Frise d'orzo, παξιμάδι,

Frise d'orzo, παξιμάδι,

Geschicht & Rezepte des Zwiebacks für das perfekte Diabetikeressen

Buch (Taschenbuch)

19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Frise d'orzo, παξιμάδι, ντάκος, oder gemeinhin auf gut Deutsch einfach nur Zwieback genannt, war die Grundnahrung mazedonischer Krieger, römischer Legionäre, katholischer Kreuzfahrer u.s.w. Heute ist diese Vollkornspezialität nur mehr in APULIEN, CALABRIEN, BASILIKATA, KAMPANIEN&NEAPEL & auf KRETA zu finden; aber auch in der Weltliteratur: "Robinson Crusoe", "Die Schatzinsel", "Die Meuterei auf der Bounty" als Schiffszwieback... und in diesem Buch von Gerhart "GHINO" Ginner...DOP-Olivenöl, Knoblauch, Zwiebel, Stangensellerie anbraten, gewürfelte frische gewürfelte Tomaten dazugeben und weiterbraten, mit Weißwein ablöschen und mit Wasser aufgießen, salzen & pfeffern, altes, in Stücke gebrochenes Brot oder Frise dazugeben und weichkochen, in Schüsseln mit geriebenem Pecorino und Petersilie bestreut
einem Topf mit apulisch erstgepresstes DOP-Olivenöl, Knoblauch, Zwiebel, Stangensellerie anbraten, gewürfelte frische Tomaten dazugeben und weiterbraten, mit Weißwein ablöschen und mit Wasser aufgießen, gewürfelte Kartoffeln dazugeben salzen & pfeffern, kochen bis die Kartoffel weich sind(15min), dann altes, in Stücke gebrochenes
mit Knoblauchscheiben, gehacktem Zwiebel, Stangensellerie, gewürfelte Tomaten, Lorbeerblätter und Peperoncino braten, mit Weißwein ablöschen, Muscheln dazugeben, Deckel drauf und kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben, mit frischer gehackter Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer bestreut über eine Frise gegossen servieren

DER AUTOR: …wurde 1959in Linz/Donau geboren, wuchs in Mödling bei Wien auf und ging dort auch zur Schule, des weiteren verdingte er sich als Werbegestalter, Bühnenmaler und –Techniker. – dann verbrachte er viele Jahre in Italien, wo er als Tischler arbeitete und nebenbei ein typisch apulisches Lokal betrieb, bis er schlussendlich geheiratet wurde und wieder nach Wien zurückzog, dort verdingte er sich als Koch in diversen italienischen In-Restaurants Wiens und zum Schluss als Speisewagenkoch in internationalen Zügen. – danach machte er sich selbstständig als Gastronom und gründete ein eigenes In-Restaurant: “L’AMBASCIATA DELLA PUGLIA” – aus dessen Speisekarte entwickelte sich der kulturhistorische, 600-Seiten-Wälzer: “DAS VERMÄCHTNIS DER L’AMBASCIATA DELLA PUGLIA”

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.07.2016

Verlag

Epubli

Seitenzahl

64

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.07.2016

Verlag

Epubli

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

0,3/14,8/0,3 cm

Gewicht

113 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7418-3244-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Frise d'orzo, παξιμάδι,