Der kleine Prinz - Das Hörspiel
Artikelbild von Der kleine Prinz - Das Hörspiel
Antoine de Saint-Exupery

1. Der kleine Prinz - Das Hörspiel

Artikelbild von Der kleine Prinz - Das Hörspiel
Antoine de Saint-Exupery

1. Der kleine Prinz - Das Hörspiel

Der kleine Prinz - Das Hörspiel

Hörbuch-Download (MP3)

Der kleine Prinz - Das Hörspiel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 2,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,60 €
eBook

eBook

ab 0,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 5,99 €

Beschreibung


Nach dem Erfolg der Unendlichen Geschichte folgt nun aus der Redaktion des WDR die Hörspielumsetzung eines der Lieblingsbücher von Michael Ende: Antoine de Saint-Exupérys berührendes und geistreiches Kunstmärchen vom kleinen Prinzen. Eine Geschichte, vertraut und neu zugleich. Alles beginnt mit einer Bruchlandung in der Wüste. Am folgenden Tag steht ein kleiner Prinz vor dem Piloten und berichtet von seiner langen, abenteuerlichen Reise. Er erzählt von fernen Planeten und ihren Bewohnern, vom Fuchs, der sein Freund wurde, und der Rose, die er liebt.

"Regisseur Kai Grehn ist ein fabelhaftes Hörspiel gelungen: Es klingt wie eine akustische Graphic Novel, entschleunigt und entrückend schön." ("Deutschlandradio Kultur")
"Kai Grehn inszeniert ein Roadmovie durchs Universum – ein sanftes, spannendes und unterhaltsames Hörvergnügen." ("NDR 90,3")

Antoine  de Saint-Exupéry war ein französischer Schriftsteller und Pilot. Er war bereits zu seinen Lebzeiten ein anerkannter und erfolgreicher Autor, wurde ein Kultautor der Nachkriegsjahrzehnte, obwohl er selbst sich eher als einen nur nebenher schriftstellernden Berufspiloten sah. Seine märchenhafte Erzählung Der kleine Prinz gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Büchern der Welt..
Martin Wuttke, geboren 1962, wurde bereits zweimal als Bester Schauspieler mit dem Theaterpreis Nestroy geehrt. Als Kommissar Keppler ermittelte er an der Seite von Simone Thomalla im Leipziger Tatort. Im Kino war er als Adolf Hitler in Inglourious Basterds sowie in den Filmen Cloud Atlas, A Most Wanted Man und Colonia Dignidad zu sehen. Wuttke lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Berlin..
Alexander Fehling, 1981 geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin. Er war am Deutschen Theater Berlin und am Berliner Ensemble engagiert. Bekannt wurde er durch seine Rollen in den Kinofilmen Am Ende kommen Touristen (Förderpreis Deutscher Film), Inglourious Basterds und Goethe!. Alexander Fehling wurde unter die Shooting Stars 2011 des europäischen Films gewählt..
Geboren 1935 in Dessau, studierte Dieter Hallervorden Romanistik, Publizistik und Theaterwissenschaften. Daneben gilt sein besonderes Interesse dem politischen Journalismus und Kabarett. Als Autor und Schauspieler gründete er 1960 das satirische Kabarett „Die Wühlmäuse“, dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist. 1968 entdeckte ihn das Fernsehen. Dem breiten Publikum wurde Dieter Hallervorden als Komiker bekannt..
Paula Beer, 1995 in Berlin geboren, wurde mit vierzehn Jahren als Naturtalent für ihre Hauptrolle in dem Film Poll gefeiert und mit dem Bayerischen Filmpreis als ›Beste Nachwuchsdarstellerin‹ ausgezeichnet. Nach ihrem Jugenderfolg erhielt sie weitere Rollen, beispielsweise im Alpenwestern Das finstere Tal, der bei der Berlinale 2014 Premiere feierte, sowie im Kinofilm Frantz, der ihr den Marcello-Mastroianni-Preis als beste Nachwuchsschauspielerin einbrachte. Außerdem ist ihre Stimme in verschiedenen Hörspielen von Kai Grehn zu hören..
Jens Wawrczeck, geboren 1963, wurde zusammen mit Andreas Fröhlich und Oliver Rohrbeck als Stammsprecher der Hörspiel-Serie »Die drei ???« berühmt. Neben seiner Sprechertätigkeit für Synchronisationen und Hörproduktionen arbeitet er als Bühnenschauspieler und Regisseur..
Jule Böwe, 1969 geboren, wurde bekannt durch ihre Rolle in Thomas Ostermeiers Inszenierung des Stücks Shoppen & Ficken, das 1997 am Deutschen Theater in Berlin für Aufsehen sorgte. Seit 1999 gehört die Theater- und Filmschauspielerin zum festen Ensemble der Berliner Schaubühne. Daneben ist sie in verschiedenen Film- und Fernsehrollen, u. a. in Das letzte Schweigen und Katze im Sack, zu sehen und wirkt in zahlreichen Hörspielproduktionen mit..
Samuel Finzi spielte unter anderem am Schauspiel Frankfurt, am Burgtheater in Wien, am Deutschen Theater Berlin und der Volksbühne Berlin. Darüber hinaus ist er regelmäßig in Film- und Fernsehen, zum Beispiel als Rechtsmediziner im Kieler Tatort, zu sehen und wirkt in Hörspielproduktionen mit..
Kai Grehn gründete nach seinem Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin das THEATER fleur du mal. Zu den Hörspielproduktionen, bei denen er Regie führte, zählen Die Geschichte vom Franz Biberkopf nach dem Roman Berlin – Alexanderplatz von Alfred Doblin und Fisch. Farce für den Film nach Ingmar Bergman. Für Die künstlichen Paradiese nach Charles Baudelaire wurde er 2012 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet..
Kai Grehn gründete nach seinem Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin das THEATER fleur du mal. Zu den Hörspielproduktionen, bei denen er Regie führte, zählen Die Geschichte vom Franz Biberkopf nach dem Roman Berlin – Alexanderplatz von Alfred Doblin und Fisch. Farce für den Film nach Ingmar Bergman. Für Die künstlichen Paradiese nach Charles Baudelaire wurde er 2012 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet..
Otto Mellies (1931-2020) war ein bekannter deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Über 50 Jahre lang gehörte er zum Ensemble des Deutschen Theaters und spielte dort u. a. König Ödipus und Nathan, den Weisen. Seine charakteristische Stimme lieh er Schauspielern wie Paul Newman, Christopher Lee und Sean Connery. Otto Mellies wurde mit dem Nationalpreis der DDR und dem Deutschen Filmpreis 2012 ausgezeichnet.

Details

Sprecher

Jule Böwe + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 11 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 11 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2016

Verlag

Silberfisch

Hörtyp

Hörspiel

Übersetzer

Kai Grehn

Sprache

Deutsch

EAN

9783844915150

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

hatte mir von der Geschichte etwas mehr erhofft

julzpaperheart am 21.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Antoine de Saint-Exupéry erzählt in seinem Buch „Der kleine Prinz“ die Geschichte eines jungen Prinzen, der verschiedene Planeten im Weltraum besucht und dabei auf ganze unterschiedliche Personen und Lebewesen trifft. Das Buch birgt viele Lebensweisheiten und spricht wichtige Themen, wie Menschlichkeit, Freundschaft, Einsamkeit und Gier an. Es überrascht also nicht, dass dieses Werk zu den meistverkauften und meistübersetzten Büchern weltweit zählt und bereits unzählige Menschen begeistern konnte. Der Autor nutzt einen einfachen, leichtverständlichen Schreibstil und lässt den Leser ganz in die Geschichte eintauchen. Die Geschichte verzaubert sowohl Kinder als auch Erwachsene, da man viel aus ihr mitnehmen kann. Jedes Kapitel erzählt von einer Begegnung des kleinen Prinzen und beleuchtet ein anderes Thema. Der kleine Prinz wundert sich oft über das Verhalten der Erwachsenen und hat mich an einigen Stellen zum Schmunzeln gebracht. Das Buch zählt zu den bekanntesten klassischen Werken der Weltgeschichte und ich freue mich, dass ich es endlich lesen konnte. Ich muss gestehen, dass ich mir jedoch etwas mehr von der Geschichte erhofft hatte und mir nach dem Lesen nicht ganz klar war, warum sie so gehypet ist. Die wunderschöne Leinenausgabe des Nikol Verlags macht einen hochwertigen Eindruck. Die Geschichte bekommt von mir 3,5/5 Sterne, die Ausgabe ganz klar 5/5 Sterne.  

hatte mir von der Geschichte etwas mehr erhofft

julzpaperheart am 21.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Antoine de Saint-Exupéry erzählt in seinem Buch „Der kleine Prinz“ die Geschichte eines jungen Prinzen, der verschiedene Planeten im Weltraum besucht und dabei auf ganze unterschiedliche Personen und Lebewesen trifft. Das Buch birgt viele Lebensweisheiten und spricht wichtige Themen, wie Menschlichkeit, Freundschaft, Einsamkeit und Gier an. Es überrascht also nicht, dass dieses Werk zu den meistverkauften und meistübersetzten Büchern weltweit zählt und bereits unzählige Menschen begeistern konnte. Der Autor nutzt einen einfachen, leichtverständlichen Schreibstil und lässt den Leser ganz in die Geschichte eintauchen. Die Geschichte verzaubert sowohl Kinder als auch Erwachsene, da man viel aus ihr mitnehmen kann. Jedes Kapitel erzählt von einer Begegnung des kleinen Prinzen und beleuchtet ein anderes Thema. Der kleine Prinz wundert sich oft über das Verhalten der Erwachsenen und hat mich an einigen Stellen zum Schmunzeln gebracht. Das Buch zählt zu den bekanntesten klassischen Werken der Weltgeschichte und ich freue mich, dass ich es endlich lesen konnte. Ich muss gestehen, dass ich mir jedoch etwas mehr von der Geschichte erhofft hatte und mir nach dem Lesen nicht ganz klar war, warum sie so gehypet ist. Die wunderschöne Leinenausgabe des Nikol Verlags macht einen hochwertigen Eindruck. Die Geschichte bekommt von mir 3,5/5 Sterne, die Ausgabe ganz klar 5/5 Sterne.  

Einzigartiges Geschenk für die ganze Familie

Bewertung aus Much am 13.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Pop up Buch über den kleinen Prinzen macht die Geschichte noch schöner, als sie so schon ist! Liebevolle Zeichnungen und Details... Habe es jetzt zweimal als Taufgeschenk verschenkt und das Buch war sowohl der Renner beim Kind, den Eltern, als auch bei den Großeltern!

Einzigartiges Geschenk für die ganze Familie

Bewertung aus Much am 13.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Pop up Buch über den kleinen Prinzen macht die Geschichte noch schöner, als sie so schon ist! Liebevolle Zeichnungen und Details... Habe es jetzt zweimal als Taufgeschenk verschenkt und das Buch war sowohl der Renner beim Kind, den Eltern, als auch bei den Großeltern!

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Prinz (mit den farbigen Illustrationen des Autors)

von Antoine de Saint-Exupery

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Bechte

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Bechte

Thalia Wuppertal - City-Arcaden

Zum Portrait

5/5

Einfach unglaublich!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine wunderschöne und kindgerechte Interpretation des Klassikers!! Dieses Bilderbuch ist eine meiner absoluten Lieblingsausgaben des kleinen Prinzen! Ein Bilderbuch, dessen Illustrationen, absolut jeden in seinen Bann ziehen!!
5/5

Einfach unglaublich!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine wunderschöne und kindgerechte Interpretation des Klassikers!! Dieses Bilderbuch ist eine meiner absoluten Lieblingsausgaben des kleinen Prinzen! Ein Bilderbuch, dessen Illustrationen, absolut jeden in seinen Bann ziehen!!

Lisa Bechte
  • Lisa Bechte
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

"Der kleine Prinz" als Bilderbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diesen durchillustrierten kleinen Prinzen können Sie auf jeden Fall mit ihren (Grundschul-)Kindern lesen. Allerdings sollten Sie sicher sein, das sie das Ende des Kleinen verkraften... Behutsam eingekürzt und mit den märchenhaft-verträumten Bildern Valeria Docampos versehen, ist die hier klassische Geschichte des kleinen Prinzen, der auf einen abgestürzten Piloten trifft und eigentlich nur wieder zurück auf seinen Planeten möchte, allerdings auch für Große ein Augenschmaus. Viel Vergnügen beim Betrachten und Merksätze notieren !
5/5

"Der kleine Prinz" als Bilderbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diesen durchillustrierten kleinen Prinzen können Sie auf jeden Fall mit ihren (Grundschul-)Kindern lesen. Allerdings sollten Sie sicher sein, das sie das Ende des Kleinen verkraften... Behutsam eingekürzt und mit den märchenhaft-verträumten Bildern Valeria Docampos versehen, ist die hier klassische Geschichte des kleinen Prinzen, der auf einen abgestürzten Piloten trifft und eigentlich nur wieder zurück auf seinen Planeten möchte, allerdings auch für Große ein Augenschmaus. Viel Vergnügen beim Betrachten und Merksätze notieren !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der kleine Prinz

von Agnès de Lestrade, Antoine de Saint-Exupery

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der kleine Prinz - Das Hörspiel