Der Tod und das dunkle Meer

Der Tod und das dunkle Meer

Kriminalroman

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Tod und das dunkle Meer

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 29,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3372

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.08.2021

Verlag

Tropen

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

21,6/15/4,8 cm

Beschreibung

Rezension

»›Der Tod und das dunkle Meer‹ von Stuart Turton ist ein meisterhaft konstruierter Krimi im historischen Gewand. […] Dieser Roman ist eine gelungene Mischung aus Krimi, historischem Roman und Seemannsgarn. Originell und hintergründig wie schon Turtons früherer Roman ›Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle‹.«
Viktor Crime Award, 11. November 2022 ("Viktor Crime Award")
»Der Tod und das dunkle Meer ist ein überaus geheimnisvoller historisch-phantastischer Krimi um einen genialen Meisterdetektiv und einen unheimlichen, völlig unbekannten Schurken. Stuart Turton benutzt alle Kniffe des Schriftstellerhandwerks, um sowohl die Guten als auch die Bösen ins Übermenschliche zu steigern.«
Franz Schröpf, Fantasia 967e, Februar 2022 ("Fantasia")
»[E]ine lesenswerte Mischung aus historischem Roman, Krimi und (See)-Abenteuergeschichte.«
Christiane Wittmers, 59… Lippstädter Stattmagazin, Februar 2022 ("59 Lippstädter Stadtmagazin")
»Eine fesselnde Geschichte über Aberglaube, Macht und Gier.«
Ilke Sayan, Flow, Januar 2022 ("Flow")
»[H]ier ist ein Seemannsgarn, wie es üppiger und farbiger nicht sein könnte. Genau das Richtige, um abzutauchen.«
Silvia Staude, Frankfurter Rundschau, 15. Dezember 2021 ("Frankfurter Rundschau")
»Atmosphärisch und geschickt konstruiert, lässt einen dieser düstere Kriminalroman nicht so schnell los.«
Kudu Lesemagazin, Oktober 2021 ("Kudu Lesemagazin")
»Egal, welches Buch Sie gerade lesen – legen Sie es beiseite und schlagen Sie diesen Roman auf. Er wird Ihre Zeit beglücken und Sie an das köstliche Lesegefühl erinnern, als Sie das erste Mal „Moby Dick“ oder „Die Schatzinsel“ gelesen haben.«
Christian Lund, Seitengang Blog, 22.09.2021 ("Seitengang Blog")
»So eine aberwitzige Mischung aus Abenteuergeschichte, Mystery und Detektivroman hat man noch nie gelesen. Außergewöhnlich.«
Freundin, 21. September 2021 ("Freundin")
»Seite für Seite ein spannendes Vergnügen.«
Diana Wieser, Schreiblust Leselust, 05. September 2021 ("Schreiblust-Leselust")
»Nach seinem ersten Romanwurf […] gelingt Stuart Turton hier in seinem Zweitling eine groß angelegte, atmosphärisch dichte und minutiös erzählte Geschichte, deren Spannung bis zum Schluss hält.«
Karoline Pilcz, Buchkultur, September 2021 ("Buchkultur - Das internationale Buchmagazin")

Details

Verkaufsrang

3372

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.08.2021

Verlag

Tropen

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

21,6/15/4,8 cm

Gewicht

814 g

Auflage

3. Druckaufl. 2021

Originaltitel

The Devil and the Dark Water

Übersetzer

Dorothee Merkel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-50491-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

113 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Mit ein wenig Anlauf

Bewertung am 14.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorab: ich würde das Buch wohl wieder lesen. Zu Beginn hat das Buch zwar direkt den ein oder anderen Paukenschlag zu bieten, mir persönlich war der Einstieg jedoch etwas zu träge. Ab etwa der Hälfte nimmt die Handlung jedoch zusehends an Fahrt auf, um dann im Finale in einem angemessenen Rahmen zum spannenden und klärenden Ende zu kommen. Man darf nur nicht den Fehler machen, und Nebenstränge oder erzählte Erinnerungen vernachlässigen, ansonsten könnte die Auflösung am Ende mehr Verwirrung als Aufklärung stiften. Hätte alles in allem vielleicht mehr Pfeffer verträgen können, aber als Urlaubs- und Feierabendlektüre durchaus geeignet. Ich würde mir die angedeutete Fortsetzung der Geschichte dieser Personen durchaus wünschen.

Mit ein wenig Anlauf

Bewertung am 14.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorab: ich würde das Buch wohl wieder lesen. Zu Beginn hat das Buch zwar direkt den ein oder anderen Paukenschlag zu bieten, mir persönlich war der Einstieg jedoch etwas zu träge. Ab etwa der Hälfte nimmt die Handlung jedoch zusehends an Fahrt auf, um dann im Finale in einem angemessenen Rahmen zum spannenden und klärenden Ende zu kommen. Man darf nur nicht den Fehler machen, und Nebenstränge oder erzählte Erinnerungen vernachlässigen, ansonsten könnte die Auflösung am Ende mehr Verwirrung als Aufklärung stiften. Hätte alles in allem vielleicht mehr Pfeffer verträgen können, aber als Urlaubs- und Feierabendlektüre durchaus geeignet. Ich würde mir die angedeutete Fortsetzung der Geschichte dieser Personen durchaus wünschen.

Bewertung am 15.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder ein Geniestreich von Stuart Turton! Eine super tolle Mischung aus Krimi, Mystery, Fantasy und auch historischer Roman. Ein ganz besonderes Buch.

Bewertung am 15.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder ein Geniestreich von Stuart Turton! Eine super tolle Mischung aus Krimi, Mystery, Fantasy und auch historischer Roman. Ein ganz besonderes Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Der Tod und das dunkle Meer

von Stuart Turton

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nina Johnsen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Johnsen

Poertgen-Herder - Haus der Bücher

Zum Portrait

5/5

Eine perfekte Symbiose!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mord auf hoher See im 17. Jahrhundert. Doch ist wirklich der Teufel mit an Bord, oder doch nur ein teuflisch cleverer Mörder? Eine unglaublich spannende, atmosphärische Geschichte, in die ich beim Lesen richtig versunken bin. Packend bis zur letzten Seite, mit genialen Plot-Twists und interessanten Charakteren! Dieses Buch ist die perfekte Mischung aus Krimi, Abenteuer- und Horrorroman! Eins meiner absoluten Lese-Highlights! Wärmste Empfehlung von mir!
5/5

Eine perfekte Symbiose!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mord auf hoher See im 17. Jahrhundert. Doch ist wirklich der Teufel mit an Bord, oder doch nur ein teuflisch cleverer Mörder? Eine unglaublich spannende, atmosphärische Geschichte, in die ich beim Lesen richtig versunken bin. Packend bis zur letzten Seite, mit genialen Plot-Twists und interessanten Charakteren! Dieses Buch ist die perfekte Mischung aus Krimi, Abenteuer- und Horrorroman! Eins meiner absoluten Lese-Highlights! Wärmste Empfehlung von mir!

Nina Johnsen
  • Nina Johnsen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Miriam Effertz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Miriam Effertz

Mayersche Bergheim

Zum Portrait

5/5

Geheimnisvolles Abenteuer auf dem Meer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie schon in "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" schickt uns Stuart Turton mit seinem neuen Buch wieder auf die Suche danach, was eigentlich wirklich passiert ist. Hier befinden wir uns 1639 auf einem Segelschiff bei der Überfahrt von Ostindien nach Amsterdam, an Bord eine Menge Soldaten, paar Geschäfts- und Edelleute und ein Detektiv auf dem Weg zu seiner Hinrichtung. Kaum auf See sucht sie der Teufel heim. Aberglaube, Hexenjagd und alte Intrigen bestimmen von nun an die Geschehnisse an Bord. Dieser Abenteuerroman hat alles, was das Herz begehrt. Eine spannende Geschichte, geschickte Wendungen, detektivische Arbeit und Protagonisten, die immer wieder kleine Geheimnisse enthüllen. Mich hat das Buch grandios unterhalten.
5/5

Geheimnisvolles Abenteuer auf dem Meer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie schon in "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" schickt uns Stuart Turton mit seinem neuen Buch wieder auf die Suche danach, was eigentlich wirklich passiert ist. Hier befinden wir uns 1639 auf einem Segelschiff bei der Überfahrt von Ostindien nach Amsterdam, an Bord eine Menge Soldaten, paar Geschäfts- und Edelleute und ein Detektiv auf dem Weg zu seiner Hinrichtung. Kaum auf See sucht sie der Teufel heim. Aberglaube, Hexenjagd und alte Intrigen bestimmen von nun an die Geschehnisse an Bord. Dieser Abenteuerroman hat alles, was das Herz begehrt. Eine spannende Geschichte, geschickte Wendungen, detektivische Arbeit und Protagonisten, die immer wieder kleine Geheimnisse enthüllen. Mich hat das Buch grandios unterhalten.

Miriam Effertz
  • Miriam Effertz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Tod und das dunkle Meer

von Stuart Turton

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Tod und das dunkle Meer