Harry Potter und der Orden des Phönix
Band 5

Harry Potter und der Orden des Phönix

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Harry Potter und der Orden des Phönix

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 27,99 €
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab 48,00 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 30,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1331

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.12.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1331

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.12.2015

Verlag

Pottermore

Seitenzahl

1024 (Printausgabe)

Dateigröße

3832 KB

Übersetzt von

Klaus Fritz

Sprache

Deutsch

EAN

9781781100806

Weitere Bände von Harry Potter

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

36 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Harry Potter und der Orden des Phönix

Bewertung aus Sitzenberg-Reidling am 19.01.2018

Bewertungsnummer: 1076805

Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder ein sehr gutes Buch, man fiebert mit den Helden mit. Die Filme sind gut, aber die Bücher viel besser und ausführlicher.
Melden

Harry Potter und der Orden des Phönix

Bewertung aus Sitzenberg-Reidling am 19.01.2018
Bewertungsnummer: 1076805
Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder ein sehr gutes Buch, man fiebert mit den Helden mit. Die Filme sind gut, aber die Bücher viel besser und ausführlicher.

Melden

Hogwarts is my home!

Bewertung am 03.09.2023

Bewertungsnummer: 2013895

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Anders sein ist keine schlechte Sache. Es bedeutet, dass du mutig genug bist, du selbst zu sein.“ - Luna Lovegood Es ist durchaus verständlich in meinen Augen, dass Harry frustriert war im Ligusterweg zu sitzen und von nichts zu erfahren. Auf der anderen Seite verstehe ich auch, dass seine Freunde vorsichtig sein mussten mit ihren Nachrichten, aber ihn einfach so sitzen zu lassen?! Ich wäre auch sauer gewesen über nichts zu wissen, wo er doch so viel durchgemacht hat und Voldemort bisher so oft gegenüber gestanden hatte. Der Gedanke, dass alle bei Sirius im Haus wohnen finde ich schön. Er saß zwölf Jahre in Askaban und war immer alleine. Da ist der Gedanke sicher schön ein volles Haus zu haben auch wenn ich seine Frustration verstehen kann, weil er sich immer noch bedeckt halten muss. Doch zumindest hat er Harry und er hat einen Verwandten, der ihn versteht und liebt. Prof. Umbridge hat gerade noch gefehlt. Nach allen Lehrern in Verteidigung gegen die Dunklen Künste ist sie diejenige, die ich am meisten hasse. Wie unlogisch kann es sein, wenn man keine Kinder mag, dass man zusagt als Lehrerin zu arbeiten?! Und ihre Methoden?! Ich könnte mich stundenlang über diese Person aufregen. Daher bin ich einfach nur froh, dass sie nicht mehr unterrichtet und von den Zentauren entführt wurde. Das hat sie mit ihrer Haltung auch verdient. Das letzte Jahr von Fred & George?! Grandios! Ihr Abgang war typisch für die Beiden und ich hätte nichts anderes erwartet! Wenn ich Harry wäre würde es mir panische Angst machen in Gedanken mit Voldemort verbunden zu sein auch wenn es manchmal nützlich sein kann um Informationen zu erhalten. Dass er ihn mit Sirius ködert war hinterhältig, aber ich schätze es sehr, dass seine Freunde ihn begleiten um ihm zu helfen. Für Teenager schlagen sie sich im Ministerium nicht schlecht gegen die Todesser, aber als Sirius stirbt konnte ich den Schmerz von Harry spüren. Es ist einfach nicht fair, dass er seinen Paten verliert nachdem er ihn erst kennengelernt hat. Der fünfte Band war eine harte Reise, aber ich würde ihn jederzeit wieder lesen um in die Geschichte von Harry und seinen Freunden einzutauchen.
Melden

Hogwarts is my home!

Bewertung am 03.09.2023
Bewertungsnummer: 2013895
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Anders sein ist keine schlechte Sache. Es bedeutet, dass du mutig genug bist, du selbst zu sein.“ - Luna Lovegood Es ist durchaus verständlich in meinen Augen, dass Harry frustriert war im Ligusterweg zu sitzen und von nichts zu erfahren. Auf der anderen Seite verstehe ich auch, dass seine Freunde vorsichtig sein mussten mit ihren Nachrichten, aber ihn einfach so sitzen zu lassen?! Ich wäre auch sauer gewesen über nichts zu wissen, wo er doch so viel durchgemacht hat und Voldemort bisher so oft gegenüber gestanden hatte. Der Gedanke, dass alle bei Sirius im Haus wohnen finde ich schön. Er saß zwölf Jahre in Askaban und war immer alleine. Da ist der Gedanke sicher schön ein volles Haus zu haben auch wenn ich seine Frustration verstehen kann, weil er sich immer noch bedeckt halten muss. Doch zumindest hat er Harry und er hat einen Verwandten, der ihn versteht und liebt. Prof. Umbridge hat gerade noch gefehlt. Nach allen Lehrern in Verteidigung gegen die Dunklen Künste ist sie diejenige, die ich am meisten hasse. Wie unlogisch kann es sein, wenn man keine Kinder mag, dass man zusagt als Lehrerin zu arbeiten?! Und ihre Methoden?! Ich könnte mich stundenlang über diese Person aufregen. Daher bin ich einfach nur froh, dass sie nicht mehr unterrichtet und von den Zentauren entführt wurde. Das hat sie mit ihrer Haltung auch verdient. Das letzte Jahr von Fred & George?! Grandios! Ihr Abgang war typisch für die Beiden und ich hätte nichts anderes erwartet! Wenn ich Harry wäre würde es mir panische Angst machen in Gedanken mit Voldemort verbunden zu sein auch wenn es manchmal nützlich sein kann um Informationen zu erhalten. Dass er ihn mit Sirius ködert war hinterhältig, aber ich schätze es sehr, dass seine Freunde ihn begleiten um ihm zu helfen. Für Teenager schlagen sie sich im Ministerium nicht schlecht gegen die Todesser, aber als Sirius stirbt konnte ich den Schmerz von Harry spüren. Es ist einfach nicht fair, dass er seinen Paten verliert nachdem er ihn erst kennengelernt hat. Der fünfte Band war eine harte Reise, aber ich würde ihn jederzeit wieder lesen um in die Geschichte von Harry und seinen Freunden einzutauchen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Harry Potter und der Orden des Phönix

von J. K. Rowling

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von J. Fekete

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Fekete

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

5/5

Düster...

Bewertet: Hörbuch (CD)

Als Harry nichts von seinen Freunden Ron und Hermine hört, macht ihn das skeptisch und sauer. Doch dann erfährt er was es mit dem Orden des Phönix zu tun hat und muss sich wieder in ein düsteres Abenteur stürzen! Joanne K. Rowling beschreibt eine zauberhafte Welt, und Rufus Beck erweckt diese allein mit seiner Stimme zum Leben! Einfach ein Hörgenuss von der ersten bis zur letzten Minute!
5/5

Düster...

Bewertet: Hörbuch (CD)

Als Harry nichts von seinen Freunden Ron und Hermine hört, macht ihn das skeptisch und sauer. Doch dann erfährt er was es mit dem Orden des Phönix zu tun hat und muss sich wieder in ein düsteres Abenteur stürzen! Joanne K. Rowling beschreibt eine zauberhafte Welt, und Rufus Beck erweckt diese allein mit seiner Stimme zum Leben! Einfach ein Hörgenuss von der ersten bis zur letzten Minute!

J. Fekete
  • J. Fekete
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maja Günther

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maja Günther

Thalia Berlin - Gesundbrunnen Center

Zum Portrait

5/5

Es gibt nicht nur schwarz und weiß

Bewertet: Hörbuch (CD)

Harry muss erfahren, dass es nicht nur gut (gegen Voldemort) oder Böse (Todesser) gibt, sondern dass Macht auch viele Grauschattierungen werfen kann - perfekt eingefangen in der Figur von Dolores Umbridge (geniale Stimmgebung durch Rufus Beck - bitte genießen!). Und das die Wahrheit nicht immer gehört werden will - bis das böse Erwachen folgt.... In Teil 5 kommen wir vielen Eigenheiten auf die Spur und viele Hinweise werden gelegt, die in den nächsten beiden Büchern eine wichtige Rolle spielen werden. Harry wirkt das erste Mal pubertär unerzogen und unerträglich - aber kämpferisch wie eh und jeh. Und Hermine kristallisiert sich immer mehr als wichtige Persönlichkeit heraus. Das hat mir wirklich gut gefallen. Ach ja, Hagrid bekommt einen Bruder... aber mehr verrat ich nicht. Selber lesen oder Hören!
5/5

Es gibt nicht nur schwarz und weiß

Bewertet: Hörbuch (CD)

Harry muss erfahren, dass es nicht nur gut (gegen Voldemort) oder Böse (Todesser) gibt, sondern dass Macht auch viele Grauschattierungen werfen kann - perfekt eingefangen in der Figur von Dolores Umbridge (geniale Stimmgebung durch Rufus Beck - bitte genießen!). Und das die Wahrheit nicht immer gehört werden will - bis das böse Erwachen folgt.... In Teil 5 kommen wir vielen Eigenheiten auf die Spur und viele Hinweise werden gelegt, die in den nächsten beiden Büchern eine wichtige Rolle spielen werden. Harry wirkt das erste Mal pubertär unerzogen und unerträglich - aber kämpferisch wie eh und jeh. Und Hermine kristallisiert sich immer mehr als wichtige Persönlichkeit heraus. Das hat mir wirklich gut gefallen. Ach ja, Hagrid bekommt einen Bruder... aber mehr verrat ich nicht. Selber lesen oder Hören!

Maja Günther
  • Maja Günther
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Harry Potter und der Orden des Phönix

von J. K. Rowling

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Harry Potter und der Orden des Phönix