Tao Yoga

Praxisbuch zur Erweckung der heilenden Urkraft Chi

Mantak Chia

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein Grundlagenbuch des weltberühmten Tao-Meisters: In unerreichter Klarheit zeigt Mantak Chia, wie die Lebenskraft Chi durch körperliche und meditative Übungen aktiviert werden kann. Wenn das Chi frei und unblockiert fließt, bleibt der Mensch gesund, und ein langes Leben ist ihm sicher. Eine übersichtliche und praxisgerechte Schritt-für-Schritt- Schulung mit zahlreichen Abbildungen.



Ausstattung: zahlr.s/w-Abb.

Mantak Chia wurde in Thailand als Sohn chinesischer Eltern geboren und bereits in jungen Jahren in Hongkong von einer taoistischen Traditionslinie aufgenommen. Seine Lehrer bildeten ihn mit dem Ziel aus, das uralte Wissen Chinas im Westen zu verbreiten. Er ist einer der renommiertesten Meister praktischer taoistischer Künste. Neben Tai Chi und Qi Gong gehört dazu auch die taoistische Sexuallehre, aus der Chia ein einzigartiges System heilender Liebe entwickelt hat. Er hat bereits über ein Dutzend Bücher verfasst, darunter auch der erfolgreiche Bestseller „Öfter, besser, länger. Der Multiorgasmic-Man“.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18.05.2005
Verlag Heyne
Seitenzahl 240
Maße 20,6/13,6/2,2 cm
Gewicht 280 g
Originaltitel Awaken Healing Energy through the Tao
Übersetzer Eva Roos, Ralph Tegtmeier
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-70017-8

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Yoga auf chinesisch !!!
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 04.09.2006

Eigentlich ist Yoga ein indisches (hinduistisches) System; das Wort kommt aus dem Sanskrit. Aber auch in anderen religiösen und spirituellen Systemen,hat sich "Yoga" entwickelt; so zB. bereits auch in alten Ägypten wurden yogaähnliche Praktiken ausgeübt. Besonders aber im Taoismus aber auch im tibetischen Buddhismus,existieren P... Eigentlich ist Yoga ein indisches (hinduistisches) System; das Wort kommt aus dem Sanskrit. Aber auch in anderen religiösen und spirituellen Systemen,hat sich "Yoga" entwickelt; so zB. bereits auch in alten Ägypten wurden yogaähnliche Praktiken ausgeübt. Besonders aber im Taoismus aber auch im tibetischen Buddhismus,existieren Praktiken die man ohne Weiteres als Yoga bezeichnen kann.Mantak Chia beschäftigt sich hier mit der Essenz der Yoga,die im Taoismus Chi bzw Ki und in der indischen Yoga, Prana genannt wird. Eine sehr schöne,informative und leichte Einführung in die taoistische Yoga.


  • artikelbild-0