Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
Band 6
Artikelbild von Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
Nele Neuhaus

1. Böser Wolf

Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi Band 6

Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2012)

Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €

Beschreibung


An einem heißen Tag im Juni wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Das Mädchen wurde misshandelt und ermordet, doch niemand vermisst sie. Auch Wochen später hat das K 11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Eine der Spuren führt zur Fernsehmoderatorin Hanna Herzmann, die bei ihren Recherchen den falschen Leuten zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen inmitten gepflegter Bürgerlichkeit auf einen Abgrund an Bösartigkeit und Brutalität. Und dann wird der Fall persönlich.

Details

Verkaufsrang

3328

Sprecher

Julia Nachtmann

Spieldauer

7 Stunden und 13 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

3328

Sprecher

Julia Nachtmann

Spieldauer

7 Stunden und 13 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

11.10.2012

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844906301

Weitere Bände von Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

46 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Pure Spannung!

Bewertung aus Hamburg am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies war der erste Teil der Krimireihe den ich gelesen habe. Auch wenn die Reihe zusammenhängend viel mehr Sinn ergibt, wenn es um die charakterliche Entwicklung der Protagonisten geht hat dieser Roman für mich auch durchaus alleinstehend funktioniert. Der Fall um die verstorbene 16-Jährige ist unglaublich spannend beschrieben und die Wendungen des Buches haben mich sehr überrascht. Ab einem gewissen Punkt konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Ich musste einfach sofort wissen wie es ausgeht. Ich mag sehr, dass die Unterteilung der Kapitel für Übersicht sorgt. Bei der Vielzahl an Handlungsorten könnte man sonst schon die Übersicht verlieren. Rückblickend nachdem ich die ganze Reihe gelesen habe finde ich diesen Band noch immer am Besten. Die Spannung und die Wendungen in diesem Fall haben mich einfach mehr überzeugt als in den vorherigen Fällen. Klare Empfehlung für alle Krimifans!

Pure Spannung!

Bewertung aus Hamburg am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies war der erste Teil der Krimireihe den ich gelesen habe. Auch wenn die Reihe zusammenhängend viel mehr Sinn ergibt, wenn es um die charakterliche Entwicklung der Protagonisten geht hat dieser Roman für mich auch durchaus alleinstehend funktioniert. Der Fall um die verstorbene 16-Jährige ist unglaublich spannend beschrieben und die Wendungen des Buches haben mich sehr überrascht. Ab einem gewissen Punkt konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Ich musste einfach sofort wissen wie es ausgeht. Ich mag sehr, dass die Unterteilung der Kapitel für Übersicht sorgt. Bei der Vielzahl an Handlungsorten könnte man sonst schon die Übersicht verlieren. Rückblickend nachdem ich die ganze Reihe gelesen habe finde ich diesen Band noch immer am Besten. Die Spannung und die Wendungen in diesem Fall haben mich einfach mehr überzeugt als in den vorherigen Fällen. Klare Empfehlung für alle Krimifans!

Spannend, sehr zu empfehlen

Bewertung aus Oberberg am 07.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein neuer Fall um das Team von Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff. Die Wasserleiche eines jungen Mädchens, das ganz offenbar lange in der Dunkelheit gefangen gehalten, misshandelt und missbraucht wurde, gibt dem Team des K1 Rätsel auf. Auch nach Wochen der Ermittlungen gibt es kaum neue Erkenntnisse, da niemand dieses Mädchen zu vermissen scheint. Zudem haben Pia und Oliver noch eine neue Sorge: Der ungeliebte Kollege Frank Behnke sucht sie auf. Er ist jetzt für interne Ermittlungen zuständig und hat seine ehemaligen Kollegen im Visier, doch die Staatsanwältin Engel kann zunächst Schlimmeres verhindern, doch Behnke droht, daß er nicht aufgeben wird. Er will sich offenbar in irgendeiner Weise an seinen ehemaligen Kollegen rächen. Eine bekannte Fernsehmoderatorin wird von ihrer Psychotherapeutin auf eine brisante Geschichte aufmerksam gemacht. Die Moderatorin wittert hier eine riesengroße Sache. Obwohl sie alles zunächst sehr geheim hält, kommt sie offenbar gefährlichen Leuten zu nah und sie wird brutal misshandelt und vergewaltigt, kann glücklicherweise jedoch überleben. Nur erinnert sie sich an nichts und kann so ihre Verbündeten nicht vor weiterem Schaden bewahren. Nach und nach muss die Polizei erkennen, daß der Fall des misshandelten Mädchens und der Moderatorin irgendwie zusammenhängen. Es scheint um Kindesmissbrauch zu gehen. Hier gerät ihnen eine ehemaliger und wegen Kindesmissbrauchs vorbestrafter Anwalt ins Visier. Was hat er mit der Moderatorin zu tun gehabt und welche Rolle spielen seine Beziehungen zu einem Mitglied einer Rockergang und einer zurückgezogen lebenden Psychotherapeutin? Bodenstein und Kirchhoff kommen den Hintermännern und ihren Machenschaften immer näher. Zu nahe und es wird für Pia und ihre Familie sehr gefährlich. Ein absolut spannender Roman, der ein sehr schlimmes und furchtbares Thema behandelt. Unbedingt lesen! Der Schreibstil der Autorin war wie immer hervorragend ebenso der Aufbau des Spannungsbogens.

Spannend, sehr zu empfehlen

Bewertung aus Oberberg am 07.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein neuer Fall um das Team von Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff. Die Wasserleiche eines jungen Mädchens, das ganz offenbar lange in der Dunkelheit gefangen gehalten, misshandelt und missbraucht wurde, gibt dem Team des K1 Rätsel auf. Auch nach Wochen der Ermittlungen gibt es kaum neue Erkenntnisse, da niemand dieses Mädchen zu vermissen scheint. Zudem haben Pia und Oliver noch eine neue Sorge: Der ungeliebte Kollege Frank Behnke sucht sie auf. Er ist jetzt für interne Ermittlungen zuständig und hat seine ehemaligen Kollegen im Visier, doch die Staatsanwältin Engel kann zunächst Schlimmeres verhindern, doch Behnke droht, daß er nicht aufgeben wird. Er will sich offenbar in irgendeiner Weise an seinen ehemaligen Kollegen rächen. Eine bekannte Fernsehmoderatorin wird von ihrer Psychotherapeutin auf eine brisante Geschichte aufmerksam gemacht. Die Moderatorin wittert hier eine riesengroße Sache. Obwohl sie alles zunächst sehr geheim hält, kommt sie offenbar gefährlichen Leuten zu nah und sie wird brutal misshandelt und vergewaltigt, kann glücklicherweise jedoch überleben. Nur erinnert sie sich an nichts und kann so ihre Verbündeten nicht vor weiterem Schaden bewahren. Nach und nach muss die Polizei erkennen, daß der Fall des misshandelten Mädchens und der Moderatorin irgendwie zusammenhängen. Es scheint um Kindesmissbrauch zu gehen. Hier gerät ihnen eine ehemaliger und wegen Kindesmissbrauchs vorbestrafter Anwalt ins Visier. Was hat er mit der Moderatorin zu tun gehabt und welche Rolle spielen seine Beziehungen zu einem Mitglied einer Rockergang und einer zurückgezogen lebenden Psychotherapeutin? Bodenstein und Kirchhoff kommen den Hintermännern und ihren Machenschaften immer näher. Zu nahe und es wird für Pia und ihre Familie sehr gefährlich. Ein absolut spannender Roman, der ein sehr schlimmes und furchtbares Thema behandelt. Unbedingt lesen! Der Schreibstil der Autorin war wie immer hervorragend ebenso der Aufbau des Spannungsbogens.

Unsere Kund*innen meinen

Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6

von Nele Neuhaus

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von J. Wohlgemut

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Wohlgemut

Thalia Bielefeld - EKZ Loom

Zum Portrait

5/5

Schwieriges Thema gut umgesetzt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nele Neuhaus macht es mir nicht leicht... mal sind mir ihre Bücher zu träge, vorhersehbar und inszeniert und dann wieder bin ich gepackt von rasanter Spannung und brisanten Themen. Ich halte ihr zugute, dass sie versucht in jedem Buch gesellschaftlich und politisch aktuelle Themen zu verpacken und damit ihren Tätern und den Toten eine große Emotionalität gibt. Bei ihr wird nicht nur einfach gemordet, ermittelt und verhaftet. Es ist immer auch ein größerer Kontext, der dann eben manchmal misslingt und den Krimi ausbremst. Und hier behandelt sie jetzt erneut ein Thema mit großer Sprengkraft, das mir selten gefällt und das mir zu oft klischeehaft und effekthaschend eingesetzt wird: der Kindesmissbrauch. Und doch sind es diese persönlichen, sensiblen Themen die ihr gut gelingen, die sie glaubhaft und spannend schildert. Ich mag das Thema nicht und doch finde ich diesen Krimi gelungen und auf jeden Fall einen der stärksten Teile der Reihe. Wenn schon, dann bitte immer so!
5/5

Schwieriges Thema gut umgesetzt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nele Neuhaus macht es mir nicht leicht... mal sind mir ihre Bücher zu träge, vorhersehbar und inszeniert und dann wieder bin ich gepackt von rasanter Spannung und brisanten Themen. Ich halte ihr zugute, dass sie versucht in jedem Buch gesellschaftlich und politisch aktuelle Themen zu verpacken und damit ihren Tätern und den Toten eine große Emotionalität gibt. Bei ihr wird nicht nur einfach gemordet, ermittelt und verhaftet. Es ist immer auch ein größerer Kontext, der dann eben manchmal misslingt und den Krimi ausbremst. Und hier behandelt sie jetzt erneut ein Thema mit großer Sprengkraft, das mir selten gefällt und das mir zu oft klischeehaft und effekthaschend eingesetzt wird: der Kindesmissbrauch. Und doch sind es diese persönlichen, sensiblen Themen die ihr gut gelingen, die sie glaubhaft und spannend schildert. Ich mag das Thema nicht und doch finde ich diesen Krimi gelungen und auf jeden Fall einen der stärksten Teile der Reihe. Wenn schon, dann bitte immer so!

J. Wohlgemut
  • J. Wohlgemut
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melanie Winkler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Winkler

Thalia Norderstedt - Herold-Center

Zum Portrait

5/5

Ihr bisher bestes Buch!

Bewertet: eBook (ePUB)

Sagenhaft! Senkrechtstarterin Nele Neuhaus legt mit ihrem jüngsten Werk noch einmal zu. Was an sich schon kaum zu glauben ist, da zumindest die letzten drei Krimis bereits super-supergut waren. Die Thematik ist in diesem Falle gewöhnungsbedürftig. Geht es doch um Kindesmißbrauch und einen Kinder-Porno-Ring. Für junge Mütter bekanntermaßen häufig ein Ausschlusskriterium. Und doch: Neuhaus bearbeitet hier ein wichtiges Thema, das, wie sie selbst im Nachwort schreibt, immer einmal wieder in die Köpfe der Menschen geholt werden muss. Grandios!
5/5

Ihr bisher bestes Buch!

Bewertet: eBook (ePUB)

Sagenhaft! Senkrechtstarterin Nele Neuhaus legt mit ihrem jüngsten Werk noch einmal zu. Was an sich schon kaum zu glauben ist, da zumindest die letzten drei Krimis bereits super-supergut waren. Die Thematik ist in diesem Falle gewöhnungsbedürftig. Geht es doch um Kindesmißbrauch und einen Kinder-Porno-Ring. Für junge Mütter bekanntermaßen häufig ein Ausschlusskriterium. Und doch: Neuhaus bearbeitet hier ein wichtiges Thema, das, wie sie selbst im Nachwort schreibt, immer einmal wieder in die Köpfe der Menschen geholt werden muss. Grandios!

Melanie Winkler
  • Melanie Winkler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6

von Nele Neuhaus

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6