Forever Mine - San Teresa University
Band 2

Forever Mine - San Teresa University

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Forever Mine - San Teresa University

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12277

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.10.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

12277

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.10.2020

Verlag

LYX

Seitenzahl

479 (Printausgabe)

Auflage

1. Auflage 2020

Originaltitel

Moments - Kate & Alec

Sprache

Deutsch

EAN

9783736313316

Weitere Bände von Forever-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Tolle Geschichte!

Blubb0butterfly am 13.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Es gibt zu Beginn direkt eine Triggerwarnung, was mich in Aufruhr versetzt. Denn es weckt zum einen meine Neugier und zum anderen frage ich mich, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird, dass diese eine Triggerwarnung bedarf… Kate ist eine einflussreiche und bekannte Influencerin, die alle Welt an ihrem Leben teilhaben lässt. Sie ist Studentin und jobbt auch noch nebenbei. Eigentlich wollte sie dieses Leben nicht und es ermüdet sie immer mehr, auch wenn es niemand mitbekommt. Deshalb entschließt sie sich, ein Mal ein „normales“ Mädchen zu sein und lässt sich auf einen One-Night-Stand ein. Mit fatalen Folgen… Denn ein einziges Foto zerstört ihre gesamte Karriere und ihren guten Ruf, denn Alec ist ein Playboy und sein Ruf ist nicht gerade der beste. Und das nimmt ihr die Welt sehr übel. Es beginnt ein Spießrutenlauf, der sie an ihre Grenzen bringt. Und Trost findet sie ausgerechnet bei Alec, der überraschenderweise anders ist als es sein Ruf vermag. Wird sie sich zurück ins Leben kämpfen? Der Klappentext ist da eigentlich schon ziemlich eindeutig. Dennoch ist das Buch auf jeden Fall lesenswert, weil die Autorin viele aktuelle Aspekte anspricht, die zum Nachdenken anregen. Ich finde, dass die Handlung einen sehr aktuellen Bezug zum alltäglichen Leben beinhaltet. Denn Blogger: innen und Influencer: innen haben immer mehr Einfluss auf die Gesellschaft. Doch dafür müssen sie oft einen hohen Preis zahlen. Die Gesellschaft will nur perfekte Leben sehen und das muss das Internet hergeben. Gerade wenn du „unperfekt“ bist, wird dein Leben und deine Lebensweise in der Luft zerfetzt, weil es von der Norm abweicht. Und genau das muss auch die Protagonistin am eigenen Leib erfahren. Ich hoffe aber, dass u.a. mit dieser Lektüre mehr Verständnis für diese Gruppe geschaffen wird. Klar, es gibt Unterschiede, aber all diese Blogger: innen und Influencer: innen sind auch nur normale Menschen, auch wenn sie alle Welt an ihrem Leben teilhaben lassen. Menschen sind nicht perfekt und sollen es auch nicht sein. Auch die sexuelle Orientierung sollte kein Grund sein, einen Menschen auszugrenzen. Wir sind, was wir sind und so ist es gut. Insgesamt eine wirklich tolle Geschichte, nur an wenigen Stellen fand ich es etwas langatmig und uninteressant. Aber im Großen und Ganzen ein sehr lesenswerter Roman, das dem wahren Leben doch sehr nahe kommt.

Tolle Geschichte!

Blubb0butterfly am 13.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Es gibt zu Beginn direkt eine Triggerwarnung, was mich in Aufruhr versetzt. Denn es weckt zum einen meine Neugier und zum anderen frage ich mich, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird, dass diese eine Triggerwarnung bedarf… Kate ist eine einflussreiche und bekannte Influencerin, die alle Welt an ihrem Leben teilhaben lässt. Sie ist Studentin und jobbt auch noch nebenbei. Eigentlich wollte sie dieses Leben nicht und es ermüdet sie immer mehr, auch wenn es niemand mitbekommt. Deshalb entschließt sie sich, ein Mal ein „normales“ Mädchen zu sein und lässt sich auf einen One-Night-Stand ein. Mit fatalen Folgen… Denn ein einziges Foto zerstört ihre gesamte Karriere und ihren guten Ruf, denn Alec ist ein Playboy und sein Ruf ist nicht gerade der beste. Und das nimmt ihr die Welt sehr übel. Es beginnt ein Spießrutenlauf, der sie an ihre Grenzen bringt. Und Trost findet sie ausgerechnet bei Alec, der überraschenderweise anders ist als es sein Ruf vermag. Wird sie sich zurück ins Leben kämpfen? Der Klappentext ist da eigentlich schon ziemlich eindeutig. Dennoch ist das Buch auf jeden Fall lesenswert, weil die Autorin viele aktuelle Aspekte anspricht, die zum Nachdenken anregen. Ich finde, dass die Handlung einen sehr aktuellen Bezug zum alltäglichen Leben beinhaltet. Denn Blogger: innen und Influencer: innen haben immer mehr Einfluss auf die Gesellschaft. Doch dafür müssen sie oft einen hohen Preis zahlen. Die Gesellschaft will nur perfekte Leben sehen und das muss das Internet hergeben. Gerade wenn du „unperfekt“ bist, wird dein Leben und deine Lebensweise in der Luft zerfetzt, weil es von der Norm abweicht. Und genau das muss auch die Protagonistin am eigenen Leib erfahren. Ich hoffe aber, dass u.a. mit dieser Lektüre mehr Verständnis für diese Gruppe geschaffen wird. Klar, es gibt Unterschiede, aber all diese Blogger: innen und Influencer: innen sind auch nur normale Menschen, auch wenn sie alle Welt an ihrem Leben teilhaben lassen. Menschen sind nicht perfekt und sollen es auch nicht sein. Auch die sexuelle Orientierung sollte kein Grund sein, einen Menschen auszugrenzen. Wir sind, was wir sind und so ist es gut. Insgesamt eine wirklich tolle Geschichte, nur an wenigen Stellen fand ich es etwas langatmig und uninteressant. Aber im Großen und Ganzen ein sehr lesenswerter Roman, das dem wahren Leben doch sehr nahe kommt.

Eine Nacht die so viel verändert

Bewertung aus Ditzingen am 17.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon einige Bücher von Kara Atkin gelesen, und auch den Band 1 dieser Reihe. Dieser hat mich nicht überzeugt, und nun dieser Band. Auch wieder an der Santa Teresa, Kate und Alec. ( Alexej). Anfangs stand noch was von Triggerpunkten und ich dachte o.k. was erwartet mich, und dann habe ich ein wundervolles Buch gelesen. Wieso wundervoll? Weil es mir so an die Substanz ging, und ich mit der Protagonistin gelitten habe. Das ist mir schon länger nicht bei einem Buch so gegangen. Und dann dieses meiner Meinung nach Young Adult Buch. Kate ist ja Anfang 20 und sie studiert an der STU aber eigentlich ist sie ein Instagram Star, und hatte viele Follower, und finanziert sich ihr Studium damit. Und auf der anderen Seite dann Alec, der zwar der Schwimmstar an der Uni ist, aber auch den Ruf des Playboys hat. Durch eine gemeinsame Nacht, bekommt Kate den ganzen Hass ihrer Follower zu spüren. Die Gefahr der Anoymität, die ich auch schon im sozilaen Netzwerk immer sehe. Es schreiben viele Menschen verletzende Dinge, denn der gegenüber kennt einen nicht, und da ist es egal. So auch hier bei Kate, Kate bekommt es richtig ab. Sie tat mir leid. Denn wenn man als junge Frau quasi nur in der virtuellen Welt unterwegs ist, und die Likes quasi die Lebensqualität bestimmen, ist das schon heftig. Kate komplettes Leben verändert sich. Und sie kommt anfangs nicht klar damit. Alec der zwar nach aussen den coolen unahbaren mimmt, schafft es sie aus dem Selbstmitleid zu holen. Interessant wie Kara Atkin, diese Entwicklung beschreibt. Denn beide Protagonisten haben ihre Päckchen zu tragen, und so packt Kate ihr Leben wieder an. Ich habe mir immer wieder während des Lesens Gedanken gemacht, wie das wohl so Instagram und Facebook Bloggern wohl geht. Und wieso Menschen so einfach Dinge wie Anstand und Respekt im WWW vergessen. Was sie dazu bewegt so unterwegs zu sein. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, obwohl ich nicht die typische Altersgruppe für dieses Buch bin. Mein Fazit aus diesem Buch ist, ja manche Türen gehen zu, aber eine geht wieder auf, und es geht weiter .

Eine Nacht die so viel verändert

Bewertung aus Ditzingen am 17.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon einige Bücher von Kara Atkin gelesen, und auch den Band 1 dieser Reihe. Dieser hat mich nicht überzeugt, und nun dieser Band. Auch wieder an der Santa Teresa, Kate und Alec. ( Alexej). Anfangs stand noch was von Triggerpunkten und ich dachte o.k. was erwartet mich, und dann habe ich ein wundervolles Buch gelesen. Wieso wundervoll? Weil es mir so an die Substanz ging, und ich mit der Protagonistin gelitten habe. Das ist mir schon länger nicht bei einem Buch so gegangen. Und dann dieses meiner Meinung nach Young Adult Buch. Kate ist ja Anfang 20 und sie studiert an der STU aber eigentlich ist sie ein Instagram Star, und hatte viele Follower, und finanziert sich ihr Studium damit. Und auf der anderen Seite dann Alec, der zwar der Schwimmstar an der Uni ist, aber auch den Ruf des Playboys hat. Durch eine gemeinsame Nacht, bekommt Kate den ganzen Hass ihrer Follower zu spüren. Die Gefahr der Anoymität, die ich auch schon im sozilaen Netzwerk immer sehe. Es schreiben viele Menschen verletzende Dinge, denn der gegenüber kennt einen nicht, und da ist es egal. So auch hier bei Kate, Kate bekommt es richtig ab. Sie tat mir leid. Denn wenn man als junge Frau quasi nur in der virtuellen Welt unterwegs ist, und die Likes quasi die Lebensqualität bestimmen, ist das schon heftig. Kate komplettes Leben verändert sich. Und sie kommt anfangs nicht klar damit. Alec der zwar nach aussen den coolen unahbaren mimmt, schafft es sie aus dem Selbstmitleid zu holen. Interessant wie Kara Atkin, diese Entwicklung beschreibt. Denn beide Protagonisten haben ihre Päckchen zu tragen, und so packt Kate ihr Leben wieder an. Ich habe mir immer wieder während des Lesens Gedanken gemacht, wie das wohl so Instagram und Facebook Bloggern wohl geht. Und wieso Menschen so einfach Dinge wie Anstand und Respekt im WWW vergessen. Was sie dazu bewegt so unterwegs zu sein. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, obwohl ich nicht die typische Altersgruppe für dieses Buch bin. Mein Fazit aus diesem Buch ist, ja manche Türen gehen zu, aber eine geht wieder auf, und es geht weiter .

Unsere Kund*innen meinen

Forever Mine - San Teresa University

von Kara Atkin

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Denise Leopold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Leopold

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Jeder hat seine Geschichte...!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Sometimes you wake up. Sometimes the fall kills you. And sometimes, when you fall, you fly." - Neil Gaiman Kate hat alles, was sie sich immer erträumt hat - einen erfolgreichen Blog auf Instagram, tolle Freunde und im Studium läuft auch alles. Doch der Druck auf sie wächst und ein Fehler bringt sie zu Fall. Als sie sich eines Abends auf den Campus-Playboy Alec einlässt, verbreitet sich das wie ein Lauffeuer an der San Teresa University. Denn ein Foto von ihr und Alec zerstört alles und sie muss sich mit üblen Hasskommentaren auseinandersetzen. Jeder scheint sich ein Urteil über sie erlauben zu wollen. Als sie im Wohnheim, dann ausgerechnet ein Zimmer neben Alec bekommt, scheint das Schicksal ihr erneut übel mitspielen zu wollen. Doch Kate und auch Alec können die gemeinsame Nacht nicht vergessen und am Ende scheint es, als ob Alec sie in dieser ganzen Situation anscheinend mehr unterstützen kann, als irgendwer sonst... "Forever Mine" ist der zweite Band der "Forever"-Reihe von Kara Atkin. Ein Buch, dass mich emotional wirklich sehr ergriffen hat, denn das was Kate erlebt, ist gerade in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit mehr und ein Fehler in der Welt von Social Media kann mittlerweile alles zerstören. Doch wie geht man damit um? Kara Atkin ist es gelungen, alle Facetten dessen, was sowas anrichten kann, sehr authentisch darzustellen. Aber die wichtigste Botschaft, die vermittelt wurde, ist, du bist nicht allein. Es gibt immer jemanden, der dich unterstützt. Die Geschichte von Kate & Alec ist so voller Missverständnisse und dennoch so schön, voll kleiner Botschaften und Momenten, die einem Herzklopfen bereiten oder auch zu Tränen rühren.
5/5

Jeder hat seine Geschichte...!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Sometimes you wake up. Sometimes the fall kills you. And sometimes, when you fall, you fly." - Neil Gaiman Kate hat alles, was sie sich immer erträumt hat - einen erfolgreichen Blog auf Instagram, tolle Freunde und im Studium läuft auch alles. Doch der Druck auf sie wächst und ein Fehler bringt sie zu Fall. Als sie sich eines Abends auf den Campus-Playboy Alec einlässt, verbreitet sich das wie ein Lauffeuer an der San Teresa University. Denn ein Foto von ihr und Alec zerstört alles und sie muss sich mit üblen Hasskommentaren auseinandersetzen. Jeder scheint sich ein Urteil über sie erlauben zu wollen. Als sie im Wohnheim, dann ausgerechnet ein Zimmer neben Alec bekommt, scheint das Schicksal ihr erneut übel mitspielen zu wollen. Doch Kate und auch Alec können die gemeinsame Nacht nicht vergessen und am Ende scheint es, als ob Alec sie in dieser ganzen Situation anscheinend mehr unterstützen kann, als irgendwer sonst... "Forever Mine" ist der zweite Band der "Forever"-Reihe von Kara Atkin. Ein Buch, dass mich emotional wirklich sehr ergriffen hat, denn das was Kate erlebt, ist gerade in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit mehr und ein Fehler in der Welt von Social Media kann mittlerweile alles zerstören. Doch wie geht man damit um? Kara Atkin ist es gelungen, alle Facetten dessen, was sowas anrichten kann, sehr authentisch darzustellen. Aber die wichtigste Botschaft, die vermittelt wurde, ist, du bist nicht allein. Es gibt immer jemanden, der dich unterstützt. Die Geschichte von Kate & Alec ist so voller Missverständnisse und dennoch so schön, voll kleiner Botschaften und Momenten, die einem Herzklopfen bereiten oder auch zu Tränen rühren.

Denise Leopold
  • Denise Leopold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kimberly Kvas

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kimberly Kvas

Mayersche Ratingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das zweite Buch der Reihe hat genauso wie im ersten Buch super Charaktäre, einen tollen Schreibstil und eine nachgehende Geschichte, welche zum nachdenken anregt. Ein wirklich tolles Buch!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das zweite Buch der Reihe hat genauso wie im ersten Buch super Charaktäre, einen tollen Schreibstil und eine nachgehende Geschichte, welche zum nachdenken anregt. Ein wirklich tolles Buch!

Kimberly Kvas
  • Kimberly Kvas
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Forever Mine - San Teresa University

von Kara Atkin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Forever Mine - San Teresa University