• Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5
Band 5

Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5

Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc (5)

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.05.2018

Verlag

DUMONT Buchverlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,6/13,9/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Starke Figuren, raffinierte Geschichte.«
Volker Albers, HAMBURGER ABENDBLATT

»Auch der fünfte Fall der beliebten Reihe überzeugt wiederum durch spannende Lesequalitäten.«
Horst Tress, KÖLLEFORNIA

»Wer französische Krimis liebt, der wird auch Cay Rademachers Kriminalromane lieben, die vor allem die Landschaft und die Reize der Provence lebendig darstellen […] Ein empfehlenswerter Kriminalroman«
Peter Lauda, BÜCHERSCHAU

»Rademacher zieht etliche Register, strickt an einer spannenden Story mit interessanten
Charakteren sowie bemerkenswerten Szenerien und macht ausgerechnet seinen Helden Blanc zum Hasardeur.«
Frank Heine, GOSLARSCHE ZEITUNG

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.05.2018

Verlag

DUMONT Buchverlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,6/13,9/3,5 cm

Gewicht

502 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Capitaine Roger Blanc ermittelt 5

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8321-9875-6

Weitere Bände von Capitaine Roger Blanc

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.4

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Einfach peinlich

Bewertung aus Wolfhausen am 05.10.2022

Bewertungsnummer: 1799942

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde die Krimis mit Roger Blanc normalerweise spannend und gut geschrieben. Dieses Buch ist aber einfach peinlich - ein kindisches "Räuber und Poli" Spiel mit ein bisschen Ballern da, ein bisschen Ballern dort, ein bisschen Versteckis da, ein bisschen Versteckis dort. Arles ist eine wunderbare Stadt und die Beschreibung der diversen Schauplätze fand ich sehr gut - ein Lichtblick. Da ich schon einige Male dort war, konnte ich mir gut vorstellen, wo sich alles abspielte.
Melden

Einfach peinlich

Bewertung aus Wolfhausen am 05.10.2022
Bewertungsnummer: 1799942
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde die Krimis mit Roger Blanc normalerweise spannend und gut geschrieben. Dieses Buch ist aber einfach peinlich - ein kindisches "Räuber und Poli" Spiel mit ein bisschen Ballern da, ein bisschen Ballern dort, ein bisschen Versteckis da, ein bisschen Versteckis dort. Arles ist eine wunderbare Stadt und die Beschreibung der diversen Schauplätze fand ich sehr gut - ein Lichtblick. Da ich schon einige Male dort war, konnte ich mir gut vorstellen, wo sich alles abspielte.

Melden

Viel Spannung - noch mehr Fantasie

Bewertung aus Münsingen am 22.05.2019

Bewertungsnummer: 1213828

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gute Ortsbeschreibung mit historischem Hintergrund. Was die beiden Hauptdarsteller an einem Wochenende in Arles erleben ist sehr spannend, hat aber mit der Wirklichkeit rein gar nichts zu tun, dem Autor ist hier etwas gar viel Spektakel eingefallen.
Melden

Viel Spannung - noch mehr Fantasie

Bewertung aus Münsingen am 22.05.2019
Bewertungsnummer: 1213828
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gute Ortsbeschreibung mit historischem Hintergrund. Was die beiden Hauptdarsteller an einem Wochenende in Arles erleben ist sehr spannend, hat aber mit der Wirklichkeit rein gar nichts zu tun, dem Autor ist hier etwas gar viel Spektakel eingefallen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5

von Cay Rademacher

3.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von David Frey

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

David Frey

Thalia Worms

Zum Portrait

4/5

Urlaubskrimi und Politthriller im Doppelpack

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cay Rademacher ist es mit dem Titel "Dunkles Arles" gelungen, einen unterhaltsamen Urlaubskrimi mit einem spannenden Polit-Thriller zu kombinieren. Wunderbar gelingt es dem Autor den Charme der Stadt Arles einzufangen und wer bisher noch nie dort war, sollte dies unbedingt tun. Rademachers Hauptfigur, Capitaine Roger Blanc, möchte eigentlich nur ein schönes Wochenende mit seiner Geliebten in Arles verbringen und wird unfreiwillig in einen Mordfall verstrickt. Dieser entwickelt sich im Laufe der Erzählung zu einem ausgewachsenen Polit-Skandal, der auch die aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklung in Frankreich mitberücksichtigt. Wirklich sehr interessant und die passende Ergänzung für jeden Provence Urlaub.
4/5

Urlaubskrimi und Politthriller im Doppelpack

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cay Rademacher ist es mit dem Titel "Dunkles Arles" gelungen, einen unterhaltsamen Urlaubskrimi mit einem spannenden Polit-Thriller zu kombinieren. Wunderbar gelingt es dem Autor den Charme der Stadt Arles einzufangen und wer bisher noch nie dort war, sollte dies unbedingt tun. Rademachers Hauptfigur, Capitaine Roger Blanc, möchte eigentlich nur ein schönes Wochenende mit seiner Geliebten in Arles verbringen und wird unfreiwillig in einen Mordfall verstrickt. Dieser entwickelt sich im Laufe der Erzählung zu einem ausgewachsenen Polit-Skandal, der auch die aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklung in Frankreich mitberücksichtigt. Wirklich sehr interessant und die passende Ergänzung für jeden Provence Urlaub.

David Frey
  • David Frey
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

3/5

Gefährliches Rendezvous in Arles

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mon cher Capitaine Blanc, was machen Sie in Arles mit dieser gefährlichen Frau, eiskalter Untersuchungsrichterin und Geliebte äußerst prekärer Coleur, denn immerhin ist ihr Mann schuld an ihrer Versetzung in die Provinz....?! Und wenn der mächtige Strippenzieher in der Pariser Politik wüsste, was sein Eheweib und der nervige Bulle vor Ort treiben, ginge es Blanc wohl nicht nur in Arles an den Kragen. Trotzdem - obwohl sich manchmal die Ereignisse überschlagen - hat mich dieser Ausflug in die geschichtsträchtige Touristenstadt nicht so mitgerissen wie die ersten drei Teile/Ermittlungen des zwangsversetzten Ex-Parisers.Die Auflösung hier ist okay, aber irgendwie sind, wie in seinem letzten Fall, am Ende noch diverse Dinge offen - mag sein, das das im wahren Leben auch so ist, aber mich hat es halt nicht zufrieden gestellt. Ich hätte lieber wieder einen Ermittler, der weiter heimlich seine Nachforschungen betreibt, um sich zu rehabilitieren UND Fälle vor Ort löst, auch wenn ich zugeben muss, dass es in der Realität wahrscheinlich nicht so einfach läuft.... Positiv sei noch vermerkt, dass ich es toll finde, wie Rademacher die neuere französische Politik (le Pens Anhänger & Co.) mit einbindet - insgesamt also ein guter Ferienkrimi für Frankreich-Urlauber - ich warte mal auf die nächsten "Abenteuer" des Capitaines...
3/5

Gefährliches Rendezvous in Arles

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mon cher Capitaine Blanc, was machen Sie in Arles mit dieser gefährlichen Frau, eiskalter Untersuchungsrichterin und Geliebte äußerst prekärer Coleur, denn immerhin ist ihr Mann schuld an ihrer Versetzung in die Provinz....?! Und wenn der mächtige Strippenzieher in der Pariser Politik wüsste, was sein Eheweib und der nervige Bulle vor Ort treiben, ginge es Blanc wohl nicht nur in Arles an den Kragen. Trotzdem - obwohl sich manchmal die Ereignisse überschlagen - hat mich dieser Ausflug in die geschichtsträchtige Touristenstadt nicht so mitgerissen wie die ersten drei Teile/Ermittlungen des zwangsversetzten Ex-Parisers.Die Auflösung hier ist okay, aber irgendwie sind, wie in seinem letzten Fall, am Ende noch diverse Dinge offen - mag sein, das das im wahren Leben auch so ist, aber mich hat es halt nicht zufrieden gestellt. Ich hätte lieber wieder einen Ermittler, der weiter heimlich seine Nachforschungen betreibt, um sich zu rehabilitieren UND Fälle vor Ort löst, auch wenn ich zugeben muss, dass es in der Realität wahrscheinlich nicht so einfach läuft.... Positiv sei noch vermerkt, dass ich es toll finde, wie Rademacher die neuere französische Politik (le Pens Anhänger & Co.) mit einbindet - insgesamt also ein guter Ferienkrimi für Frankreich-Urlauber - ich warte mal auf die nächsten "Abenteuer" des Capitaines...

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5

von Cay Rademacher

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Band 5