Trümmermädchen

Trümmermädchen

Annas Traum vom Glück

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Trümmermädchen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1028

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

02.11.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1028

Erscheinungsdatum

02.11.2020

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

512 (Printausgabe)

Dateigröße

3418 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783843724258

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

140 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Tolles, emotionales Buch

Buchtouristin aus Göttingen am 09.01.2024

Bewertungsnummer: 2105681

Bewertet: eBook (ePUB)

Wir begleiten Anna und ihre Familie in Köln ab 1941. Anna lebt bei ihrer Tante und ihrem Onkel - einer Bäckersfamilie. Gemeinsam mit Anna erleben wir wieder der Onkel eingezogen wird, wie Köln bei einem der schlimmsten Luftangriffe, in einer Nacht zerbombt und ihr Zuhause zerstört wird. Es ist eine Zeit in der es einer der kältesten Winter ist und es nicht genug Lebensmittel gibt. Anna schließt sich einer Jugendbande an und handelt auf dem.Schwarzmarkt, sie entwickelt Gefühle für einen Gastarbeiter und muss erleben wie ihre Familie einer Intrige zum Opfer fällt, die ihr auch fast noch das Letzte nimmt. Dennoch gibt Anna nicht auf. . Das Buch ließ sich flüssig lesen, die Kapitel hatten eine angemessene Länge. Ich habe mit Anna und ihrer Familie gelitten, hatte Tränen der Trauer und Wut, aber auch der Freude in den Augen. Mir fiel es schwer, das Buch aus der Hand zu legen, so gut gefiel es mir. Am Ende hat mir leider noch etwas gefehlt ( no Spoiler!), so das ich dem Buch 4,5 von 5 , sowie eine klare Leseempfehlung gebe
Melden

Tolles, emotionales Buch

Buchtouristin aus Göttingen am 09.01.2024
Bewertungsnummer: 2105681
Bewertet: eBook (ePUB)

Wir begleiten Anna und ihre Familie in Köln ab 1941. Anna lebt bei ihrer Tante und ihrem Onkel - einer Bäckersfamilie. Gemeinsam mit Anna erleben wir wieder der Onkel eingezogen wird, wie Köln bei einem der schlimmsten Luftangriffe, in einer Nacht zerbombt und ihr Zuhause zerstört wird. Es ist eine Zeit in der es einer der kältesten Winter ist und es nicht genug Lebensmittel gibt. Anna schließt sich einer Jugendbande an und handelt auf dem.Schwarzmarkt, sie entwickelt Gefühle für einen Gastarbeiter und muss erleben wie ihre Familie einer Intrige zum Opfer fällt, die ihr auch fast noch das Letzte nimmt. Dennoch gibt Anna nicht auf. . Das Buch ließ sich flüssig lesen, die Kapitel hatten eine angemessene Länge. Ich habe mit Anna und ihrer Familie gelitten, hatte Tränen der Trauer und Wut, aber auch der Freude in den Augen. Mir fiel es schwer, das Buch aus der Hand zu legen, so gut gefiel es mir. Am Ende hat mir leider noch etwas gefehlt ( no Spoiler!), so das ich dem Buch 4,5 von 5 , sowie eine klare Leseempfehlung gebe

Melden

Trümmermädchen

Dorle aus Friesland am 10.03.2023

Bewertungsnummer: 1897014

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr spannend beschriebenes Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen möchte. Innerhalb von 2 Tagen war es durchgelesen. Habe mir gleich ein weiteres Buch von Lilly Bernstein heruntereladen.
Melden

Trümmermädchen

Dorle aus Friesland am 10.03.2023
Bewertungsnummer: 1897014
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr spannend beschriebenes Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen möchte. Innerhalb von 2 Tagen war es durchgelesen. Habe mir gleich ein weiteres Buch von Lilly Bernstein heruntereladen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Trümmermädchen

von Lilly Bernstein

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von M. Goldmann

M. Goldmann

Thalia Hamm – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Trümmermädchen - Annas Traum vom Glück

Bewertet: eBook (ePUB)

Trümmermädchen - Annas Traum vom Glück : Annas Geschichte kommt der Wirklichkeit so nah , einige Stellen brachten mir Erzählungen wieder ins Gedächtnis . Tragik die nicht nur in Köln statt fand , auch in anderen Regionen. eine mitreißende Geschichte , die bewegt.
5/5

Trümmermädchen - Annas Traum vom Glück

Bewertet: eBook (ePUB)

Trümmermädchen - Annas Traum vom Glück : Annas Geschichte kommt der Wirklichkeit so nah , einige Stellen brachten mir Erzählungen wieder ins Gedächtnis . Tragik die nicht nur in Köln statt fand , auch in anderen Regionen. eine mitreißende Geschichte , die bewegt.

M. Goldmann
  • M. Goldmann
  • Buchhändler*in
Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Eine bewegende Geschichte im zerstörten Köln

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man könnte ja eigentlich meinen, die Buchsparte rund um Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg sei bereits ausgefüllt wenn nicht gar überfüllt und dieses Buch hier tut nicht wirklich Not aber da irrt man auf ganzer Linie. Autorin Lilly Bernstein hat mit „Trümmermädchen“ eine eindringliche und sehr bewegende Geschichte verfasst. Wir lernen Hauptprotagonistin Anna kennen. Das Leid des Krieges nimmt schnell seinen Lauf und dennoch liest man als wissender Leser gebannt mit. Die Beschreibungen von Köln uns seinen Zerstörungen sind besonders emotional. Anna überlebt und gerät in die Fänge des Schwarzmarktes. Damals keine Seltenheit und für viele, genau so für Anna, überlebenswichtig. Bernstein nimmt hier Themen auf, auf die gern etwas zu leicht bei diesem Punkt des Krieges geschaut wird. Der Schwarzmarkt hatte es in sich und war mehr als gefährlich. Annas „Touren“ lassen einen auch hier mitfiebern und selbstredend ist der Lesefluss sowie der Spannungsbogen uneingeschränkt vorhanden. Bernstein umhüllt sich nicht in Phrasen oder Schönschreibereien. Sie schreibt gnadenlos ehrlich und unheimlich bildhaft. Auch wenn das Cover mehr als kitschig scheint, ist der Inhalt doch von anderem Kaliber. Ich muss zugeben, ich hätte das Buch wegen seinem Cover niemals in die Hand genommen, bin aber nun dennoch froh dieses kleine Meisterwerk genossen zu haben.
5/5

Eine bewegende Geschichte im zerstörten Köln

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man könnte ja eigentlich meinen, die Buchsparte rund um Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg sei bereits ausgefüllt wenn nicht gar überfüllt und dieses Buch hier tut nicht wirklich Not aber da irrt man auf ganzer Linie. Autorin Lilly Bernstein hat mit „Trümmermädchen“ eine eindringliche und sehr bewegende Geschichte verfasst. Wir lernen Hauptprotagonistin Anna kennen. Das Leid des Krieges nimmt schnell seinen Lauf und dennoch liest man als wissender Leser gebannt mit. Die Beschreibungen von Köln uns seinen Zerstörungen sind besonders emotional. Anna überlebt und gerät in die Fänge des Schwarzmarktes. Damals keine Seltenheit und für viele, genau so für Anna, überlebenswichtig. Bernstein nimmt hier Themen auf, auf die gern etwas zu leicht bei diesem Punkt des Krieges geschaut wird. Der Schwarzmarkt hatte es in sich und war mehr als gefährlich. Annas „Touren“ lassen einen auch hier mitfiebern und selbstredend ist der Lesefluss sowie der Spannungsbogen uneingeschränkt vorhanden. Bernstein umhüllt sich nicht in Phrasen oder Schönschreibereien. Sie schreibt gnadenlos ehrlich und unheimlich bildhaft. Auch wenn das Cover mehr als kitschig scheint, ist der Inhalt doch von anderem Kaliber. Ich muss zugeben, ich hätte das Buch wegen seinem Cover niemals in die Hand genommen, bin aber nun dennoch froh dieses kleine Meisterwerk genossen zu haben.

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Trümmermädchen

von Lilly Bernstein

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Trümmermädchen