Verwirrung der Gefühle

Verwirrung der Gefühle

Drei Novellen

Buch (Taschenbuch)

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Verwirrung der Gefühle

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,60 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 0,99 €

Beschreibung

Der Band enthält die drei Novellen Stefan Zweigs „Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau“, „Untergang eines Herzens“ und „Verwirrung der Gefühle“. Die Novelle „Verwirrung der Gefühle“ erzählt die Geschichte des Geheimrates R.v.D. zum Anlass seines sechzigsten Geburtstages. Er blickt dabei zurück auf einen Professor, der ihm in seiner Jugendzeit half, Zugang zu seiner geistigen Schaffenskraft und seinem Gefühlsleben zu entwickeln und die Leidenschaft für die Akademie in ihm weckte, aber auch auf die Verwirrungen, die eine Liebe zwischen zwei Männern mit sich brachte, die Qual, die es ihm bereitete, sich diese selbst und dem anderen gegenüber einzugestehen.

Stefan Zweig, geboren am 28. November 1881 in Wien und gestorben am 23. Februar 1942 in Petrópolis, Brasilien, war ein österreichischer Schriftsteller. Er entstammte einer großbürgerlich-jüdischen Familie, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie in Berlin und Wien und promovierte 1904 zum Doktor der Philosophie. Ausschweifende Reisen führten ihn quer durch Europa, Afrika und Indien bis nach Amerika. Während des Ersten Weltkriegs war er zunächst als Archivar, später in einer Schweizer Mission tätig und engagierte sich aktiv für den Frieden. Er floh vor der Nazidiktatur zunächst nach England, später nach Brasilien, wo er sich, unter heftigen Depressionen leidend, zusammen mit seiner Frau Lotte das Leben nahm.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.03.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

220

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.03.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

220

Maße (L/B/H)

1,2/12,5/1,2 cm

Gewicht

223 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7502-9089-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kleine Meisterstücke

Zitronenblau am 09.05.2009

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zweigs Erzählungen in diesem Band sind ganz und gar lesenswert. Er behandelt die Reflexion der Gefühlswelten seiner Protagonisten, versucht Psychologien und Charaktere zu entwickeln, um sie zu verstehen. Teilweise erinnert er an Tolstoi oder auch an Voltaire und seine berühmte Angstnovelle ist ein Klassiker der Literaturgeschichte. Selten ist mir ein Autor untergekommen, der eine so tiefe Sensibilität mit solch starker, kraftvoller Erzähltechnik verbindet. Wer Kurzgeschichten mag, wird diese hier lieben! Großartig!

Kleine Meisterstücke

Zitronenblau am 09.05.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zweigs Erzählungen in diesem Band sind ganz und gar lesenswert. Er behandelt die Reflexion der Gefühlswelten seiner Protagonisten, versucht Psychologien und Charaktere zu entwickeln, um sie zu verstehen. Teilweise erinnert er an Tolstoi oder auch an Voltaire und seine berühmte Angstnovelle ist ein Klassiker der Literaturgeschichte. Selten ist mir ein Autor untergekommen, der eine so tiefe Sensibilität mit solch starker, kraftvoller Erzähltechnik verbindet. Wer Kurzgeschichten mag, wird diese hier lieben! Großartig!

Unsere Kund*innen meinen

Verwirrung der Gefühle

von Stefan Zweig

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Verwirrung der Gefühle