger, alter Mann macht sich aus dem Staub, nur damit Mädchen aus Verzweiflung wegen Kindesmord hingerichtet wird. Teil 2: Drogentrip. Finde es absolut widerlich, wie Faust romantisiert und idealisiert wird, wenn er in Wahrheit ein Pedophiler war.

Unsere Kund*innen meinen

Faust 1

von Johann Wolfgang Goethe

4.3/5.0

17 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • Faust 1

    Faust (Original Version) Prolog im Himmel (Der Tragödie erster Teil)
  • Faust 1

    Faust (Original Version) Hexenküche (Der Tragödie erster Teil)