Die Töchter des Roten Flusses

Die Töchter des Roten Flusses

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Töchter des Roten Flusses

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2567

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.01.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2567

Erscheinungsdatum

19.01.2017

Verlag

Aufbau Verlage GmbH

Seitenzahl

578 (Printausgabe)

Dateigröße

2702 KB

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783841211446

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine sehr schöne Reise

Bewertung am 20.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Beate Rösler legt mit "Die Töchter des Roten Flusses" einen wunderschön zu lesenden Roman vor. Leserinnen, die romantische Liebe, ferne Länder und historischen Hintergrund mögen, werden dieses Buch gerne lesen. Das Buch ist durchweg flüssig und spannend geschrieben, wobei der Hintergrund sehr gekonnt in die Handlung eingeflochten ist. Auf den Inhalt möchte ich nicht weiter eingehen, da dies zahlreiche Rezensenten vor mir bereits getan haben. Sehr gelungen finde ich die Bezüge zu den Vietnamesen in der ehemaligen DDR, von denen ich bislang so gut wie nichts wusste. Dabei habe ich selbst einige Zeit in Vietnam verbracht und konnte mir so die Schauplätze noch besser vorstellen. Wie sehr der Krieg den Einheimischen zugesetzt hat, wusste ich bereits, habe aber in dem Buch erneut mit den Figuren gelitten. Die Recherchearbeit der Autorin verdient meine Anerkennung. Was mir nicht so gut gefallen hat, ist, dass der Zufall arg oft sein Händchen im Spiel hat. Abgesehen davon ist der Roman aber eine wunderbare Lektüre, die man ungern aus der Hand legt. Ich bedanke mich beim Verlag sehr herzlich für das Rezensionsexemplar.

Eine sehr schöne Reise

Bewertung am 20.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Beate Rösler legt mit "Die Töchter des Roten Flusses" einen wunderschön zu lesenden Roman vor. Leserinnen, die romantische Liebe, ferne Länder und historischen Hintergrund mögen, werden dieses Buch gerne lesen. Das Buch ist durchweg flüssig und spannend geschrieben, wobei der Hintergrund sehr gekonnt in die Handlung eingeflochten ist. Auf den Inhalt möchte ich nicht weiter eingehen, da dies zahlreiche Rezensenten vor mir bereits getan haben. Sehr gelungen finde ich die Bezüge zu den Vietnamesen in der ehemaligen DDR, von denen ich bislang so gut wie nichts wusste. Dabei habe ich selbst einige Zeit in Vietnam verbracht und konnte mir so die Schauplätze noch besser vorstellen. Wie sehr der Krieg den Einheimischen zugesetzt hat, wusste ich bereits, habe aber in dem Buch erneut mit den Figuren gelitten. Die Recherchearbeit der Autorin verdient meine Anerkennung. Was mir nicht so gut gefallen hat, ist, dass der Zufall arg oft sein Händchen im Spiel hat. Abgesehen davon ist der Roman aber eine wunderbare Lektüre, die man ungern aus der Hand legt. Ich bedanke mich beim Verlag sehr herzlich für das Rezensionsexemplar.

Supertoll und ergreifend

Bewertung aus Bielefeld am 20.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein Buch !!! Bereits auf den ersten Seiten hatte es mich gepackt .... zu lesen wie Tuyet nach ihren Wurzel sucht und auch nach dem Sinn des Lebens ... man taucht ein in eine ganz freumde Kultur und macht sich mit Tuyet auf die Suche ... schnell wird klar dass es mehr geben muss als viel Arbeit und damit viel Geld zu verdienen ... Supertoll, spanned und auch ergreifend wie sich am Ende alles aufdröselt. Auch berührend zu lesen, wie Hanh und Phong, die nur wenig älter sind als ich, sich in einer völlig anderen Welt bewegen und durchschlagen müssen während ich wohlbehütet in Westdeutschland aufgewachsen bin. Am Ende hatte ich nicht nur ein supertolles spannendes Buch gelesen sondern auch Einiges über Vietnam und die DDR gelernt. Sehr empfehlenswert.

Supertoll und ergreifend

Bewertung aus Bielefeld am 20.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein Buch !!! Bereits auf den ersten Seiten hatte es mich gepackt .... zu lesen wie Tuyet nach ihren Wurzel sucht und auch nach dem Sinn des Lebens ... man taucht ein in eine ganz freumde Kultur und macht sich mit Tuyet auf die Suche ... schnell wird klar dass es mehr geben muss als viel Arbeit und damit viel Geld zu verdienen ... Supertoll, spanned und auch ergreifend wie sich am Ende alles aufdröselt. Auch berührend zu lesen, wie Hanh und Phong, die nur wenig älter sind als ich, sich in einer völlig anderen Welt bewegen und durchschlagen müssen während ich wohlbehütet in Westdeutschland aufgewachsen bin. Am Ende hatte ich nicht nur ein supertolles spannendes Buch gelesen sondern auch Einiges über Vietnam und die DDR gelernt. Sehr empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Die Töchter des Roten Flusses

von Beate Rösler

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Töchter des Roten Flusses