Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3

Roman

Passage Trilogie Band 3

Justin Cronin

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Die Spiegelstadt

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

39,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Zwölf - Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen - sind vernichtet, ihre hundertjährige Schreckensherrschaft über die Welt ist vorüber. Nach und nach wagen sich die Überlebenden aus ihrer eng ummauerten Zuflucht, Hoffnung keimt auf. Auf den Ruinen der einstigen Zivilisation wollen sie eine neue, eine bessere Gesellschaft aufbauen: der älteste Traum der Menschheit.

Doch in einer fernen, verlassenen Stadt lauert der Eine: Zero. Der Erste. Der Vater der Zwölf, der den Ursprung des Virus in sich trägt. Einst ein hochbegabter Wissenschaftler, der, seit er seine große Liebe verlor, nur noch von Rachedurst und Wut erfüllt ist. Sein Ziel ist es, die Menschheit endgültig auszulöschen. Seine Truppen sind bereit. Und der Zeitpunkt ist gekommen.

Nur Amy vermag ihn jetzt noch aufzuhalten, das Mädchen aus dem Nirgendwo, die einzige Hoffnung der Menschheit. Und so treten sie und ihre Freunde an zum letzten großen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit ...

»Ein hervorragendes Buch, überragend verfasst. 10 von 10 Sternen«

Produktdetails

Verkaufsrang 14515
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 992 (Printausgabe)
Dateigröße 6197 KB
Originaltitel The City of Mirrors
Übersetzer Rainer F. Schmidt
Sprache Deutsch
EAN 9783641202569

Weitere Bände von Passage Trilogie

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Man bangte ja wirklich, ob Cronin das Niveau auch im dritten Band halten kann. Ja. Konnte er! Die Spiegelstadt ist das großartige Finale einer phantastischen Trilogie. Lesen!

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein würdiges Finale; der krönende Abschluss einer grandiosen Reihe. Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
4
2
0
1

Die spiegelstadt
von einer Kundin/einem Kunden aus Herne am 08.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich denke es hat gefallen War ein Geschenk. Ist eine Leseratte. Hat sofort angefangen zu lesen. Mehr kann ich dazu nicht schreiben.

Beurteilung
von einer Kundin/einem Kunden aus Ettlingen am 07.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

zum Vergleich zu den vorhergehenden Bänden ist das dritte Buch meiner Meinung künstlich in die Länge gezogen. Die Schilderung über den Werdegang von "Zero", wäre kompakter zu formulieren gewesen.

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.11.2020

Ich habe alle 3 Bücher, ich finde sie entsetzlich langweilig. Wenn in den Büchern nicht Kapitellange Abschweifungen wären, die in ihrer Ausführlichkeit unnötig sind, wären die Bücher wesentlich besser zu lesen.


  • artikelbild-0