Endlich Ben

Endlich Ben

Transgender – Mein Weg vom Mädchen zum Mann (SPIEGEL-Bestseller)

Buch (Taschenbuch)

17,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Endlich Ben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,95 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.03.2020

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,7/13,3/1,9 cm

Beschreibung

Rezension

»Eine sehr beeindruckende Geschichte.« ZDF Volle Kanne 20200311

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.03.2020

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,7/13,3/1,9 cm

Gewicht

262 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95910-252-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nicht so tiefgründig wie gewünscht

Ginny aus Rödental am 05.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben wurde als Yvonne geboren, wusste aber schon von klein auf, dass mit ihr irgendetwas nicht stimmt. Lange Zeit wusste sie nicht was, bis eine Reportage im Fernsehen Klarheit verschafft hat. Ab diesem Zeitpunkt beginnt Ben’s neues Leben. Ganz offen erzählt er über sein komplettes Leben, die Entscheidungen, die er getroffen hat und auch über die vollständige Umwandlung und etwaige Probleme. Tatsächlich bin ich vorher noch nicht mit diesem Thema in Berührung gekommen und es war sehr interessant darüber zu lesen. Die verschiedenen Fremdwörter wurden sehr gut erklärt, ich habe alles verstanden. Ben teilt im Buch mit, dass es in der Transgendercommunity nicht gewünscht ist offen über all das zu sprechen. In anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass manche Ausdrücke so nicht geschrieben werden sollten. Der Schreibstil war flüssig und ich konnte das Buch schnell und leicht durchlesen. Negativ aufgefallen ist mir, dass oft davon gesprochen wurde, wie viel Glück er mit dem ganzen Geld hatte. Das hat ihn in manchen Augenblicken abgehoben und angeberisch wirken lassen. Insgesamt fehlte mir die Tiefgründigkeit. Ich habe das Buch im Buchclub gelesen und wir haben angeregt diskutiert. Den meisten hat die Art des Erzählens nicht gefallen und es fehlten zu viele Infos, vor allem über die mentale Ebene.

Nicht so tiefgründig wie gewünscht

Ginny aus Rödental am 05.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben wurde als Yvonne geboren, wusste aber schon von klein auf, dass mit ihr irgendetwas nicht stimmt. Lange Zeit wusste sie nicht was, bis eine Reportage im Fernsehen Klarheit verschafft hat. Ab diesem Zeitpunkt beginnt Ben’s neues Leben. Ganz offen erzählt er über sein komplettes Leben, die Entscheidungen, die er getroffen hat und auch über die vollständige Umwandlung und etwaige Probleme. Tatsächlich bin ich vorher noch nicht mit diesem Thema in Berührung gekommen und es war sehr interessant darüber zu lesen. Die verschiedenen Fremdwörter wurden sehr gut erklärt, ich habe alles verstanden. Ben teilt im Buch mit, dass es in der Transgendercommunity nicht gewünscht ist offen über all das zu sprechen. In anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass manche Ausdrücke so nicht geschrieben werden sollten. Der Schreibstil war flüssig und ich konnte das Buch schnell und leicht durchlesen. Negativ aufgefallen ist mir, dass oft davon gesprochen wurde, wie viel Glück er mit dem ganzen Geld hatte. Das hat ihn in manchen Augenblicken abgehoben und angeberisch wirken lassen. Insgesamt fehlte mir die Tiefgründigkeit. Ich habe das Buch im Buchclub gelesen und wir haben angeregt diskutiert. Den meisten hat die Art des Erzählens nicht gefallen und es fehlten zu viele Infos, vor allem über die mentale Ebene.

Transgender? Hier bekommt ihr ehrliche Antworten

Bewertung aus Gelsenkirchen am 08.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch für alle die wissen wollen wie ist das eigentlich wenn man sich im verkehrten Körper fühlt? Ratgeber, Biographie und Aufklärung in einem. Ben erzählt mit einer ganz tollen Art ganz unverblümt wie es war, als er entdeckt hat da stimmt irgendwas mit mir nicht und dem Kind endlich nach vielen Jahren einen Namen geben konnte. Er beschreibt Höhen und Tiefen. Wie ging das Umfeld damit um dass Sie plötzlich Er war bzw. Er biologisch eine Sie ist. Welche Kämpfe man auszutragen hat. Welche Wege man gehen muss, welche Ops es benötigt um endlich außen so auszusehen wie man sich innen fühlt. Hierbei bleibt kein Thema hinter einem Vorhang sondern Ben spricht über alles was einen so interessieren könnte. Am Ende beantwortet er auch die Fragen seiner Follower auf diversen Plattformen. Das Buch ist ehrlich und ergreifend geschrieben. Man kann es einfach nicht weglegen und möchte immer wissen was ist damit, was ist als nächstes passiert. Es hat meine Absolute Empfehlung für alle die sich mit dem Thema Transgender auseinander setzen.

Transgender? Hier bekommt ihr ehrliche Antworten

Bewertung aus Gelsenkirchen am 08.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch für alle die wissen wollen wie ist das eigentlich wenn man sich im verkehrten Körper fühlt? Ratgeber, Biographie und Aufklärung in einem. Ben erzählt mit einer ganz tollen Art ganz unverblümt wie es war, als er entdeckt hat da stimmt irgendwas mit mir nicht und dem Kind endlich nach vielen Jahren einen Namen geben konnte. Er beschreibt Höhen und Tiefen. Wie ging das Umfeld damit um dass Sie plötzlich Er war bzw. Er biologisch eine Sie ist. Welche Kämpfe man auszutragen hat. Welche Wege man gehen muss, welche Ops es benötigt um endlich außen so auszusehen wie man sich innen fühlt. Hierbei bleibt kein Thema hinter einem Vorhang sondern Ben spricht über alles was einen so interessieren könnte. Am Ende beantwortet er auch die Fragen seiner Follower auf diversen Plattformen. Das Buch ist ehrlich und ergreifend geschrieben. Man kann es einfach nicht weglegen und möchte immer wissen was ist damit, was ist als nächstes passiert. Es hat meine Absolute Empfehlung für alle die sich mit dem Thema Transgender auseinander setzen.

Unsere Kund*innen meinen

Endlich Ben

von Benjamin Melzer, Alexandra Brosowski

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carmen Paasche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carmen Paasche

Thalia Stendal

Zum Portrait

5/5

Der lange Weg vom Mädchen zu einem Mann!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben gewährt uns in seinem Buch persönliche Momente sowie viele interessante, atemberaubende und ehrliche Einblicke aus seinem Leben als Yvonne. Es berührt mich sehr, wenn ich lese, was die junge Yvonne" im falschen Körper" alles durchmachen musste. Ich selber wusste nicht, wie lang so ein Weg wird, bevor man sein Ziel erreicht hat. Was mich aber traurig macht, ist ,das unsere Gesellschaft so negativ auf dieses Thema reagiert. Umso faszinierender fand ich es, das Ben , sein Ziel mit Hilfe seiner Eltern und Freunden nicht aus dem Auge verliert und es tapfer bis zum Ende, mit allen positiven aber auch negativen Problemen durchzieht. Ben ist ein sympathischer Mann, der ehrlich und offen über seine Probleme spricht und dabei seinen Humor nicht verliert. Das Buch kann ich jedem ans Herz legen, der den Werdegang eines Trangenders erfahren möchte.
5/5

Der lange Weg vom Mädchen zu einem Mann!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben gewährt uns in seinem Buch persönliche Momente sowie viele interessante, atemberaubende und ehrliche Einblicke aus seinem Leben als Yvonne. Es berührt mich sehr, wenn ich lese, was die junge Yvonne" im falschen Körper" alles durchmachen musste. Ich selber wusste nicht, wie lang so ein Weg wird, bevor man sein Ziel erreicht hat. Was mich aber traurig macht, ist ,das unsere Gesellschaft so negativ auf dieses Thema reagiert. Umso faszinierender fand ich es, das Ben , sein Ziel mit Hilfe seiner Eltern und Freunden nicht aus dem Auge verliert und es tapfer bis zum Ende, mit allen positiven aber auch negativen Problemen durchzieht. Ben ist ein sympathischer Mann, der ehrlich und offen über seine Probleme spricht und dabei seinen Humor nicht verliert. Das Buch kann ich jedem ans Herz legen, der den Werdegang eines Trangenders erfahren möchte.

Carmen Paasche
  • Carmen Paasche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Patricia Päßler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Patricia Päßler

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Ein unglaubliches Buch von einem unglaublichen Mann

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben beantwortet in seiner Biografie wirklich alle Fragen, die man(n oder Frau) zum Thema Transgender haben kann. Dabei aber mit viel Gefühl und Humor und ohne erhobenen Zeigefinger. Wer Balian Buschbaums Biografie kennt, wird auch dieses Buch lieben und noch einiges mehr über die unangenehmen Seiten der OPs lernen. Dieses Buch liest man leicht und schnell durch, egal ob man selbst betroffen ist, jemand Betroffenen kennt oder einfach nur interessiert ist. Im Anschluss gibt es noch einen Teil, in dem der Autor häufig gestellte Fragen beantwortet.
5/5

Ein unglaubliches Buch von einem unglaublichen Mann

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben beantwortet in seiner Biografie wirklich alle Fragen, die man(n oder Frau) zum Thema Transgender haben kann. Dabei aber mit viel Gefühl und Humor und ohne erhobenen Zeigefinger. Wer Balian Buschbaums Biografie kennt, wird auch dieses Buch lieben und noch einiges mehr über die unangenehmen Seiten der OPs lernen. Dieses Buch liest man leicht und schnell durch, egal ob man selbst betroffen ist, jemand Betroffenen kennt oder einfach nur interessiert ist. Im Anschluss gibt es noch einen Teil, in dem der Autor häufig gestellte Fragen beantwortet.

Patricia Päßler
  • Patricia Päßler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Endlich Ben

von Benjamin Melzer, Alexandra Brosowski

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Endlich Ben