• Tschick
  • Tschick
  • Tschick

Tschick

Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011, Kategorie Jugendbuch. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011, Kategorie Jugendbuch

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €

Tschick

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,29 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21133

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.08.2020

Verlag

Rowohlt Berlin

Seitenzahl

288

Beschreibung

Rezension

Wolfgang Herrndorf hat einen modernen Klassiker geschaffen. ("NDR Info")
Ein Welterfolg ... die Neuausgabe begrüßen wir herzlich. Es scheint, als würden Herrndorfs Texte weiter wachsen. Das ist kein kleiner Trost. ("Berliner Zeitung")

Details

Verkaufsrang

21133

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.08.2020

Verlag

Rowohlt Berlin

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/2,5 cm

Gewicht

359 g

Auflage

1. Auflage, Erweiterte Neuausg

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7371-0100-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

96 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Gut gelungen!

Bewertung am 06.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde das Buch auf jeden Fall lesenswert! Es ist cool, wie die Geschichte erzählt wird und die beiden Jungen aneinanderwachsen. Sie lernen viel und es ist schön ihre Reise zu verfolgen! Ich musste das Buch in der Schule lese, jedoch finde ich nicht das irgendetwas an dem Roman auszusetzen gibt. Das Buch ist bestimmt nichts für Jedermann geeignet, aber wenn man sich ein wenig einließt und sich mit der Geschichte befasst ist es garnicht so schlimm! Allem in Allem hat Wolfgang Herrendorf ein sehr gelungenen Roman geschrieben!

Gut gelungen!

Bewertung am 06.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde das Buch auf jeden Fall lesenswert! Es ist cool, wie die Geschichte erzählt wird und die beiden Jungen aneinanderwachsen. Sie lernen viel und es ist schön ihre Reise zu verfolgen! Ich musste das Buch in der Schule lese, jedoch finde ich nicht das irgendetwas an dem Roman auszusetzen gibt. Das Buch ist bestimmt nichts für Jedermann geeignet, aber wenn man sich ein wenig einließt und sich mit der Geschichte befasst ist es garnicht so schlimm! Allem in Allem hat Wolfgang Herrendorf ein sehr gelungenen Roman geschrieben!

Schrecklich

Bewertung am 20.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe es gelesen und mich regelrecht durch schlechten Humor und eine surreale, langweilige Geschichte gequält. Echt nicht empfehlenswert. Dass dies ein Bestseller sein soll, halte ich für einen schlechten Witz.

Schrecklich

Bewertung am 20.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe es gelesen und mich regelrecht durch schlechten Humor und eine surreale, langweilige Geschichte gequält. Echt nicht empfehlenswert. Dass dies ein Bestseller sein soll, halte ich für einen schlechten Witz.

Unsere Kund*innen meinen

Tschick

von Wolfgang Herrndorf

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Frau Dörfel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Frau Dörfel

Mayersche Bochum

Zum Portrait

5/5

Zwei komische Typen, ein geklautes Auto und der Roadtrip ihres Lebens

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Maik ist ein ziemlich langweiliger Typ. Gut in der Schule, aber so langweilig, dass seine Mitschüler ihm nicht mal einen Spitznamen verpassen. Zu Hause läuft es nicht ganz so langweilig ab, Maiks Mutter ist alkoholkrank und seine Eltern streiten häufig. Maik ist praktisch Statist in seinem eigenen Leben, bis dieser neue in die Klasse kommt, der einen so unaussprechlichen Namen hat, dass er nur Tschick genannt wird. Tschick ist irgendwie anders und sucht den Kontakt zu Maik, der zunächst abblockt. Als Maiks Eltern ihn dann aber für zwei Wochen sich selbst überlassen, taucht Tschick mit einem geklauten Auto und der Idee auf einfach in ein Abenteuer zu fahren, ist der Gedanke zu verlockend, um nicht mitzufahren. Tschick und Maik brechen ohne Karte, dafür aber mit genauer Vorstellung, wo sie hinwollen, auf und erleben den Sommer ihres Lebens. Ein jugendlicher Roadtrip mit ganz eigenem Charme. Immer wieder bekomme ich mit, dass dieses Buch wohl Schullektüre ist, verführt von dem Versprechen eines Sommerabenteuers habe ich ganz ohne Schulzwang das Buch in die Hand genommen und meinen Geist bei Tschick und Maik mitfahren lassen. Es war ganz große Unterhaltung diese beiden ungewöhnlichen Freunde zu begleiten, es war jugendlich, lustig und manchmal sogar ziemlich tiefgründig. Klare Leseempfehlung auch außerhalb der Schule!
5/5

Zwei komische Typen, ein geklautes Auto und der Roadtrip ihres Lebens

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Maik ist ein ziemlich langweiliger Typ. Gut in der Schule, aber so langweilig, dass seine Mitschüler ihm nicht mal einen Spitznamen verpassen. Zu Hause läuft es nicht ganz so langweilig ab, Maiks Mutter ist alkoholkrank und seine Eltern streiten häufig. Maik ist praktisch Statist in seinem eigenen Leben, bis dieser neue in die Klasse kommt, der einen so unaussprechlichen Namen hat, dass er nur Tschick genannt wird. Tschick ist irgendwie anders und sucht den Kontakt zu Maik, der zunächst abblockt. Als Maiks Eltern ihn dann aber für zwei Wochen sich selbst überlassen, taucht Tschick mit einem geklauten Auto und der Idee auf einfach in ein Abenteuer zu fahren, ist der Gedanke zu verlockend, um nicht mitzufahren. Tschick und Maik brechen ohne Karte, dafür aber mit genauer Vorstellung, wo sie hinwollen, auf und erleben den Sommer ihres Lebens. Ein jugendlicher Roadtrip mit ganz eigenem Charme. Immer wieder bekomme ich mit, dass dieses Buch wohl Schullektüre ist, verführt von dem Versprechen eines Sommerabenteuers habe ich ganz ohne Schulzwang das Buch in die Hand genommen und meinen Geist bei Tschick und Maik mitfahren lassen. Es war ganz große Unterhaltung diese beiden ungewöhnlichen Freunde zu begleiten, es war jugendlich, lustig und manchmal sogar ziemlich tiefgründig. Klare Leseempfehlung auch außerhalb der Schule!

Frau Dörfel
  • Frau Dörfel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von L. Ringelstein

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

L. Ringelstein

Thalia Gießen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das perfekte Buch für einen Sommerurlaub! Zwei Jungs, ein Roadtrip und die Fragen des Lebens - Was kann da schon schiefgehen? Eine herrlich tiefgründige und humorvolle Lektüre für Jung und Alt.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das perfekte Buch für einen Sommerurlaub! Zwei Jungs, ein Roadtrip und die Fragen des Lebens - Was kann da schon schiefgehen? Eine herrlich tiefgründige und humorvolle Lektüre für Jung und Alt.

L. Ringelstein
  • L. Ringelstein
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Tschick

von Wolfgang Herrndorf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tschick
  • Tschick
  • Tschick