5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Einsichten, die Ihr Leben verändern werden

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31979

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

11.03.2013

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Rezension

"Gibt es ein Buch, das mein Leben verändert? JA!"

Zitat

"Öffnet die Augen und tut der Seele gut."

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

31979

Erscheinungsdatum

11.03.2013

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

2783 KB

Originaltitel

The Top Five Regrets of the Dying. A Life Transformed by the Dearly Departing

Übersetzer

Wibke Kuhn

Sprache

Deutsch

EAN

9783641095307

Das meinen unsere Kund*innen

3.3

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ich bin so enttäuscht, dass ich sogar eine Bewertung schreibe...Nette Geschichte aber der Titel ist irreführend!

Bewertung am 08.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hoffte, dass dieses Buch sachlich (soweit es bei dem Thema geht) 5 Dinge aufzählt, die Sterbende am meisten bereuen. Leider hatte ich beim Lesen das Gefühl, die Autorin hatte ein etwas zu großes Mitteilungsbedürfnis, da sehr viel zu ihrem Leben erzählt wird, was mit dem Thema aber nicht wirklich zusammenhängt. Ich habe die ersten zwei Kapitel gelesen und dann zur Grund Nr. 1 geskipped. Da dort auch nur eine Geschichte weiter erzählt wird, habe ich das Buch aufgegeben. Härtester Fehlkauf seit langem, für mich. Ich will der Autorin aber auch kein Unrecht machen. Vielleicht gehört ihre Lebensgeschichte dazu, um die Dinge so zu sehen wie Sie sie sieht, aber dann ist halt der Titel von dem Buch trotzdem irreführend! Sehr schade.

Ich bin so enttäuscht, dass ich sogar eine Bewertung schreibe...Nette Geschichte aber der Titel ist irreführend!

Bewertung am 08.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hoffte, dass dieses Buch sachlich (soweit es bei dem Thema geht) 5 Dinge aufzählt, die Sterbende am meisten bereuen. Leider hatte ich beim Lesen das Gefühl, die Autorin hatte ein etwas zu großes Mitteilungsbedürfnis, da sehr viel zu ihrem Leben erzählt wird, was mit dem Thema aber nicht wirklich zusammenhängt. Ich habe die ersten zwei Kapitel gelesen und dann zur Grund Nr. 1 geskipped. Da dort auch nur eine Geschichte weiter erzählt wird, habe ich das Buch aufgegeben. Härtester Fehlkauf seit langem, für mich. Ich will der Autorin aber auch kein Unrecht machen. Vielleicht gehört ihre Lebensgeschichte dazu, um die Dinge so zu sehen wie Sie sie sieht, aber dann ist halt der Titel von dem Buch trotzdem irreführend! Sehr schade.

Schönes Thema, aber leider verfehlt

Bewertung aus Rostock am 14.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

An sich finde ich dieses Thema wunderschön, man sollte, so wie die Autorin es beschreibt, dem Tod nicht aus dem Weg gehen und sich konkret mit diesem Thema beschäftigen. Leider ging es in der Erzählung aber meistens um die Autorin selbst, um ihren Lebensweg und die Höhen und Tiefen in ihrem Leben, kaum Bezug zu den Sterbenden und deren Weisheiten, die sie uns mitgeben wollen.

Schönes Thema, aber leider verfehlt

Bewertung aus Rostock am 14.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

An sich finde ich dieses Thema wunderschön, man sollte, so wie die Autorin es beschreibt, dem Tod nicht aus dem Weg gehen und sich konkret mit diesem Thema beschäftigen. Leider ging es in der Erzählung aber meistens um die Autorin selbst, um ihren Lebensweg und die Höhen und Tiefen in ihrem Leben, kaum Bezug zu den Sterbenden und deren Weisheiten, die sie uns mitgeben wollen.

Unsere Kund*innen meinen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

3.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Alexandra Hager

Alexandra Hager

Thalia Karlsruhe

Zum Portrait

3/5

Anregend

Bewertet: eBook (ePUB)

Ausgehend von ihrer eigenen Biografie beschreibt Bronnie Ware, wie sie 17 Sterbende Menschen als Pflegekraft bis zu deren Tod begleitet. In ihren Gesprächen mit diesen Menschen lernt sie und damit der Leser, worauf es wirklich ankommt, um am Ende zufrieden und erfüllt zurückblicken zu können. Es regt zum Nachdenken an und ist leicht und eingänglich geschrieben.
3/5

Anregend

Bewertet: eBook (ePUB)

Ausgehend von ihrer eigenen Biografie beschreibt Bronnie Ware, wie sie 17 Sterbende Menschen als Pflegekraft bis zu deren Tod begleitet. In ihren Gesprächen mit diesen Menschen lernt sie und damit der Leser, worauf es wirklich ankommt, um am Ende zufrieden und erfüllt zurückblicken zu können. Es regt zum Nachdenken an und ist leicht und eingänglich geschrieben.

Alexandra Hager
  • Alexandra Hager
  • Buchhändler*in
Profilbild von Rebecca Bäumer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebecca Bäumer

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

5/5

Wundervoll, berührend, unglaublich

Bewertet: Hörbuch (CD)

Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe: Sie begleitet Menschen in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, in denen die Sterbenden auf ihr Leben zurückblicken. Viel zu oft stellen sie fest, dass sie nicht den Mut hatten, ihre eigenen Wünsche zu verwirklichen, sondern das taten, was andere von ihnen erwarteten, dass sie der Arbeit zu viel und den Freunden zu wenig Zeit widmeten und schließlich, dass sie sich nicht erlaubten, glücklich zu sein. Es sind Erkenntnisse, die nachdenklich machen und in Erinnerung rufen, worauf es wirklich ankommt im Leben. Eine ermutigende Geschichte, die die Kraft hat, Veränderungen anzustoßen, damit wir wirklich das Leben führen, das wir wollen. Ich hätte auch 10 Sterne vergeben, wenn es möglich wäre.
5/5

Wundervoll, berührend, unglaublich

Bewertet: Hörbuch (CD)

Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe: Sie begleitet Menschen in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, in denen die Sterbenden auf ihr Leben zurückblicken. Viel zu oft stellen sie fest, dass sie nicht den Mut hatten, ihre eigenen Wünsche zu verwirklichen, sondern das taten, was andere von ihnen erwarteten, dass sie der Arbeit zu viel und den Freunden zu wenig Zeit widmeten und schließlich, dass sie sich nicht erlaubten, glücklich zu sein. Es sind Erkenntnisse, die nachdenklich machen und in Erinnerung rufen, worauf es wirklich ankommt im Leben. Eine ermutigende Geschichte, die die Kraft hat, Veränderungen anzustoßen, damit wir wirklich das Leben führen, das wir wollen. Ich hätte auch 10 Sterne vergeben, wenn es möglich wäre.

Rebecca Bäumer
  • Rebecca Bäumer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen