Die Brüder Karamasow

Die Brüder Karamasow

Roman

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Brüder Karamasow

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Beschreibung

Wer hat den alten Karamasow umgebracht? Jeder seiner drei Söhne hat ihn gehaßt und ihm den Tod gewünscht. Als er eines Tages ermordet wird, fällt der Verdacht auf Dimitrij, den ältesten der Söhne. Der Offizier und Lebemann war Rivale des Vaters bei der schönen Gruschenka. Er wird unschuldig verurteilt, während der wahre Täter unentdeckt bleibt. Die Brüder Karamasow ist ein Roman um Liebe, Haß, Eifersucht und Geldgier und die Geschichte eines (fast) perfekten Verbrechens. Eine meisterhafte Inszenierung im Dickicht von Verbrechen und Strafe, Schuld und Sühne.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 in St. Petersburg. Er entstammte einer verarmten Adelsfamilie, sein Vater war Arzt. Nach dem Tod seiner Mutter 1837 ließ sich Dostojewski mit seinem Bruder Michail in St. Petersburg nieder, wo er von 1838 bis 1843 an der Militärakademie Bauingenieurwesen studierte. 1844 begann er mit den Arbeiten zu seinem 1846 veröffentlichten Erstlingswerk Arme Leute. Dieser Roman machte ihn zusammen mit Der Doppelgänger, der ebenfalls 1846 erschien, schlagartig berühmt. Zu seinem Hauptwerk zählen unter anderem die Romane Schuld und Sühne aus dem Jahr 1866, Der Idiot (1868) und Die Brüder Karamasow (1880). Dostojewski ist ein zentraler Vertreter des Realismus innerhalb der russischen Literatur und gilt neben Lew Nikolajewitsch Tolstoj als bedeutendster russischer Schriftsteller.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.03.2008

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

1323

Maße (L/B/H)

17,7/11/5,8 cm

Gewicht

657 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.03.2008

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

1323

Maße (L/B/H)

17,7/11/5,8 cm

Gewicht

657 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Brat'ja Karamazovy. Roman v cetyrech castjach s epilogom, 1879-1880

Übersetzer

Karl Nötzel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-35220-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Immer wieder aktueller Klassiker

Bewertung aus Pfäffikon ZH am 21.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch im Gymnasium gelesen und ich war überzeugt, das sei der aufregendste Roman, der je geschrieben worden sei. Ich habe ihn jetzt als e-book wieder gelesen und bin immer noch dieser Meinung.

Immer wieder aktueller Klassiker

Bewertung aus Pfäffikon ZH am 21.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch im Gymnasium gelesen und ich war überzeugt, das sei der aufregendste Roman, der je geschrieben worden sei. Ich habe ihn jetzt als e-book wieder gelesen und bin immer noch dieser Meinung.

Gewaltig

Svetlana S. aus München am 17.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Sprachgewaltige Aneinanderreihung der verrücktesten und entzückensten Gedanken, die je ein "Russe" zum Thema Liebe und Schicksal hervorgebracht hat. Das schlägt alles, was der Markt (besonders zur Buchmesse) neu auftischt. Mahlzeit

Gewaltig

Svetlana S. aus München am 17.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sprachgewaltige Aneinanderreihung der verrücktesten und entzückensten Gedanken, die je ein "Russe" zum Thema Liebe und Schicksal hervorgebracht hat. Das schlägt alles, was der Markt (besonders zur Buchmesse) neu auftischt. Mahlzeit

Unsere Kund*innen meinen

Die Brüder Karamasow

von Fjodor M. Dostojewski

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Brüder Karamasow