Die Geschichte des verlorenen Kindes
Neapolitanische Saga Band 4

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Band 4 der Neapolitanischen Saga (Reife und Alter)

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung


Als ich nach Neapel zurückzog, vermied ich es, wieder feste Beziehungen zu Lila aufzubauen. Das war nicht leicht. Sie versuchte fast sofort, erneut in mein Leben einzubrechen, und ich ignorierte sie, tolerierte sie, ertrug sie.


Es sind die achtziger Jahre, Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze Wahrheit über den geliebten Mann offenbart, fällt sie ins Bodenlose. Lila, die ihren Schicksalsort nie verlassen hat, ist eine erfolgreiche Unternehmerin geworden, aber dieser Erfolg kommt sie teuer zu stehen. Denn sie gerät zusehends in die grausame, chauvinistische Welt des verbrecherischen Neapels, eine Welt, die sie zeit ihres Lebens verabscheut und bekämpft hat.

Details

  • Verkaufsrang

    30056

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    31.10.2019

  • Verlag Suhrkamp
  • Seitenzahl

    695

  • Maße (L/B/H)

    19/12,2/4,6 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    30056

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    31.10.2019

  • Verlag Suhrkamp
  • Seitenzahl

    695

  • Maße (L/B/H)

    19/12,2/4,6 cm

  • Gewicht

    492 g

  • Auflage

    1

  • Originaltitel Storia della bambina perduta
  • Übersetzer

    Karin Krieger

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-518-46954-5

Weitere Bände von Neapolitanische Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

52 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

5/5

Unglaubliches Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Mönchengladbach am 09.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tolles Buch, ich bin begeistert. So gut geschrieben. Es war spannend und traurig. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Schade das die Saga vorbei ist.

5/5

Unglaubliches Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Mönchengladbach am 09.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tolles Buch, ich bin begeistert. So gut geschrieben. Es war spannend und traurig. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Schade das die Saga vorbei ist.

5/5

Prima

Eine Kundin/ein Kunde aus Hildesheim am 01.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch, habe es verschenkt und strahlende Augen als Dank erhalten. Habe jetzt alle 4 Bände stehen :) Tolle Erzählung von Elena Ferrante

5/5

Prima

Eine Kundin/ein Kunde aus Hildesheim am 01.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch, habe es verschenkt und strahlende Augen als Dank erhalten. Habe jetzt alle 4 Bände stehen :) Tolle Erzählung von Elena Ferrante

Unsere Kund*innen meinen

Die Geschichte des verlorenen Kindes

von Elena Ferrante

4.6/5.0

52 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Haike Zimmer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Haike Zimmer

Thalia Dresden - Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Wirklich großartig !!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Mit jedem Band wird Ferrantes Tetralogie besser. Interessant, Lebenswege vom Anfang bis ins Alter zu verfolgen. Ich bin eingetaucht in diese Bücher.Die Geschichte und der literarische Stil sind wunderbar. Auch ein Dank an die Übersetzerin Karin Krüger. Nun sind die vier Bücher zu Ende gelesen und ich bin traurig, aber gespannt auf die Verfilmung.
5/5

Wirklich großartig !!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Mit jedem Band wird Ferrantes Tetralogie besser. Interessant, Lebenswege vom Anfang bis ins Alter zu verfolgen. Ich bin eingetaucht in diese Bücher.Die Geschichte und der literarische Stil sind wunderbar. Auch ein Dank an die Übersetzerin Karin Krüger. Nun sind die vier Bücher zu Ende gelesen und ich bin traurig, aber gespannt auf die Verfilmung.

Haike Zimmer
  • Haike Zimmer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Verena Flor

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Verena Flor

Thalia Hagen

Zum Portrait

5/5

Das Ende einer aufregenden Lebensgeschichte

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Erleben Sie wie Elenas und Linas Geschichte ausgeht. Auch der vierte Teil verspricht atemberaubende Spannung, eine Hommage an das Leben, die Freundschaft und vor allem die Liebe zu Menschen, selbst wenn das Leben mal nicht einfach ist. Ich war gerührt, habe gelacht und mit den Protagonistinnen gelitten. Absolut lesenswert!!
5/5

Das Ende einer aufregenden Lebensgeschichte

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Erleben Sie wie Elenas und Linas Geschichte ausgeht. Auch der vierte Teil verspricht atemberaubende Spannung, eine Hommage an das Leben, die Freundschaft und vor allem die Liebe zu Menschen, selbst wenn das Leben mal nicht einfach ist. Ich war gerührt, habe gelacht und mit den Protagonistinnen gelitten. Absolut lesenswert!!

Verena Flor
  • Verena Flor
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Geschichte des verlorenen Kindes / Neapolitanische Saga Bd.4

von Elena Ferrante

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0