Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
Die sieben Schwestern Band 2

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung


Die große Saga von Bestsellerautorin Lucinda Riley.

Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie zu ihrem Beruf gemacht hat: Sie ist Seglerin und hat bei manch riskanter Regatta auf den Meeren der Welt ihren Mut unter Beweis gestellt. Eines Tages aber stirbt völlig überraschend ihr geliebter Vater Pa Salt, und Ally reist zu dem Familiensitz am Genfer See. Wie auch ihre fünf Schwestern wurde sie als kleines Mädchen von Pa Salt adoptiert und kennt ihre wahren Wurzeln nicht. Ihr Vater hinterlässt ihr aber einen rätselhaften Hinweis auf ihre Vorgeschichte – die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert, in dessen Leben die junge Sängerin Anna Landvik eine schicksalhafte Rolle spielte. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf Spurensuche in das raue Land im Norden. Sofort ist sie zutiefst fasziniert von der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von der betörenden Welt der Musik, die sich ihr dort eröffnet. Und als sie schließlich dem Violonisten Thom begegnet, der ihr auf unerklärliche Weise vertraut ist, fängt sie an zu ahnen, dass ihre jugendliche Liebe zur Musik kein Zufall war...

Der zweite Band aus der Bestseller-Serie um die sieben Schwestern.

"Fesselnd und berührend!" FÜR SIE

Details

Verkaufsrang

13297

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.11.2015

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

22,1/14,1/4,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13297

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.11.2015

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

22,1/14,1/4,8 cm

Gewicht

768 g

Originaltitel

The Storm Sister

Übersetzer

Sonja Hauser

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-31395-2

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

88 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Teil 2 der Sieben Schwestern Reihe

Wolfhound aus Schortens am 10.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Ally lernen wir nun die zweite Schwester kennen. Sie muss nicht nur Pa Salts Tod verarbeiten, nein, es dauert nicht lange und sie erfährt einen weiteren harten Schicksalsschlag. Aber Ally ist stark und macht sich nach anfänglichem Zögern doch auf die Suche nach ihren Wurzeln. Zu Beginn erfahren wir die Geschehnisse um Pa Salts' Tod, die wir ja schon durch den ersten Band kennen, sozusagen als Wiedereinstieg aus Allys Sicht kennen. Der Roman beginnt recht ruhig und langsam, die Story nimmt aber mit der Zeit an Fahrt auf und hat mich in ihren Bann gezogen. Beide Erzählstränge waren interessant, wobei mir die Gegenwart besser gefallen hat. Hier fand ich vor allem die Schilderungen Griechenlands wunderschön und es wurde eine tolle Stimmung transportiert. Norwegen als Schauplatz kommt für mich nicht so richtig rüber. Die Schilderungen des Landes, seiner Mentalität und Kultur kamen irgendwie zu kurz bzw fühlen sich nicht komplett an. Wahrscheinlich fand ich dadurch auch die Vergangenheit weniger überzeugend als die Gegenwart. Dennoch hat mir das Buch gut gefallen.

Teil 2 der Sieben Schwestern Reihe

Wolfhound aus Schortens am 10.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Ally lernen wir nun die zweite Schwester kennen. Sie muss nicht nur Pa Salts Tod verarbeiten, nein, es dauert nicht lange und sie erfährt einen weiteren harten Schicksalsschlag. Aber Ally ist stark und macht sich nach anfänglichem Zögern doch auf die Suche nach ihren Wurzeln. Zu Beginn erfahren wir die Geschehnisse um Pa Salts' Tod, die wir ja schon durch den ersten Band kennen, sozusagen als Wiedereinstieg aus Allys Sicht kennen. Der Roman beginnt recht ruhig und langsam, die Story nimmt aber mit der Zeit an Fahrt auf und hat mich in ihren Bann gezogen. Beide Erzählstränge waren interessant, wobei mir die Gegenwart besser gefallen hat. Hier fand ich vor allem die Schilderungen Griechenlands wunderschön und es wurde eine tolle Stimmung transportiert. Norwegen als Schauplatz kommt für mich nicht so richtig rüber. Die Schilderungen des Landes, seiner Mentalität und Kultur kamen irgendwie zu kurz bzw fühlen sich nicht komplett an. Wahrscheinlich fand ich dadurch auch die Vergangenheit weniger überzeugend als die Gegenwart. Dennoch hat mir das Buch gut gefallen.

atemberaubende Geschichte und wunderschön geschrieben

Bewertung aus Alsleben am 02.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich, die sonst nie Zeit zum lesen findet, hab in nicht mal einem Jahr Band 1 und 2 gelesen, sowie Band 3 bestellt. Ich bin absolut fasziniert von der Buchreihe und mir sicher das die folgenden Bände mindestens genauso interessant sein werden wie die ersten beiden. Man taucht beim lesen wirklich in die Geschichte hinein und kann sich sehr gut in die Figuren und die Zeit hineinversetzen. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart macht die Geschichten atemberaubend spannend. Klare Kaufempfehlung.

atemberaubende Geschichte und wunderschön geschrieben

Bewertung aus Alsleben am 02.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich, die sonst nie Zeit zum lesen findet, hab in nicht mal einem Jahr Band 1 und 2 gelesen, sowie Band 3 bestellt. Ich bin absolut fasziniert von der Buchreihe und mir sicher das die folgenden Bände mindestens genauso interessant sein werden wie die ersten beiden. Man taucht beim lesen wirklich in die Geschichte hinein und kann sich sehr gut in die Figuren und die Zeit hineinversetzen. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart macht die Geschichten atemberaubend spannend. Klare Kaufempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

von Lucinda Riley

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Spot auf Ally

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Die Sturmschwester" steht nun Ally, die zweitälteste der Schwestern, im Focus - und es scheint so, als würden die Schwestern generell in der Reihenfolge des Alters abgearbeitet, was ein wenig schade ist, es wirkt so ein bisschen, als hätte Riley sich für das einfachstmögliche Schema entschieden - aber sie hat natürlich noch einige Bände, um mich vom Gegenteil zu überzeugen. Was auf jeden Fall für das Buch spricht, ist gerade der Kontrast zum ersten Band. Zwar schneidet für mich der erste Band besser ab - mindestens eine Generation in Allys Vorgeschichte hätte wohl übersprungen werden können, und manchmal ist das Melodram etwas dick aufgetragen - aber im Zusammenspiel der beiden Bücher zeigt sich, dass es eine ganze Bandbreite gibt an Lebensentwürfen, die Riley in die Vergangenheiten der Schwestern legt. Und da diesmal sogar Edvard Grieg eine bedeutende Rolle spielt, tröstet das über manches nicht so gelungene Detail hinweg.
4/5

Spot auf Ally

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Die Sturmschwester" steht nun Ally, die zweitälteste der Schwestern, im Focus - und es scheint so, als würden die Schwestern generell in der Reihenfolge des Alters abgearbeitet, was ein wenig schade ist, es wirkt so ein bisschen, als hätte Riley sich für das einfachstmögliche Schema entschieden - aber sie hat natürlich noch einige Bände, um mich vom Gegenteil zu überzeugen. Was auf jeden Fall für das Buch spricht, ist gerade der Kontrast zum ersten Band. Zwar schneidet für mich der erste Band besser ab - mindestens eine Generation in Allys Vorgeschichte hätte wohl übersprungen werden können, und manchmal ist das Melodram etwas dick aufgetragen - aber im Zusammenspiel der beiden Bücher zeigt sich, dass es eine ganze Bandbreite gibt an Lebensentwürfen, die Riley in die Vergangenheiten der Schwestern legt. Und da diesmal sogar Edvard Grieg eine bedeutende Rolle spielt, tröstet das über manches nicht so gelungene Detail hinweg.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alexandra Jacoby

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Jacoby

Thalia Neunkirchen - Saarpark-Center

Zum Portrait

5/5

Toller 2. Teil

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. In dieser 7-teiligen Buchreihe werden die verschiedenen Schicksale von sieben Schwestern beschrieben. Eine spannende Reise die Sie nicht verpassen sollten.
5/5

Toller 2. Teil

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. In dieser 7-teiligen Buchreihe werden die verschiedenen Schicksale von sieben Schwestern beschrieben. Eine spannende Reise die Sie nicht verpassen sollten.

Alexandra Jacoby
  • Alexandra Jacoby
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

von Lucinda Riley

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2