• Permanent Record
  • Permanent Record

Permanent Record

Meine Geschichte

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Permanent Record

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte.
"Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen."
Mit 29 Jahren schockiert Edward Snowden die Welt: Als Datenspezialist und Geheimnisträger für NSA und CIA deckt er auf, dass die US-Regierung heimlich das Ziel verfolgt, jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail zu überwachen. Das Ergebnis wäre ein nie dagewesenes System der Massenüberwachung, mit dem das Privatleben jeder einzelnen Person auf der Welt durchleuchtet werden kann. Edward Snowden trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er macht die geheimen Pläne öffentlich. Damit gibt er sein ganzes bisheriges Leben auf. Er weiß, dass er seine Familie, sein Heimatland und die Frau, die er liebt, vielleicht nie wiedersehen wird.
Ein junger Mann, der im Netz aufgewachsen ist. Der zum Spion wird, zum Whistleblower und schließlich zum Gewissen des Internets. Jetzt erzählt Edward Snowden seine Geschichte selbst. Dieses Buch bringt den wichtigsten Konflikt unserer Zeit auf den Punkt: Was akzeptieren wir – und wo müssen wir anfangen Widerstand zu leisten?

Details

Verkaufsrang

33794

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

17.09.2019

Verlag

Fischer E-Books

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

33794

Erscheinungsdatum

17.09.2019

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1188 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Kay Greiners

Sprache

Deutsch

EAN

9783104911670

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch

Bewertung aus Olten am 29.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist ein sehr gutes Buch. Jedoch hätte ich mir etwas mehr über die Technischen Hintergründe erfahren und vlt. noch eine Art "Ratgeber". Würde 4.5 Sterne geben.

Tolles Buch

Bewertung aus Olten am 29.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist ein sehr gutes Buch. Jedoch hätte ich mir etwas mehr über die Technischen Hintergründe erfahren und vlt. noch eine Art "Ratgeber". Würde 4.5 Sterne geben.

Permanent Record von Edward Snowden

Bewertung aus Zürich am 25.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist ein lesenswertes Buch und ich bin ständig am lesen gewesen

Permanent Record von Edward Snowden

Bewertung aus Zürich am 25.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist ein lesenswertes Buch und ich bin ständig am lesen gewesen

Unsere Kund*innen meinen

Permanent Record

von Edward Snowden

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

Das perfekte System ist defekt

Bewertet: eBook (ePUB)

In seiner lehrreichen Autobiografie schreibt Edward Snowden über seine Laufbahn als bedenkenlosen Geheimnisermittler der weltweiten digitalen Kommunikation für US-Geheimdienste. Er wurde zum gesuchten Whistleblower, weil er sich der Öffentlichkeit verpflichtet fühlte. Snowden hat die im Geheimen ausufernde Kontrolle über Informationen und ihre unverantwortliche Auswertung nicht länger Vorgesetzten und Politikern überlassen. Über das Ausmaß des amerikanischen Überwachungsapparats seit dem 11. September 2001 blieb die Welt bis zu Edward Snowdens Offenlegungen 2013 im Unklaren. Lesen Sie dieses Buch! Die schwebende Problematik von Datenschutz und Wahrung der Privatsphäre aller, die einen Internetanschluss haben, erfahren Sie hier aus erster Hand. Sehen Sie sich die Verfilmung „Snowden“ von Oliver Stone an! Erschüttert werden Sie Daten-Diskretion als Notwendigkeit anerkennen. „Der einzige Maßstab für die Freiheit eines Landes ist die Achtung vor den Rechten seiner Bürger.“
5/5

Das perfekte System ist defekt

Bewertet: eBook (ePUB)

In seiner lehrreichen Autobiografie schreibt Edward Snowden über seine Laufbahn als bedenkenlosen Geheimnisermittler der weltweiten digitalen Kommunikation für US-Geheimdienste. Er wurde zum gesuchten Whistleblower, weil er sich der Öffentlichkeit verpflichtet fühlte. Snowden hat die im Geheimen ausufernde Kontrolle über Informationen und ihre unverantwortliche Auswertung nicht länger Vorgesetzten und Politikern überlassen. Über das Ausmaß des amerikanischen Überwachungsapparats seit dem 11. September 2001 blieb die Welt bis zu Edward Snowdens Offenlegungen 2013 im Unklaren. Lesen Sie dieses Buch! Die schwebende Problematik von Datenschutz und Wahrung der Privatsphäre aller, die einen Internetanschluss haben, erfahren Sie hier aus erster Hand. Sehen Sie sich die Verfilmung „Snowden“ von Oliver Stone an! Erschüttert werden Sie Daten-Diskretion als Notwendigkeit anerkennen. „Der einzige Maßstab für die Freiheit eines Landes ist die Achtung vor den Rechten seiner Bürger.“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in
Profilbild von C. Stamer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

C. Stamer

Thalia Bonn

Zum Portrait

3/5

Insider-Report mit wenig „insides“

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Edward Snowden gibt sehr persönliche Einblicke in sein Leben, in seinen Einstieg in die Intelligence Community und seine Entscheidung, die weltweite Massenüberwachung öffentlich zu machen. Selbstverständlich musste er dabei Rücksicht nehmen auf das System der Überwachung und konnte nicht alles öffentlich machen, vor allem nicht, welche Methoden im Einzelnen zur Anwendung kommen und natürlich durfte er laufende Operationen und Agenten im Einsatz nicht durch deren Nennung gefährden. Dennoch bin ich enttäuscht darüber, wie dünn die substantiierten Hinweise auf gängige, aktuelle Überwachungsmethoden in diesem Buch gesät sind. Ein Insider-Report mit wenig „insides.“ Interessant ist der Hinweis auf riesige Datenzentren, die alle Kommunikationsdaten speichern und riesige Mengen Energie verschwenden. Snowdens' Verdienst ist, zu veröffentlichen, dass alle erfassten Daten verknüpft werden und so personenbezogene Profile entstehen, die einen jeden Menschen gläsern machen. Bemerkenswert ist auch folgende Feststellung: „Jede gewählte Regierung, welche mittels Überwachung ihre Bürger kontrolliert, für die Überwachung das Schreckgespenst der Demokratie ist, ist im Grunde nicht mehr demokratisch.“
3/5

Insider-Report mit wenig „insides“

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Edward Snowden gibt sehr persönliche Einblicke in sein Leben, in seinen Einstieg in die Intelligence Community und seine Entscheidung, die weltweite Massenüberwachung öffentlich zu machen. Selbstverständlich musste er dabei Rücksicht nehmen auf das System der Überwachung und konnte nicht alles öffentlich machen, vor allem nicht, welche Methoden im Einzelnen zur Anwendung kommen und natürlich durfte er laufende Operationen und Agenten im Einsatz nicht durch deren Nennung gefährden. Dennoch bin ich enttäuscht darüber, wie dünn die substantiierten Hinweise auf gängige, aktuelle Überwachungsmethoden in diesem Buch gesät sind. Ein Insider-Report mit wenig „insides.“ Interessant ist der Hinweis auf riesige Datenzentren, die alle Kommunikationsdaten speichern und riesige Mengen Energie verschwenden. Snowdens' Verdienst ist, zu veröffentlichen, dass alle erfassten Daten verknüpft werden und so personenbezogene Profile entstehen, die einen jeden Menschen gläsern machen. Bemerkenswert ist auch folgende Feststellung: „Jede gewählte Regierung, welche mittels Überwachung ihre Bürger kontrolliert, für die Überwachung das Schreckgespenst der Demokratie ist, ist im Grunde nicht mehr demokratisch.“

C. Stamer
  • C. Stamer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Permanent Record

von Edward Snowden

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Permanent Record
  • Permanent Record