Beachdating - Herz verloren, Glück gefunden
Band 1 - 80%

Beachdating - Herz verloren, Glück gefunden

Ein sommerlicher Liebesroman

eBook

80% sparen

0,99 € 4,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Beachdating - Herz verloren, Glück gefunden

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 0,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3321

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3321

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.05.2020

Verlag

Zeilenfluss

Dateigröße

2946 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783967140705

Weitere Bände von Happy Vibes

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Abenteuer Camping

Bewertung aus Warstein am 24.06.2022

Bewertungsnummer: 1735519

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Buch das mir aufgrund des Cover und des Klappentextes Urlaubsfeeling versprach. Gute Unterhaltung und Entspannung. Was soll ich sagen ich wurde nicht enttäuscht. Es geht um Annabell deren langersehnte Flugreise kurzfristig abgesagt wird. Spontan entscheiden sie sich für einen Campingurlaub an einem Oberpfälzer Badesee. Camping ist für sie absolutes Neuland und so gestaltet sich selbst der Einkauf der Ausrüstung zur Herausforderung. Und es soll nicht die einzige bleiben. Schnell schließt sie eine Menge neuer Bekanntschaften mit ganz verschiedenen Menschen. Und liegt es an der ungezwungene Atmosphäre oder dem Sommer auch einige Männer zeigen Interesse an ihr. Flirt, Liebelei oder vielleicht etwas Ernstes. Alles ist möglich. Der Schreibstil passt perfekt zum Buch, locker, gut verständlich , voller Humor. Es ist als Ich Erzählung aus der Sicht Annabells geschrieben, so dass ich mitten im Geschehen war und ihre Gefühle und Handlungen perfekt nachvollziehen konnte. Annabell ist sehr sympathisch und ihr Urlaub gestaltet sich wirklich abwechslungsreich. Mein Fazit: Die perfekte Urlaubsgslektüre, warmherzig, Humorvoll mit wunderbaren Protagonisten. Vielen liebevoll gestalteten Szenen und einem tollen Handlungsort. Natürlich können die kleinen und größeren Missverständnisse und Missgeschicke nicht fehlen. Aber es ist einfach ein Wohlfühlbuch perfekt für den Strand oder auch für Daheimgebliebene. Es bringt Entspannung und lenkt ab von den Problemen dieser Welt. Ich kann es nur empfehlen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin.
Melden

Abenteuer Camping

Bewertung aus Warstein am 24.06.2022
Bewertungsnummer: 1735519
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Buch das mir aufgrund des Cover und des Klappentextes Urlaubsfeeling versprach. Gute Unterhaltung und Entspannung. Was soll ich sagen ich wurde nicht enttäuscht. Es geht um Annabell deren langersehnte Flugreise kurzfristig abgesagt wird. Spontan entscheiden sie sich für einen Campingurlaub an einem Oberpfälzer Badesee. Camping ist für sie absolutes Neuland und so gestaltet sich selbst der Einkauf der Ausrüstung zur Herausforderung. Und es soll nicht die einzige bleiben. Schnell schließt sie eine Menge neuer Bekanntschaften mit ganz verschiedenen Menschen. Und liegt es an der ungezwungene Atmosphäre oder dem Sommer auch einige Männer zeigen Interesse an ihr. Flirt, Liebelei oder vielleicht etwas Ernstes. Alles ist möglich. Der Schreibstil passt perfekt zum Buch, locker, gut verständlich , voller Humor. Es ist als Ich Erzählung aus der Sicht Annabells geschrieben, so dass ich mitten im Geschehen war und ihre Gefühle und Handlungen perfekt nachvollziehen konnte. Annabell ist sehr sympathisch und ihr Urlaub gestaltet sich wirklich abwechslungsreich. Mein Fazit: Die perfekte Urlaubsgslektüre, warmherzig, Humorvoll mit wunderbaren Protagonisten. Vielen liebevoll gestalteten Szenen und einem tollen Handlungsort. Natürlich können die kleinen und größeren Missverständnisse und Missgeschicke nicht fehlen. Aber es ist einfach ein Wohlfühlbuch perfekt für den Strand oder auch für Daheimgebliebene. Es bringt Entspannung und lenkt ab von den Problemen dieser Welt. Ich kann es nur empfehlen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin.

Melden

Zu überzogen, zu unglaubwürdig

Bewertung am 20.09.2020

Bewertungsnummer: 1379116

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Protagonistin ist Anfang/Mitte 30, Abteilungsleiterin und steht scheinbar mitten im Leben. Trotzdem benimmt sie sich in diesem Buch wie eine 16-Jährige, die zum ersten Mal einen Jungen küsst. Ich fand sie unglaubwürdig und sehr sehr anstrengend. Vorsicht, jetzt folgt der ein oder andere Spoiler. Ständig findet sie Elias zum Anbeissen, aber auch mit den anderen Kerlen flirtet sie. Manchmal bekommt man den Eindruck, Annabell sei das einzige Mädchen dort. Immerhin will wirklich jeder gutaussehende Mann ein Date mit ihr, übrigens auch deutlich jüngere. Sie ist damit total überfordert und lässt sich von ihren Hormonen treiben als hätte sie null Erfahrung. Von Elias heißt es erst, dass sie einfach auf einer Wellenlänge sind und plötzlich ist er ihr wieder fremd, dann wieder ihr Traumtyp, dann wieder doch nicht. Und die ganze Zeit ist er zum Anbeißen, aber die anderen irgendwie auch... Ich fand das sehr anstrengend und hätte mir auch von einer gestandenen Abteilungsleiterin ein wenig mehr erwartet, als dass ihr ständig die Worte fehlen. Wäre die Protagonistin vielleicht Anfang 20 und hätte gerade das Studium angefangen o.ä., wäre die Geschichte halbwegs glaubwürdig. So ist sie für mich selbst für einen seichten Urlaubsroman leider nur anstrengend gewesen.
Melden

Zu überzogen, zu unglaubwürdig

Bewertung am 20.09.2020
Bewertungsnummer: 1379116
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Protagonistin ist Anfang/Mitte 30, Abteilungsleiterin und steht scheinbar mitten im Leben. Trotzdem benimmt sie sich in diesem Buch wie eine 16-Jährige, die zum ersten Mal einen Jungen küsst. Ich fand sie unglaubwürdig und sehr sehr anstrengend. Vorsicht, jetzt folgt der ein oder andere Spoiler. Ständig findet sie Elias zum Anbeissen, aber auch mit den anderen Kerlen flirtet sie. Manchmal bekommt man den Eindruck, Annabell sei das einzige Mädchen dort. Immerhin will wirklich jeder gutaussehende Mann ein Date mit ihr, übrigens auch deutlich jüngere. Sie ist damit total überfordert und lässt sich von ihren Hormonen treiben als hätte sie null Erfahrung. Von Elias heißt es erst, dass sie einfach auf einer Wellenlänge sind und plötzlich ist er ihr wieder fremd, dann wieder ihr Traumtyp, dann wieder doch nicht. Und die ganze Zeit ist er zum Anbeißen, aber die anderen irgendwie auch... Ich fand das sehr anstrengend und hätte mir auch von einer gestandenen Abteilungsleiterin ein wenig mehr erwartet, als dass ihr ständig die Worte fehlen. Wäre die Protagonistin vielleicht Anfang 20 und hätte gerade das Studium angefangen o.ä., wäre die Geschichte halbwegs glaubwürdig. So ist sie für mich selbst für einen seichten Urlaubsroman leider nur anstrengend gewesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Beachdating - Herz verloren, Glück gefunden

von Birgit Gruber

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Beachdating - Herz verloren, Glück gefunden