Frau Einstein
Band 1

Frau Einstein

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frau Einstein

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1960

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.02.2018

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Beschreibung

Rezension

»ein unterhaltsames, lesenswertes Buch«

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1960

Erscheinungsdatum

15.02.2018

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

2559 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Other Einstein

Übersetzt von

Marieke Heimburger

Sprache

Deutsch

EAN

9783462317251

Weitere Bände von Starke Frauen im Schatten der Weltgeschichte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Geschichte in Romanform

Bewertung am 17.04.2020

Bewertungsnummer: 1317008

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannende Geschichte, die anfangs des 20. Jahrhunderts spielt. Ungeahnte Einsichten in eine interessante Biografie. Spannend, was sich Frauen alles erkämpfen mussten während den Männern schon immer Tür und Tor offen standen. Ein Stück Geschichte unterhaltsam geschrieben.
Melden

Spannende Geschichte in Romanform

Bewertung am 17.04.2020
Bewertungsnummer: 1317008
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannende Geschichte, die anfangs des 20. Jahrhunderts spielt. Ungeahnte Einsichten in eine interessante Biografie. Spannend, was sich Frauen alles erkämpfen mussten während den Männern schon immer Tür und Tor offen standen. Ein Stück Geschichte unterhaltsam geschrieben.

Melden

Milena Maric - eine außergewöhnlich starke Frau!

Bewertung am 10.01.2019

Bewertungsnummer: 294995

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Zeitalter, in dem Männer- und Frauenrollen ganz klar definiert sind, bewegt sich Mileva Maric als Physikstudentin freier, als die meisten ihres Alters. Und doch hat sie mit Schicksalsschlägen und Inakzeptanz zu kämpfen. Die Romanbiographie über eine sehr intelligente, junge Frau, die als Wissenschaftlerin und Frau nie die Anerkennung bekam, die ihr zustand. Ein Buch, welches unter die Haut geht. Berührend, interessant und vor allem sehr informativ! Nur zu empfehlen!
Melden

Milena Maric - eine außergewöhnlich starke Frau!

Bewertung am 10.01.2019
Bewertungsnummer: 294995
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Zeitalter, in dem Männer- und Frauenrollen ganz klar definiert sind, bewegt sich Mileva Maric als Physikstudentin freier, als die meisten ihres Alters. Und doch hat sie mit Schicksalsschlägen und Inakzeptanz zu kämpfen. Die Romanbiographie über eine sehr intelligente, junge Frau, die als Wissenschaftlerin und Frau nie die Anerkennung bekam, die ihr zustand. Ein Buch, welches unter die Haut geht. Berührend, interessant und vor allem sehr informativ! Nur zu empfehlen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Frau Einstein

von Marie Benedict

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Saidjah Hauck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saidjah Hauck

Thalia Köln – Rhein-Center

Zum Portrait

4/5

Außergewöhnliche Frau!

Bewertet: eBook (ePUB)

Milena Maric ist von Kindesbeinen an anders, mit Hüftleiden und extrem wachem Verstand. Ihr Vater setzt alles daran ihr das Studium der Physik und Mathematik in der Schweiz zu ermöglichen. Da lernt sie Albert Einstein kennen und lieben. 1905, da sind sie schon verheiratet, erarbeitet sie mit ihm die ersten Aufsätze über die Relativitätstheorie. Doch er dankt es ihr nicht. Großartige Romanbiografie über eine Außergewöhnlichen Frau, die es nie leicht hatte im Leben und die als Frau nie die Anerkennung erhielt, die ihr zustand. Faszinierende Lektüre die zuweilen wütend macht!
4/5

Außergewöhnliche Frau!

Bewertet: eBook (ePUB)

Milena Maric ist von Kindesbeinen an anders, mit Hüftleiden und extrem wachem Verstand. Ihr Vater setzt alles daran ihr das Studium der Physik und Mathematik in der Schweiz zu ermöglichen. Da lernt sie Albert Einstein kennen und lieben. 1905, da sind sie schon verheiratet, erarbeitet sie mit ihm die ersten Aufsätze über die Relativitätstheorie. Doch er dankt es ihr nicht. Großartige Romanbiografie über eine Außergewöhnlichen Frau, die es nie leicht hatte im Leben und die als Frau nie die Anerkennung erhielt, die ihr zustand. Faszinierende Lektüre die zuweilen wütend macht!

Saidjah Hauck
  • Saidjah Hauck
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Yvonne Slaghuis

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Yvonne Slaghuis

Thalia Hanau – Forum Hanau

Zum Portrait

5/5

Eine bemerkenswerte Frau im Schatten eines Narzissten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman handelt von der beeindruckenden Frau Mileva Marić. Sie war einer der ersten Frauen, die an der Universität in Zürich studieren durfte. In einer von Männern dominierten Arbeitswelt wollte sie sich nach einem erfolgreichen Abschluss in Physik behaupten. Sehr schnell wird sie zu einer der besten in ihrem Fach und kommt ihrem Traum sehr nahe. Doch dann verliebt sie sich in ihren Kommilitonen Albert Einstein. Zunächst scheint alles perfekt und beim gemeinsamen Forschen sind sie gleichberechtigt. Als Mileva jedoch schwanger wird, wird sie von Einstein mehr und mehr in den Schatten gedrängt. Ein sehr gutes Buch, welches die Geschichte von Einsteins erster Frau erzählt, die trotz ihrer Intelligenz sehr unbekannt ist. Was alles auf wahrer Begebenheit beruht und was erfunden ist, kann ich nicht sagen, aber ich finde das Buch sehr empfehlenswert.
5/5

Eine bemerkenswerte Frau im Schatten eines Narzissten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman handelt von der beeindruckenden Frau Mileva Marić. Sie war einer der ersten Frauen, die an der Universität in Zürich studieren durfte. In einer von Männern dominierten Arbeitswelt wollte sie sich nach einem erfolgreichen Abschluss in Physik behaupten. Sehr schnell wird sie zu einer der besten in ihrem Fach und kommt ihrem Traum sehr nahe. Doch dann verliebt sie sich in ihren Kommilitonen Albert Einstein. Zunächst scheint alles perfekt und beim gemeinsamen Forschen sind sie gleichberechtigt. Als Mileva jedoch schwanger wird, wird sie von Einstein mehr und mehr in den Schatten gedrängt. Ein sehr gutes Buch, welches die Geschichte von Einsteins erster Frau erzählt, die trotz ihrer Intelligenz sehr unbekannt ist. Was alles auf wahrer Begebenheit beruht und was erfunden ist, kann ich nicht sagen, aber ich finde das Buch sehr empfehlenswert.

Yvonne Slaghuis
  • Yvonne Slaghuis
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Frau Einstein

von Marie Benedict

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Frau Einstein