Show Me the Stars
Band 1
Artikelbild von Show Me the Stars
Kira Mohn

1. Show Me the Stars

Show Me the Stars

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,99 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Show Me the Stars

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Marie-Isabel Walke

Spieldauer

10 Stunden und 10 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

03.07.2020

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Marie-Isabel Walke

Spieldauer

10 Stunden und 10 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

03.07.2020

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

157

Verlag

Argon Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783732452736

Weitere Bände von Leuchtturm-Trilogie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

184 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ab auf die Insel

Sabsi74 am 19.02.2021

Bewertungsnummer: 1454555

Bewertet: Hörbuch-Download

Liv, eine junge Journalistin, die für eine Hamburger Zeitung den Klatschreport schreibt und betreut, vermasselt ein Interview mit einer scheuen Schauspielerin welches sie an Land gezogen hat. Leider verläuft das Interview nicht so ganz wie sie sich das vorstellt hatte, und ehe sie sich versieht, ist sie ihren Job los. Aus der Not einen Job zu finden sieht sie die Annonce bezüglich einer „Leuchtturm – Betreuung“ in Irland und beschließt sich diese Auszeit zu gönnen. Sie ist davon überzeugt, dass der Tapetenwechsel ihr gut tut und sie so wieder in die richtige Spur kommt. Sie übernimmt den Job für eine 6 monatige Betreuung des Leuchtturms auf einer einsamen Insel. Hier findet sie zu sich selbst und der Liebe. Eine Story mit gutem Potenzial, aber trotzdem hat mir irgendwas gefehlt. Ich kann noch nicht einmal genau sagen was, aber es kam nicht wirklich Schwung in die Geschichte. Für meinen Geschmack wurde sich zeitweise auch zu sehr mit Beschreibungen aufgehalten. Ich mag das gar nicht, und wenn es kein Hörbuch gewesen wäre, hätte ich die Stellen wahrscheinlich quer gelesen. Bei der Umgebung lasse ich gerne meine eigene Fantasie spielen und will eigentlich gar nicht wissen ob links, oder rechts eine Lampe steht. Dass bei dieser Story keine ständige Interaktion stattfinden kann ist klar, denn Liv lebt alleine auf einer Insel in einem Leuchtturm. Die inneren Kämpfe die sie führt sind gut und wichtig, aber im Zusammenhang mit den Beschreibungen manchmal etwas langatmig. Dieses Hörbuch/Roman war der erste Teil aus einer Trilogie und obwohl er mich jetzt nicht aus den Socken gehauen hat, konnten die Protagonisten und die Umgebung trotzdem soweit meine Neugier entfachen, das ich wahrscheinlich auch Teil 2 und 3 in den kommenden Monaten hören werde. Gelesen wurde das Hörbuch von Marie Isabel Walke, die in meinen Augen die richtige Besetzung für dieses Hörbuch war. Die Stimme passt vom Alter her gut zu der Protagonistin im Buch und sie liest die Geschichte mit viel Charme und Witz. Fazit, ein nettes Hörbuch für zwischendurch.
Melden

Ab auf die Insel

Sabsi74 am 19.02.2021
Bewertungsnummer: 1454555
Bewertet: Hörbuch-Download

Liv, eine junge Journalistin, die für eine Hamburger Zeitung den Klatschreport schreibt und betreut, vermasselt ein Interview mit einer scheuen Schauspielerin welches sie an Land gezogen hat. Leider verläuft das Interview nicht so ganz wie sie sich das vorstellt hatte, und ehe sie sich versieht, ist sie ihren Job los. Aus der Not einen Job zu finden sieht sie die Annonce bezüglich einer „Leuchtturm – Betreuung“ in Irland und beschließt sich diese Auszeit zu gönnen. Sie ist davon überzeugt, dass der Tapetenwechsel ihr gut tut und sie so wieder in die richtige Spur kommt. Sie übernimmt den Job für eine 6 monatige Betreuung des Leuchtturms auf einer einsamen Insel. Hier findet sie zu sich selbst und der Liebe. Eine Story mit gutem Potenzial, aber trotzdem hat mir irgendwas gefehlt. Ich kann noch nicht einmal genau sagen was, aber es kam nicht wirklich Schwung in die Geschichte. Für meinen Geschmack wurde sich zeitweise auch zu sehr mit Beschreibungen aufgehalten. Ich mag das gar nicht, und wenn es kein Hörbuch gewesen wäre, hätte ich die Stellen wahrscheinlich quer gelesen. Bei der Umgebung lasse ich gerne meine eigene Fantasie spielen und will eigentlich gar nicht wissen ob links, oder rechts eine Lampe steht. Dass bei dieser Story keine ständige Interaktion stattfinden kann ist klar, denn Liv lebt alleine auf einer Insel in einem Leuchtturm. Die inneren Kämpfe die sie führt sind gut und wichtig, aber im Zusammenhang mit den Beschreibungen manchmal etwas langatmig. Dieses Hörbuch/Roman war der erste Teil aus einer Trilogie und obwohl er mich jetzt nicht aus den Socken gehauen hat, konnten die Protagonisten und die Umgebung trotzdem soweit meine Neugier entfachen, das ich wahrscheinlich auch Teil 2 und 3 in den kommenden Monaten hören werde. Gelesen wurde das Hörbuch von Marie Isabel Walke, die in meinen Augen die richtige Besetzung für dieses Hörbuch war. Die Stimme passt vom Alter her gut zu der Protagonistin im Buch und sie liest die Geschichte mit viel Charme und Witz. Fazit, ein nettes Hörbuch für zwischendurch.

Melden

Wunderschön und überraschend

Bewertung aus Lemgo am 15.01.2024

Bewertungsnummer: 2109153

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies war das erste Buch welches ich von Kira Mohn gelesen habe und sie beschreibt die Landschaften Orte und Menschen so wundervoll das ich mehr wollte. Ich wollte in diesen Leuchtturm ich wollte auch eine Auszeit von allem.Ich habe sogar mir die imIrischen Küste in der Suchmaschine angeschaut und hoffte so diesen kleinen Ort zu finden mal die Bar zu besuchen dort Vegetarisches Essen zu bekommen und die Stimmung zu genießen während vorne gesungen wird...Ich habe mich so in dieses Buch verliebt und wie Kira Mohn schreibt! Die flüssige Art wie sie schreibt war absolut genial. Ich finde es auch sehr gut wie sie auch die härteren Themen anfasst im Leben ist nicht alles rosarot ! Ich musste am Ende des Buches sofort wieder zurückreisen nach Castledunns nur um zu sehen wie es weitergeht! Im übrigen ist es toll das die Bücher in sich alle abgeschlossen sind...
Melden

Wunderschön und überraschend

Bewertung aus Lemgo am 15.01.2024
Bewertungsnummer: 2109153
Bewertet: eBook (ePUB)

Dies war das erste Buch welches ich von Kira Mohn gelesen habe und sie beschreibt die Landschaften Orte und Menschen so wundervoll das ich mehr wollte. Ich wollte in diesen Leuchtturm ich wollte auch eine Auszeit von allem.Ich habe sogar mir die imIrischen Küste in der Suchmaschine angeschaut und hoffte so diesen kleinen Ort zu finden mal die Bar zu besuchen dort Vegetarisches Essen zu bekommen und die Stimmung zu genießen während vorne gesungen wird...Ich habe mich so in dieses Buch verliebt und wie Kira Mohn schreibt! Die flüssige Art wie sie schreibt war absolut genial. Ich finde es auch sehr gut wie sie auch die härteren Themen anfasst im Leben ist nicht alles rosarot ! Ich musste am Ende des Buches sofort wieder zurückreisen nach Castledunns nur um zu sehen wie es weitergeht! Im übrigen ist es toll das die Bücher in sich alle abgeschlossen sind...

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Show Me the Stars

von Kira Mohn

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Maria Decker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maria Decker

Thalia Nordhausen – Rautenstraße

Zum Portrait

3/5

Ein Buch für Zwischendurch

Bewertet: eBook (ePUB)

Zugegebenermaßen hat mich das Cover von "Show me the Stars" neugierig auf das Buch gemacht. Die Geschichte rund um Liv fand ich in ihrer Einfachheit recht interessant, leider konnte mich das Buch aber nicht wirklich in seinen Bann ziehen. Für mich kam leider kein wirkliches Tempo auf. Die Geschichte plätscherte vor sich hin und wurde dann erst gen Ende noch einmal rasanter. Die Charakterentwicklung fand ich jedoch recht glaubwürdig und gut gewählt. Das Buch konnte mich aufgrund der Dialoge unterhalten. "Show me the Stars" ist solide und ein Buch für Zwischendurch.
3/5

Ein Buch für Zwischendurch

Bewertet: eBook (ePUB)

Zugegebenermaßen hat mich das Cover von "Show me the Stars" neugierig auf das Buch gemacht. Die Geschichte rund um Liv fand ich in ihrer Einfachheit recht interessant, leider konnte mich das Buch aber nicht wirklich in seinen Bann ziehen. Für mich kam leider kein wirkliches Tempo auf. Die Geschichte plätscherte vor sich hin und wurde dann erst gen Ende noch einmal rasanter. Die Charakterentwicklung fand ich jedoch recht glaubwürdig und gut gewählt. Das Buch konnte mich aufgrund der Dialoge unterhalten. "Show me the Stars" ist solide und ein Buch für Zwischendurch.

Maria Decker
  • Maria Decker
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von V. Seewald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

V. Seewald

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

4/5

Eine gute Portion Vitamin sea

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liv hat es nicht leicht, sie muss von ihrem Job eine Auszeit nehmen, mit ihrer Mutter könnte es besser laufen und auch von ihrer angeblich besten Freundin wurde sie sehr enttäuscht. Da bietet sich ihr eine einmalige Gelegenheit. Ein älterer Mann sucht jemanden, der sich für sechs Monate um seinen Leuchtturm Matthew auf einer kleinen, idyllischen Insel kümmert. Kurzerhand packt Liv ihre Sachen und zieht in den Leuchtturm. Dort findet sie nicht nur zu sich selbst, sondern kommt auch dem Taxiboot-Fahrer Kjer etwas näher. Warum ihr allerdings jeder davon abrät, erfährt sie leider schon bald darauf. Das Besondere an diesem Buch ist definitiv die Atmosphäre, denn man ist dort und steht zusammen mit Liv am Meer oder entdeckt mit ihr die verwinkelten Ecken des Leuchtturms namens Matthew. Einfach perfekt um sich mal ein paar Stunden an einen anderen Ort zu träumen.
4/5

Eine gute Portion Vitamin sea

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liv hat es nicht leicht, sie muss von ihrem Job eine Auszeit nehmen, mit ihrer Mutter könnte es besser laufen und auch von ihrer angeblich besten Freundin wurde sie sehr enttäuscht. Da bietet sich ihr eine einmalige Gelegenheit. Ein älterer Mann sucht jemanden, der sich für sechs Monate um seinen Leuchtturm Matthew auf einer kleinen, idyllischen Insel kümmert. Kurzerhand packt Liv ihre Sachen und zieht in den Leuchtturm. Dort findet sie nicht nur zu sich selbst, sondern kommt auch dem Taxiboot-Fahrer Kjer etwas näher. Warum ihr allerdings jeder davon abrät, erfährt sie leider schon bald darauf. Das Besondere an diesem Buch ist definitiv die Atmosphäre, denn man ist dort und steht zusammen mit Liv am Meer oder entdeckt mit ihr die verwinkelten Ecken des Leuchtturms namens Matthew. Einfach perfekt um sich mal ein paar Stunden an einen anderen Ort zu träumen.

V. Seewald
  • V. Seewald
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Show me the Stars

von Kira Mohn

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Show Me the Stars