Traumnovelle
Band 18455
Reclams Universal-Bibliothek Band 18455

Traumnovelle

Textausgabe mit Anmerkungen/Worterklärungen, Editorischer Notiz, Literaturhinweisen und Nachwort

Buch (Taschenbuch)

3,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Traumnovelle

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,60 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 4,99 €

Beschreibung

Die scheinbar glückliche Ehe von Fridolin und Albertine wird auf die Probe gestellt, als Fridolin in den Straßen Wiens nach erotischen Abenteuern sucht, während seine Frau sich ihrerseits der Phantasie hingibt, ihren Mann zu betrügen. Doch liegt im Ausleben geheimer Begierden die ersehnte Erfüllung? Schnitzlers »Traumnovelle« handelt von menschlichen Sehnsüchten und Trieben vor dem Hintergrund erster wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Psychoanalyse. 1999 wurde sie von Stanley Kubrick unter dem Titel »Eyes Wide Shut« verfilmt.

»Nicht erst seit die ganze Welt Mund-Nasen-Schutz trägt, stellen Masken die Liebe auf die Probe«
DIE ZEIT, 07.12.2020

Details

Verkaufsrang

6420

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2006

Herausgeber

Michael Scheffel

Verlag

Reclam, Philipp

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6420

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2006

Herausgeber

Michael Scheffel

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

125

Maße (L/B/H)

14,7/9,8/1,3 cm

Gewicht

70 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-018455-4

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Film noir trifft Literatur

Bewertung aus Wien am 03.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die "Traumnovelle" von Arthur Schnitzler ist keine 100 Seiten lang, beinhaltet aber mindestens einen zur Gänze ausgeformten Charakter, der so vielschichtig ist, wie viele Protagonisten viel längerer Romane es nicht sind. Fridolin heißt er, und ihn begleitet man durch zwei Tage und Nächte in Wien voller unerfüllter Abenteuer, skuriller Figuren, erotischer Wunschträume und meherer Leichen. Das Ganze ist so dicht und spannend geschrieben wie ein Krimi und so mysteriös wie ein Film noir. Wirklich gut!

Film noir trifft Literatur

Bewertung aus Wien am 03.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die "Traumnovelle" von Arthur Schnitzler ist keine 100 Seiten lang, beinhaltet aber mindestens einen zur Gänze ausgeformten Charakter, der so vielschichtig ist, wie viele Protagonisten viel längerer Romane es nicht sind. Fridolin heißt er, und ihn begleitet man durch zwei Tage und Nächte in Wien voller unerfüllter Abenteuer, skuriller Figuren, erotischer Wunschträume und meherer Leichen. Das Ganze ist so dicht und spannend geschrieben wie ein Krimi und so mysteriös wie ein Film noir. Wirklich gut!

Traumnovelle

Bewertung am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich musste das Buch für die Schule lesen. Ich finde das Buch nicht ganz einfach zu lesen.. Denn was Traum und was Realität ist, ist nicht immer ganz einfach heraus zu finden. Trotzdem ist das Buch sehr spannend. Nach den ersten 20 Seiten konnte ich kaum mehr aufhören zu lesen

Traumnovelle

Bewertung am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich musste das Buch für die Schule lesen. Ich finde das Buch nicht ganz einfach zu lesen.. Denn was Traum und was Realität ist, ist nicht immer ganz einfach heraus zu finden. Trotzdem ist das Buch sehr spannend. Nach den ersten 20 Seiten konnte ich kaum mehr aufhören zu lesen

Unsere Kund*innen meinen

Traumnovelle

von Arthur Schnitzler

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Traumnovelle