Durch deine Augen (ungekürzt)
Artikelbild von Durch deine Augen (ungekürzt)
Peter Høeg

1. Durch deine Augen (ungekürzt)

Durch deine Augen (ungekürzt)

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (ungekürzt, 2019)

Durch deine Augen (ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €

Beschreibung

Wie wäre es, wenn wir in das Bewusstsein eines anderen schlüpfen könnten? Was sähe ich, wenn ich die Welt durch deine Augen sähe? Um diese Fragen kreist dieser spannende Roman von Peter Høeg, mit dem er auf sehr persönliche Weise an den Bestseller "Der Susan-Effekt" anknüpft . "Von meinem ersten Buch an habe ich versucht, ein Fenster in eine andere Wirklichkeit aufzustoßen. Immerzu habe ich nach Bildern dafür gesucht. Zuvor waren es der Schnee, die Musik, der Humor, jetzt sind es Hirnscans und echte Begegnungen zwischen Menschen." Peter Høeg

Details

Sprecher

Frank Stieren

Spieldauer

8 Stunden und 17 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Frank Stieren

Spieldauer

8 Stunden und 17 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

26.02.2019

Verlag

Audiobuch

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Peter Urban-Halle

Sprache

Deutsch

EAN

9783958624511

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ich werde es sofort nochmal anhören!

Bewertung am 20.04.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Autor des (Hör-)Buches " Durch Deine Augen" - Peter Høeg, der wohl auch "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" geschrieben hat, hat es geschafft, einen höchst packenden Roman zu schreiben, der mich von Anfang bis Ende komplett gefesselt hat. Peter gelangt über seinen depressiven Bruder Simon zur Neurowissenschaftlerin Lisa, die er auch Kindheitstagen kennt. Sie allerdings, hat ihre Erinnerung bis zum 7. Lebensjahr verloren. Lisa arbeitet an einem interessanten Projekt. Sie hat es geschafft, mit Hirnscans, das menschliche Bewusstsein und Erleben sichtbar zu machen. Das Ziel ist es, Traumata zu heilen. Peter ist dabei bei der Aufarbeitung von Geschehnissen diverser Menschen. Es wird erzählt, wie Peter, Lisa & Simon bereits in ihrer Kindheit im Kindergarten erste Erfahrungen mit diesen Themen gemacht haben. Sie lernten, gemeinsam Träume zu beeinflussen und per Traum Einfluss auf Ereignisse zu nehmen. Das Hörbuch hat mich sehr beschäftigt. Ich konnte es jeweils nur morgens im Auto hören, als mein Kopf noch frei war. Anfangs habe ich mir überlegt, ob es diese Scans wirklich gibt. Es war alles sehr realistisch und gut recherchiert. Diesem Buch kann man nur 5 Sterne geben. Gerne würde ich noch ein paar mehr Sterne drauf packen!

Ich werde es sofort nochmal anhören!

Bewertung am 20.04.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Autor des (Hör-)Buches " Durch Deine Augen" - Peter Høeg, der wohl auch "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" geschrieben hat, hat es geschafft, einen höchst packenden Roman zu schreiben, der mich von Anfang bis Ende komplett gefesselt hat. Peter gelangt über seinen depressiven Bruder Simon zur Neurowissenschaftlerin Lisa, die er auch Kindheitstagen kennt. Sie allerdings, hat ihre Erinnerung bis zum 7. Lebensjahr verloren. Lisa arbeitet an einem interessanten Projekt. Sie hat es geschafft, mit Hirnscans, das menschliche Bewusstsein und Erleben sichtbar zu machen. Das Ziel ist es, Traumata zu heilen. Peter ist dabei bei der Aufarbeitung von Geschehnissen diverser Menschen. Es wird erzählt, wie Peter, Lisa & Simon bereits in ihrer Kindheit im Kindergarten erste Erfahrungen mit diesen Themen gemacht haben. Sie lernten, gemeinsam Träume zu beeinflussen und per Traum Einfluss auf Ereignisse zu nehmen. Das Hörbuch hat mich sehr beschäftigt. Ich konnte es jeweils nur morgens im Auto hören, als mein Kopf noch frei war. Anfangs habe ich mir überlegt, ob es diese Scans wirklich gibt. Es war alles sehr realistisch und gut recherchiert. Diesem Buch kann man nur 5 Sterne geben. Gerne würde ich noch ein paar mehr Sterne drauf packen!

Unheimliches Gedankenexperiment

Bewertung aus Hude am 20.04.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Nach Simons Selbstmordversuch steht sein Freund Peter vor einem großen Problem. Wieso wollte Simon sich umbringen und wie kann er ihm helfen, wenn Simon sich doch so hoffnungslos fühlt? Eine neue Technik soll hier Abhilfe schaffen. Mit ihr wird die Gedankenwelt des Betroffenen offen gelegt und die Zuschauer/ Mediziner/ Psychologen dringen in das Unterbewusstsein des Betroffenen ein, um dort nach den Ursachen der psychologischen Probleme zu suchen. Dort trifft Peter auf Lisa, die mit Peter und Simon ihre Kindheit verbracht hat, doch wieso kann sie sich überhaupt nicht an die beiden erinnern? Die Geschichte der drei und ein Gedankenexperiment, dass nicht nur eine Geschichte, sonder ein philosophisch/ ethisches Meisterwerk darstellt. Mein Fazit: Ich bin fasziniert von diesem Hörbuch, denn es ist mehr als nur eine Geschichte. Es zeigt, was passieren könnte, wenn wir in der Lage wären in die Psyche anderer Menschen hineinzusehen. Was passiert, wenn wir aufeinmal schreckliche Ereignisse anderer erleben müssten, um herauszufinden, wieso sie krank wurden. Was passiert, wenn wir neben unserem eigenen Leben auch noch das der anderen Person spüren? Ist dies wirklich eines Tages notwendig und sinnvoll? Hoeg ist ein unglaublich guter Autor und baut seine Geschichte so intelligent und langsam auf, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zuzuhören. Es handelt sich hierbei um ein Meisterwerk, das sehr aufmerksam gehört werden muss, da man sonst schnell mal etwas wichtiges verpasst. Eine ganz klare Empfehlung von mir.

Unheimliches Gedankenexperiment

Bewertung aus Hude am 20.04.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Nach Simons Selbstmordversuch steht sein Freund Peter vor einem großen Problem. Wieso wollte Simon sich umbringen und wie kann er ihm helfen, wenn Simon sich doch so hoffnungslos fühlt? Eine neue Technik soll hier Abhilfe schaffen. Mit ihr wird die Gedankenwelt des Betroffenen offen gelegt und die Zuschauer/ Mediziner/ Psychologen dringen in das Unterbewusstsein des Betroffenen ein, um dort nach den Ursachen der psychologischen Probleme zu suchen. Dort trifft Peter auf Lisa, die mit Peter und Simon ihre Kindheit verbracht hat, doch wieso kann sie sich überhaupt nicht an die beiden erinnern? Die Geschichte der drei und ein Gedankenexperiment, dass nicht nur eine Geschichte, sonder ein philosophisch/ ethisches Meisterwerk darstellt. Mein Fazit: Ich bin fasziniert von diesem Hörbuch, denn es ist mehr als nur eine Geschichte. Es zeigt, was passieren könnte, wenn wir in der Lage wären in die Psyche anderer Menschen hineinzusehen. Was passiert, wenn wir aufeinmal schreckliche Ereignisse anderer erleben müssten, um herauszufinden, wieso sie krank wurden. Was passiert, wenn wir neben unserem eigenen Leben auch noch das der anderen Person spüren? Ist dies wirklich eines Tages notwendig und sinnvoll? Hoeg ist ein unglaublich guter Autor und baut seine Geschichte so intelligent und langsam auf, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zuzuhören. Es handelt sich hierbei um ein Meisterwerk, das sehr aufmerksam gehört werden muss, da man sonst schnell mal etwas wichtiges verpasst. Eine ganz klare Empfehlung von mir.

Unsere Kund*innen meinen

Durch deine Augen (ungekürzt)

von Peter Høeg

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Roman-Michael Schäfer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Roman-Michael Schäfer

Thalia Weilheim

Zum Portrait

4/5

Ein experimenteller wie spiritueller Roman im Geiste Eckhart Tolles

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ist es möglich, die Welt durch die Augen eines anderen Menschen zu sehen? Haben wir exakt dieselben Gedanken, Gefühle und Wahrnehmungen wie unser Gegenüber? Sind wir die andere Person? 
Peter, Lisa und Simon ist jene Gabe gottgegeben. Während ihrer frühen Kindheit bemerken sie diese außergewöhnliche Fähigkeit und loggen sich in die Traumwelten ihrer Zeitgenossen ein oder besuchen sich wechselseitig in ihren Träumen. Es gilt, Traumata und andere tiefsitzende Blockaden aufzulösen.

 Jahrzehnte später treffen die Kindheitsfreunde wieder aufeinander. Lisa ist mittlerweile eine Neurowissenschaftlerin geworden. Analog zu den übersinnlichen Fähigkeiten ihrer Kindheit hat sie technische Apparaturen erfunden, die das Bewusstsein der Menschen scannt. Man wird mit dem Bewusstsein traumatisierter Menschen verbunden und leidet im wahrsten Sinne des Wortes mit.

 Aber auch Lisa hatte ein Kindheitstrauma, weshalb Peter Høeg auf zwei Ebenen erzählt. Fast schon übersinnlich wirken die Kindheitssequenzen; andererseits spielt die Handlung im Hier und Jetzt, da sich Lisa in der Gegenwart an ihre verdrängte Vergangenheit erinnern soll. 
Gleichzeitig wird deutlich, dass es ein kollektives Schmerzgedächtnis der Menschheit gibt, auf das die technischen Apparaturen Zugriff haben und heilend einwirken können. Dies verweist auf die metaphysische Dimension des Buches, spricht doch auch der weltberühmte spirituelle Weisheitslehrer Eckhart Tolle von einem „Schmerzkörper“, der die Menschheit miteinander verbindet.

 Ein gleichsam experimenteller wie spekulativer Roman, der letztlich die Frage stellt, ob sich die Menschheit dereinst dahingehend weiterentwickeln wird, dass sie zu einem Bewusstsein verschmilzt.
4/5

Ein experimenteller wie spiritueller Roman im Geiste Eckhart Tolles

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ist es möglich, die Welt durch die Augen eines anderen Menschen zu sehen? Haben wir exakt dieselben Gedanken, Gefühle und Wahrnehmungen wie unser Gegenüber? Sind wir die andere Person? 
Peter, Lisa und Simon ist jene Gabe gottgegeben. Während ihrer frühen Kindheit bemerken sie diese außergewöhnliche Fähigkeit und loggen sich in die Traumwelten ihrer Zeitgenossen ein oder besuchen sich wechselseitig in ihren Träumen. Es gilt, Traumata und andere tiefsitzende Blockaden aufzulösen.

 Jahrzehnte später treffen die Kindheitsfreunde wieder aufeinander. Lisa ist mittlerweile eine Neurowissenschaftlerin geworden. Analog zu den übersinnlichen Fähigkeiten ihrer Kindheit hat sie technische Apparaturen erfunden, die das Bewusstsein der Menschen scannt. Man wird mit dem Bewusstsein traumatisierter Menschen verbunden und leidet im wahrsten Sinne des Wortes mit.

 Aber auch Lisa hatte ein Kindheitstrauma, weshalb Peter Høeg auf zwei Ebenen erzählt. Fast schon übersinnlich wirken die Kindheitssequenzen; andererseits spielt die Handlung im Hier und Jetzt, da sich Lisa in der Gegenwart an ihre verdrängte Vergangenheit erinnern soll. 
Gleichzeitig wird deutlich, dass es ein kollektives Schmerzgedächtnis der Menschheit gibt, auf das die technischen Apparaturen Zugriff haben und heilend einwirken können. Dies verweist auf die metaphysische Dimension des Buches, spricht doch auch der weltberühmte spirituelle Weisheitslehrer Eckhart Tolle von einem „Schmerzkörper“, der die Menschheit miteinander verbindet.

 Ein gleichsam experimenteller wie spekulativer Roman, der letztlich die Frage stellt, ob sich die Menschheit dereinst dahingehend weiterentwickeln wird, dass sie zu einem Bewusstsein verschmilzt.

Roman-Michael Schäfer
  • Roman-Michael Schäfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ulrike Walther

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ulrike Walther

Thalia Gotha

Zum Portrait

5/5

Lesevergnügen auf hohem Niveau

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie nah können sich Menschen wirklich kommen und was würde geschehen, könnte man in das Bewusstsein anderer eindringen? Bewegend, philosophisch und zum Nachdenken anregend.
5/5

Lesevergnügen auf hohem Niveau

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie nah können sich Menschen wirklich kommen und was würde geschehen, könnte man in das Bewusstsein anderer eindringen? Bewegend, philosophisch und zum Nachdenken anregend.

Ulrike Walther
  • Ulrike Walther
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Durch deine Augen

von Peter Hoeg

0 Rezensionen filtern

  • Durch deine Augen (ungekürzt)