Land of Stories: Das magische Land - Die Suche nach dem Wunschzauber
Band 1

Land of Stories: Das magische Land - Die Suche nach dem Wunschzauber

Fantasy-Kinderbuch ab 10 Jahre voller Abenteuer und Magie

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Land of Stories: Das magische Land - Die Suche nach dem Wunschzauber

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,29 €
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab 24,00 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37483

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2019

Illustrator

Brandon Dorman

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

37483

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2019

Illustrator

Brandon Dorman

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

3323 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Land of Stories: The Wishing Spell

Übersetzt von

Fabienne Pfeiffer

Sprache

Deutsch

EAN

9783733651480

Weitere Bände von Land of Stories

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

60 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ausflug in die Märchenwelt

Bewertung aus Selm am 20.01.2023

Bewertungsnummer: 1863382

Bewertet: eBook (ePUB)

Alex und Conner könnten verschiedener nicht sein, auch wenn sie Zwillinge sind. Alex liebt die Schule und ist auch eine gute Schülerin. Conner schläft nicht selten im Unterricht ein. An ihrem Geburtstag dann, erhalten sie von ihrer Großmutter ein tolles Geschenk. Das Märchenbuch ihrer Kindheit "Land of Stories". Alex ist total begeistert und nimmt sich das Buch mit ins Zimmer. Doch schon nach kurzer Zeit, passiert etwas seltsames. Das Buch beginnt zu leuchten. Wenn sie etwas auf seine Seiten legt, verschwindet es. Aber wohin? Das Buch ist wirklich sehr gut geschrieben. Ich würde sagen, Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren haben hier sicher ihren Spaß. Es ist nicht zu leicht und kindlich, aber eben auch nicht zu schwer geschrieben. Die Charakter sind sehr gut auf das Alter angepasst. Sie vermitteln verschiedene Werte und sind dennoch nicht zu weich. Alex ist eher der vernünftige Kopf und Conner der coole Bruder. Die Story ist altersgerecht. Spannend, aber nicht zu sehr. Ein bisschen Humor. Gute Charaktere und böse Charaktere. Alles was ein gutes Märchen braucht. Mit persönlich lief es jedoch meistens zu rund. Die Stolpersteine sind sehr überschaubar und auch leicht überwunden. Dennoch für Kinder und Jugendliche eine tolle spannende Geschichte.
Melden

Ausflug in die Märchenwelt

Bewertung aus Selm am 20.01.2023
Bewertungsnummer: 1863382
Bewertet: eBook (ePUB)

Alex und Conner könnten verschiedener nicht sein, auch wenn sie Zwillinge sind. Alex liebt die Schule und ist auch eine gute Schülerin. Conner schläft nicht selten im Unterricht ein. An ihrem Geburtstag dann, erhalten sie von ihrer Großmutter ein tolles Geschenk. Das Märchenbuch ihrer Kindheit "Land of Stories". Alex ist total begeistert und nimmt sich das Buch mit ins Zimmer. Doch schon nach kurzer Zeit, passiert etwas seltsames. Das Buch beginnt zu leuchten. Wenn sie etwas auf seine Seiten legt, verschwindet es. Aber wohin? Das Buch ist wirklich sehr gut geschrieben. Ich würde sagen, Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren haben hier sicher ihren Spaß. Es ist nicht zu leicht und kindlich, aber eben auch nicht zu schwer geschrieben. Die Charakter sind sehr gut auf das Alter angepasst. Sie vermitteln verschiedene Werte und sind dennoch nicht zu weich. Alex ist eher der vernünftige Kopf und Conner der coole Bruder. Die Story ist altersgerecht. Spannend, aber nicht zu sehr. Ein bisschen Humor. Gute Charaktere und böse Charaktere. Alles was ein gutes Märchen braucht. Mit persönlich lief es jedoch meistens zu rund. Die Stolpersteine sind sehr überschaubar und auch leicht überwunden. Dennoch für Kinder und Jugendliche eine tolle spannende Geschichte.

Melden

Werden sie den Weg nach Hause finden?

Bewertung am 29.04.2022

Bewertungsnummer: 1703857

Bewertet: eBook (ePUB)

Alex und ihr Zwillingsbruder Connor bekommen zum Geburtstag ein altes Buch von ihrer Oma geschenkt. Durch dieses Buch kommen sie in ein magisches Reich in der es Feen, böse Wolfsrudel die böse Königin und noch mehr magische Dinge und Personen gibt. Gute und Böse. Doch so einfach, wie es scheint ist die Sache mit Gut und Böse nicht. Denn die Zwillinge geraten durch die Märchenwesen in manche verzwickte Lage und sie wollen doch nur wieder nach Hause zurück und tun alles, um den Weg zu finden. Sie erhalten ein seltsames Tagebuch – doch auf das hat es noch jemand anderes abgesehen… Meine Meinung Dies ist der erste Band dieses sechsbändigen Mehrteilers. Ich bin ein großer Märchenfan, mag fast alle Märchen und finde es schön, sie den Kindern vorlesen zu können. Und dieses Buch ist sehr schöne geschrieben. Man stelle sich vor, dass es die Märchenwesen wirklich gibt. Christ Colfer hat es dank seines unkomplizierten Schreibstils, der keine Unklarheiten im Text zuließ, geschafft, dass mein Lesefluss nicht gestört wurde. Ich war in der Geschichte auch gleich drinnen und konnte mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. In Alex und Connor, die Zwillinge, die doch so unterschiedlich sind. Alex lernbegierig und wissensdurstig, Connor hingegen müde und verschlafen. Und doch springt er Alex hinterher, als sie im Märchenbuch verschwindet. Doch als sie sich umsehen, finden sie den Eingang nicht mehr. Wie sollen sie wieder nach Hause kommen? Wie groß wird die Sorge ihrer Mutter sein? Was die Zwillinge in diesem magischen Reich so alles erfahren, welchen Gefahren sie ausgesetzt sind, und welche Abenteuer sie erleben, ja das muss der geneigte Leser selbst lesen. Das Buch ist lesenswert für alle Leser (es ist ein Kinder-/Jugendbuch) ab etwa 10 Jahren und ich würde es nicht begrenzen. Denn ich bin erwachsen und habe meine Freude daran gehabt. Es hat mir großen Spaß gemacht, es zu lesen, denn es ha mir sehr gut gefallen, hat mich gefesselt, denn es war spannend von Anfang an und es hat mich gut unterhalten. Ein Buch für alle Kinder und alle Erwachsenen die Märchen mögen. Ich mag sie und vergebe die volle Bewertungszahl.
Melden

Werden sie den Weg nach Hause finden?

Bewertung am 29.04.2022
Bewertungsnummer: 1703857
Bewertet: eBook (ePUB)

Alex und ihr Zwillingsbruder Connor bekommen zum Geburtstag ein altes Buch von ihrer Oma geschenkt. Durch dieses Buch kommen sie in ein magisches Reich in der es Feen, böse Wolfsrudel die böse Königin und noch mehr magische Dinge und Personen gibt. Gute und Böse. Doch so einfach, wie es scheint ist die Sache mit Gut und Böse nicht. Denn die Zwillinge geraten durch die Märchenwesen in manche verzwickte Lage und sie wollen doch nur wieder nach Hause zurück und tun alles, um den Weg zu finden. Sie erhalten ein seltsames Tagebuch – doch auf das hat es noch jemand anderes abgesehen… Meine Meinung Dies ist der erste Band dieses sechsbändigen Mehrteilers. Ich bin ein großer Märchenfan, mag fast alle Märchen und finde es schön, sie den Kindern vorlesen zu können. Und dieses Buch ist sehr schöne geschrieben. Man stelle sich vor, dass es die Märchenwesen wirklich gibt. Christ Colfer hat es dank seines unkomplizierten Schreibstils, der keine Unklarheiten im Text zuließ, geschafft, dass mein Lesefluss nicht gestört wurde. Ich war in der Geschichte auch gleich drinnen und konnte mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. In Alex und Connor, die Zwillinge, die doch so unterschiedlich sind. Alex lernbegierig und wissensdurstig, Connor hingegen müde und verschlafen. Und doch springt er Alex hinterher, als sie im Märchenbuch verschwindet. Doch als sie sich umsehen, finden sie den Eingang nicht mehr. Wie sollen sie wieder nach Hause kommen? Wie groß wird die Sorge ihrer Mutter sein? Was die Zwillinge in diesem magischen Reich so alles erfahren, welchen Gefahren sie ausgesetzt sind, und welche Abenteuer sie erleben, ja das muss der geneigte Leser selbst lesen. Das Buch ist lesenswert für alle Leser (es ist ein Kinder-/Jugendbuch) ab etwa 10 Jahren und ich würde es nicht begrenzen. Denn ich bin erwachsen und habe meine Freude daran gehabt. Es hat mir großen Spaß gemacht, es zu lesen, denn es ha mir sehr gut gefallen, hat mich gefesselt, denn es war spannend von Anfang an und es hat mich gut unterhalten. Ein Buch für alle Kinder und alle Erwachsenen die Märchen mögen. Ich mag sie und vergebe die volle Bewertungszahl.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Land of Stories: Das magische Land - Die Suche nach dem Wunschzauber

von Chris Colfer

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ralf Breger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ralf Breger

Buchhaus Thalia - Am Schlossplatz

Zum Portrait

5/5

Hallo Hollywood! Wo bleibt die Verfilmung?

Bewertet: eBook (ePUB)

Als ich das Buch zum ersten mal in der Hand gehalten habe war ich so davon überzeugt, dass es sich nicht lohnen würde es aufzuschlagen, dass ich es erst Monate später wieder in die Hand genommen habe. "Grimmabklatsch!" " Aufgewärmte Märchen!" "Das braucht kein Mensch!" "Hauptsache Kasse machen" -Das waren meine Gedanken. Aber dann hatte ich wiorklich kein anderes Buch mehr im Haus und habe angefangen zu lesen. Wozu ich übrigens dringend rate. Und nur für das Protokoll: Wenn es möglich wäre mehr als 5 Sterne zu geben hätte ich es gemacht. Die Geschichte der Zwillinge, die zufällig in der Märchenwelt landen dort Rotkäppchen und Co. treffen und versuchen wieder in unsere Welt zurückzukommen hat es wirklich in sich. Die Geschichte strotzt nur so von Kenntnisreichtum, Fantasie und Humor, dass man denken können, dass die Brüder Grimm eine Erfindung von Chris Colfer sind. Und irgendwie sind sie Andersen und ihre Märchenfiguren das auch. Land of Stories basiert zwar auf ihren Ideen, ist aber in einem solchen Maße weitergedacht, dass die Neuerungen (die die Originale huldigen und sie ernst und wichtig nehmen) die Basis in Form und Umfang übertreffen. Die Welt, in der die Geschichte spielt ist derart gut durchdacht und voller unerwarteter Wendungen, dass ich weitergelesen habe. Im Moment lese ich gerade den fünften und vorletzten Teil der Reihe im englischen Original. Ich konnte keinen Tag länger auf die Übersetzung warten. Nur eins verstehe ich nicht. Netflix, HBO, HOLLYWOOD! Wo bitte bleibt die Verfilmung? Die Geschichte hat die Kraft ein Millionenpublikum zu begeistern!!!! Bis dahin: LESEN!!!!!!!
5/5

Hallo Hollywood! Wo bleibt die Verfilmung?

Bewertet: eBook (ePUB)

Als ich das Buch zum ersten mal in der Hand gehalten habe war ich so davon überzeugt, dass es sich nicht lohnen würde es aufzuschlagen, dass ich es erst Monate später wieder in die Hand genommen habe. "Grimmabklatsch!" " Aufgewärmte Märchen!" "Das braucht kein Mensch!" "Hauptsache Kasse machen" -Das waren meine Gedanken. Aber dann hatte ich wiorklich kein anderes Buch mehr im Haus und habe angefangen zu lesen. Wozu ich übrigens dringend rate. Und nur für das Protokoll: Wenn es möglich wäre mehr als 5 Sterne zu geben hätte ich es gemacht. Die Geschichte der Zwillinge, die zufällig in der Märchenwelt landen dort Rotkäppchen und Co. treffen und versuchen wieder in unsere Welt zurückzukommen hat es wirklich in sich. Die Geschichte strotzt nur so von Kenntnisreichtum, Fantasie und Humor, dass man denken können, dass die Brüder Grimm eine Erfindung von Chris Colfer sind. Und irgendwie sind sie Andersen und ihre Märchenfiguren das auch. Land of Stories basiert zwar auf ihren Ideen, ist aber in einem solchen Maße weitergedacht, dass die Neuerungen (die die Originale huldigen und sie ernst und wichtig nehmen) die Basis in Form und Umfang übertreffen. Die Welt, in der die Geschichte spielt ist derart gut durchdacht und voller unerwarteter Wendungen, dass ich weitergelesen habe. Im Moment lese ich gerade den fünften und vorletzten Teil der Reihe im englischen Original. Ich konnte keinen Tag länger auf die Übersetzung warten. Nur eins verstehe ich nicht. Netflix, HBO, HOLLYWOOD! Wo bitte bleibt die Verfilmung? Die Geschichte hat die Kraft ein Millionenpublikum zu begeistern!!!! Bis dahin: LESEN!!!!!!!

Ralf Breger
  • Ralf Breger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von D. Eichten

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

D. Eichten

Thalia Koblenz - Löhr-Center

Zum Portrait

5/5

" Grimms Märchen 2.0 "

Bewertet: eBook (ePUB)

Was passiert eigentlich nach dem ... und wenn Sie nicht gestorben sind? Warum war die böse Königin eigentlich so Böse? Und was wurde aus Rotkäppchen, Goldlöckchen und Jack als Erwachsene? All das erfährt man mit den Zwillingen Alex und Conner, die im ersten Band eine spannende, lustige und vor allem magische Schnitzeljagd erleben. Startband einer mich süchtig machenden Buchreihe ab 11 Jahre und auf jeden Fall auch für Erwachsene Fantasy Leser. Das Hörbuch, gesprochen von Rufus Beck ist ganz großartig und für die ganze Familie geeignet und soweit ich weiss sind die Filmrechte auch schon verkauft.
5/5

" Grimms Märchen 2.0 "

Bewertet: eBook (ePUB)

Was passiert eigentlich nach dem ... und wenn Sie nicht gestorben sind? Warum war die böse Königin eigentlich so Böse? Und was wurde aus Rotkäppchen, Goldlöckchen und Jack als Erwachsene? All das erfährt man mit den Zwillingen Alex und Conner, die im ersten Band eine spannende, lustige und vor allem magische Schnitzeljagd erleben. Startband einer mich süchtig machenden Buchreihe ab 11 Jahre und auf jeden Fall auch für Erwachsene Fantasy Leser. Das Hörbuch, gesprochen von Rufus Beck ist ganz großartig und für die ganze Familie geeignet und soweit ich weiss sind die Filmrechte auch schon verkauft.

D. Eichten
  • D. Eichten
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Land of Stories: Das magische Land - Die Suche nach dem Wunschzauber

von Chris Colfer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Land of Stories: Das magische Land - Die Suche nach dem Wunschzauber