Rheinsberg

Rheinsberg

Ein Bilderbuch für Verliebte

eBook

0,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rheinsberg

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,30 €
eBook

eBook

ab 0,00 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 1,99 €

Beschreibung

Im Jahr 1911 verlebten Kurt Tucholsky und Else Weil in Rheinsberg einige schöne Urlaubstage. Zurück in Berlin schrieb Tucholsky dann etwas, was man eher mit der Antike in Verbindung bringt als mit dem 20. Jahrhundert: eine literarische Idylle. Tucholsky kümmerten Mode und Zeitgeist wenig. Ihn beschäftigte vielmehr ein alltägliches Missgeschick: Zwei junge Menschen verlieben sich und finden keine Freiräume, ihre Gefühle offen und ehrlich auszuleben. Literarisch wurde ihnen geholfen, und dafür musste nicht einmal der Fundus der alten Idyllendichter geplündert werden: Hirten, Putten oder Badenixen sucht man in Rheinsberg vergeblich. Fürs Liebesglück genügt eine kleine Wunderwaffe: der dadaistische Sprachgebrauch. Mit Scherz und Unsinn lassen sich nämlich die Feinde der Verliebten vertreiben: die spiessigen Bürger, die spröden Monisten und die engherzigen Ehrgeizlinge. Das Pärchen selbst leistet dabei herzlich wenig, es feiert nur sich selbst, seine Fantasie und sein Erleben. Mit seiner modernen Idylle gelang Tucholsky etwas wahrlich Seltenes: ein Prosatext, der glaubhaft fürs kleine Glück wirbt. Kein Wunder, dass Rheinsberg ein grosser Publikumserfolg wurde.

Kurt Tucholsky (1890-1935) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel.

Tucholsky zählt zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Als politisch engagierter Journalist und zeitweiliger Mitherausgeber der Wochenzeitschrift Die Weltbühne erwies er sich als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines. Er verstand sich selbst als linker Demokrat, Sozialist, Pazifist und Antimilitarist und warnte vor der Erstarkung der politischen Rechten - vor allem in Politik, Militär und Justiz - und vor der Bedrohung durch den Nationalsozialismus.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.08.2016

Herausgeber

Guro Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

16.08.2016

Herausgeber

Guro Verlag

Verlag

Books on Demand

Seitenzahl

43 (Printausgabe)

Dateigröße

501 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783738654042

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für die Tasche

Wiebke Hartung aus Bremen am 28.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die perfekte Sommerlektüre im Handtaschenformat: wer sich mal wieder einen Klassiker gönnen und auf schöne Sprache und gute Unterhaltung nicht verzichten will, sollte sich Schloss Gripsholm in die Tasche stecken und direkt an den Strand fahren!

Für die Tasche

Wiebke Hartung aus Bremen am 28.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die perfekte Sommerlektüre im Handtaschenformat: wer sich mal wieder einen Klassiker gönnen und auf schöne Sprache und gute Unterhaltung nicht verzichten will, sollte sich Schloss Gripsholm in die Tasche stecken und direkt an den Strand fahren!

Hat alles top geklappt

Bewertung aus Hamburg am 28.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Den Artikel konnte ich nach wenigen Minuten und Klicks bereits herunterladen und auf allen Geräten nutzen. Super für Menschen die keine Bücher mehr brauchen oder nur schnell was neues zum lesen benötigen oder im Urlaub nicht so viel tragen wollen. Und ganz besonders für die Menschen geeignet, die nicht auf die Post warten wollen oder können.

Hat alles top geklappt

Bewertung aus Hamburg am 28.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Den Artikel konnte ich nach wenigen Minuten und Klicks bereits herunterladen und auf allen Geräten nutzen. Super für Menschen die keine Bücher mehr brauchen oder nur schnell was neues zum lesen benötigen oder im Urlaub nicht so viel tragen wollen. Und ganz besonders für die Menschen geeignet, die nicht auf die Post warten wollen oder können.

Unsere Kund*innen meinen

Schloss Gripsholm

von Kurt Tucholsky

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Julia Mareth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Mareth

Thalia Heidelberg

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine kurze erfrischende und unterhaltsame "autobiografische" Urlaubsgeschichte Tucholskys, die durch ihre hervorragende Balance zwischen Witz und leisen, nachdenklich stimmenden Tönen besticht.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine kurze erfrischende und unterhaltsame "autobiografische" Urlaubsgeschichte Tucholskys, die durch ihre hervorragende Balance zwischen Witz und leisen, nachdenklich stimmenden Tönen besticht.

Julia Mareth
  • Julia Mareth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Schloss Gripsholm

von Kurt Tucholsky

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rheinsberg