Zeit aus Glas

Das Schicksal einer Familie

Die große Seidenstadt-Saga Band 2

Ulrike Renk

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Zeit aus Glas

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,79 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zerbrechliches Glück.

1938: Nach der Pogromnacht ist im Leben von Ruth und ihrer Familie nichts mehr, wie es war. Die Übergriffe lasten schwer auf ihnen und ihren Freunden. Wer kann, verlässt die Heimat, um den immer massiveren Anfeindungen zu entgehen. Auch die Meyers bemühen sich um Visa, doch die Chancen, das Land schnell verlassen zu können, stehen schlecht. Vor allem wollen sie eines: als Familie zusammenbleiben. Dann passiert, wovor sich alle gefürchtet haben: Ruths Vater wird verhaftet. Ruth sieht keine andere Möglichkeit, als auf eigene Faust zu versuchen, ins Ausland zu kommen: Nur so, glaubt sie, ihren Vater und ihre Familie retten zu können ...

Eine dramatische Familiengeschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht.

Produktdetails

Verkaufsrang 2157
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 14.06.2019
Verlag Aufbau Verlage GmbH
Seitenzahl 550 (Printausgabe)
Dateigröße 2215 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783841216458

Weitere Bände von Die große Seidenstadt-Saga

  • Jahre aus Seide Jahre aus Seide Ulrike Renk Band 1

    Jahre aus Seide

    von Ulrike Renk

    eBook

    9,99 €

    (57)
  • Zeit aus Glas Zeit aus Glas Ulrike Renk Band 2

    Zeit aus Glas

    von Ulrike Renk

    eBook

    9,99 €

    (52)
  • Tage des Lichts Tage des Lichts Ulrike Renk Band 3

    Tage des Lichts

    von Ulrike Renk

    eBook

    9,99 €

    (44)
  • Träume aus Samt Träume aus Samt Ulrike Renk Band 4

    Träume aus Samt

    von Ulrike Renk

    eBook

    9,99 €

    (35)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

52 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Zeit aus Glas von Uulrike Renk

Eine Kundin/ein Kunde aus Ebringen am 07.11.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Schicksal einer jüdischen Familie aus Krefeld zu lesen paßt in die heutige Zeit der Pandemie. Ulrike Renk schreibt sehr lebensnah, man taucht in die Geschehnisse ein und stellt fest, dass es für die Menschheit schon tiefere Einschnitte in ihr Leben gab.Das Buch ist lesenswert. Dorothee aus dem Schwarzwald

5/5

Zeit aus Glas von Uulrike Renk

Eine Kundin/ein Kunde aus Ebringen am 07.11.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Schicksal einer jüdischen Familie aus Krefeld zu lesen paßt in die heutige Zeit der Pandemie. Ulrike Renk schreibt sehr lebensnah, man taucht in die Geschehnisse ein und stellt fest, dass es für die Menschheit schon tiefere Einschnitte in ihr Leben gab.Das Buch ist lesenswert. Dorothee aus dem Schwarzwald

4/5

Ein Roman mit wahren Hintergrund

Eine Kundin/ein Kunde aus Wittlich am 30.09.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser 2. Teil der Geschichte und Erlebnisse von Ruth liest sich gut, die Geschehnisse sind gut wiedergegeben und man ist gespannt wie es weitergeht

4/5

Ein Roman mit wahren Hintergrund

Eine Kundin/ein Kunde aus Wittlich am 30.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser 2. Teil der Geschichte und Erlebnisse von Ruth liest sich gut, die Geschehnisse sind gut wiedergegeben und man ist gespannt wie es weitergeht

Unsere Kund*innen meinen

Zeit aus Glas

von Ulrike Renk

4.6/5.0

52 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von C. Roth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

C. Roth

Thalia Wilhelmshaven

Zum Portrait

4/5

Mit dem Rücken zur Wand

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schrecken der Pogromnacht sitzt noch immer tief bei den Meyers. Sie und alle anderen Juden in Deutschland stehen immer mehr mit dem Rücken zur Wand. Ihnen allen wird klar, dass sie in Deutschland nicht mehr sicher sind, dass sie in Deutschland nicht mehr bleiben können. In "Zeit aus Glas" geht die Familien-Saga um die Meyers emotional und ergreifend weiter. Man bangt und hofft mit der ganzen Familien, die so schrecklich viel durchmachen muss.
4/5

Mit dem Rücken zur Wand

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schrecken der Pogromnacht sitzt noch immer tief bei den Meyers. Sie und alle anderen Juden in Deutschland stehen immer mehr mit dem Rücken zur Wand. Ihnen allen wird klar, dass sie in Deutschland nicht mehr sicher sind, dass sie in Deutschland nicht mehr bleiben können. In "Zeit aus Glas" geht die Familien-Saga um die Meyers emotional und ergreifend weiter. Man bangt und hofft mit der ganzen Familien, die so schrecklich viel durchmachen muss.

C. Roth
  • C. Roth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dagmar Küchler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dagmar Küchler

Mayersche Essen

Zum Portrait

4/5

... ein Ende mit Schrecken?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Reichspogromnacht ist vorbei und jetzt wird es eng für die Juden in Deutschland. Auswandern ohne Visum unmöglich und die Chance hierauf gleich Null. Die Jüdin Ruth erhält durch viel Glück die Möglichkeit in England eine kurzfristige Anstellung zu erhalten. Sie hofft auf diesem Wege ihre Eltern nachholen zu können. Die dramatische und verzweifelte Lage der Juden, aber auch der heldenhafte Einsatz von Ruth, wird sehr packend geschildert. Frau Renk schafft es bis zum Ende den Leser mitfiebern zu lassen. Band zwei kann man noch unabhängig vom ersten lesen.
4/5

... ein Ende mit Schrecken?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Reichspogromnacht ist vorbei und jetzt wird es eng für die Juden in Deutschland. Auswandern ohne Visum unmöglich und die Chance hierauf gleich Null. Die Jüdin Ruth erhält durch viel Glück die Möglichkeit in England eine kurzfristige Anstellung zu erhalten. Sie hofft auf diesem Wege ihre Eltern nachholen zu können. Die dramatische und verzweifelte Lage der Juden, aber auch der heldenhafte Einsatz von Ruth, wird sehr packend geschildert. Frau Renk schafft es bis zum Ende den Leser mitfiebern zu lassen. Band zwei kann man noch unabhängig vom ersten lesen.

Dagmar Küchler
  • Dagmar Küchler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zeit aus Glas

von Ulrike Renk

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0