Wolfszeit
Band 1
Wolfszeit Band 1

Wolfszeit

Bund der Verstoßenen

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wolfszeit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €

Beschreibung

»Dies war ihre Reise und sie gedachte, sie bis zum Ende zu gehen. Nur manchmal, in Nächten wie diesen, wenn die Einsamkeit übermächtig wurde und wie ein schmerzender Knoten in ihrer Brust saß, wünschte sie sich, nicht ganz alleine reisen zu müssen.«

Als Kaya ihre Heimatinsel verlässt, um zu beweisen, dass sie würdig ist, eine Erwachsene genannt zu werden, ahnt sie nicht, dass das Schicksal sie auf eine harte Probe stellen wird. Denn der Kontinent ist in Aufruhr: Barbarenhorden verwüsten das Land und die Reiche der Welt sind im Umsturz. Zusammen mit Tkemen, einem gefallenen Samurai, Elais, einer ausgestoßenen Elfenmagierin auf der Suche nach ihrer Bestimmung, und ihrem Jugendfreund Haku, der ihre Seelenverwandtschaft zu Tieren teilt, stößt Kaya in das Landesinnere vor, und die bunte Gruppe wird unversehens in ein tödliches Spiel verstrickt.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.08.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

366

Maße (L/B/H)

22,1/14/2,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.08.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

366

Maße (L/B/H)

22,1/14/2,8 cm

Gewicht

636 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7519-8001-2

Weitere Bände von Wolfszeit

  • Wolfszeit
    Wolfszeit Bjela Schwenk
    Band 1

    Wolfszeit

    von Bjela Schwenk

    Buch

    22,99 €

    (42)

  • Wolfszeit
    Wolfszeit Bjela Schwenk
    Band 2

    Wolfszeit

    von Bjela Schwenk

    Buch

    23,99 €

    (42)

  • Wolfszeit
    Wolfszeit Bjela Schwenk
    Band 3

    Wolfszeit

    von Bjela Schwenk

    Buch

    23,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

42 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Reise beginnt

Bewertung aus Homburg am 05.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auftakt einer High Fantasy Trilogie, in diesem Band lernen wir die Gefährten kennen und erleben die Bildung einer bunt zusammengewürfelten Gruppe, ein jeder mit anderen Motiven, vereint im gleichen Ziel. Mir gefiel die Vorstellung der Charaktere und ihrem HIntergrund, bildhaft beschrieben bekam man das Gefühl sie alle gut zu kennen. Auf unterschiedlichen Wegen treffen sie aufeinander, und so unterschiedlich sind sie auch in ihrem Wesen. Die Vielfältigkeit sorgt für teils brisante Situationen, den Kämpfen welchen sich die Gefährten stellen müssen sind sehr anschaulich beschrieben. Gut gelungen fand ich den Weltenaufbau, viele Details zaubern ein farbiges Bild und man erliest sich eine aufregende Welt Was mir etwas gefehlt hat war die Spannung, viele gute Ansätze, allerdings verpufften diese etwas in den Kapiteln. Mit einigen offenen Fragen wird man neugierig auf den zweiten Band, diesen darf ich demnächst lesen und ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht...

Die Reise beginnt

Bewertung aus Homburg am 05.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auftakt einer High Fantasy Trilogie, in diesem Band lernen wir die Gefährten kennen und erleben die Bildung einer bunt zusammengewürfelten Gruppe, ein jeder mit anderen Motiven, vereint im gleichen Ziel. Mir gefiel die Vorstellung der Charaktere und ihrem HIntergrund, bildhaft beschrieben bekam man das Gefühl sie alle gut zu kennen. Auf unterschiedlichen Wegen treffen sie aufeinander, und so unterschiedlich sind sie auch in ihrem Wesen. Die Vielfältigkeit sorgt für teils brisante Situationen, den Kämpfen welchen sich die Gefährten stellen müssen sind sehr anschaulich beschrieben. Gut gelungen fand ich den Weltenaufbau, viele Details zaubern ein farbiges Bild und man erliest sich eine aufregende Welt Was mir etwas gefehlt hat war die Spannung, viele gute Ansätze, allerdings verpufften diese etwas in den Kapiteln. Mit einigen offenen Fragen wird man neugierig auf den zweiten Band, diesen darf ich demnächst lesen und ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht...

Dieser Auftakt macht Lust auf mehr!

Bewertung am 18.01.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem Tkemen des vermeintlichen Mordes am Kaiser bezichtigt wird, bleibt ihm nichts anderes übrig, als zu flüchten - stets Verfolger an seinen Fersen. Auf seiner Reise quer durch das gesamte Reich trifft er nicht nur auf Kaya und Haku, die ihre Heimat verlassen haben, um sich als Erwachsene zu beweisen, sondern auch auf Elais, eine ausgestoßene Elfenmagierin, sowie auf Thea, eine Meisterdiebin. Während sie immer tiefer ins Landesinnere vordringen, brauen sich tödliche Gefahren zusammen... Bereits zu Beginn des Lesens haben mich die farbige Landkarte und tolle Illustrationen von Charakteren oder Schauplätzen begeistern können. Beides ließ mich auf eine vielversprechende und stimmige High-Fantasy Geschichte hoffen. Auf den ersten Seiten wurden meine Erwartungen zunächst leider ein wenig enttäuscht. Ich hatte leichte Schwierigkeiten, alle Ereignisse mit einander in Verbindung zu bringen sowie voll und ganz in die neue Welt eintauchen zu können - und das trotz des sehr guten Schreibstils der Autorin (gerade Leser, die gerne Kampfszenen lesen, sollten sich davon überzeugen; Bjela Schwenk beschreibt diese fantastisch lebhaft!). Nach und nach fiel mir dies allerdings immer leichter. Durch eine stetig ansteigende Spannungskurve und überraschende Wendungen konnte ich die Geschichte vor allem zum Ende hin nicht mehr aus der Hand legen, hätte nach dem Beenden von "Wolfszeit" gerne direkt mit dem zweiten Band weitergemacht. Dazu haben sicherlich auch die facettenreichen Charaktere beigetragen, die ich mit zunehmenden Lesefortschritt wirklich liebgewonnen habe. Trotz mehrerer Protagonisten hatte ich stets das Gefühl - und das fehlt mir tatsächlich bei vielen Büchern - jeden einzelnen von ihnen gut zu kennen, jedem mehrere Charaktereigenschaften zuordnen zu können. Was ich an der Stelle noch einmal besonders betonen möchte, ist die Vielschichtigkeit jener Figuren. "Wolfszeit" handelt nicht von perfekten Helden, die die Welt alle ein Stückchen besser machen möchten. Jede Figur hat ihre Stärken und Schwächen, macht Fehler, entwickelt sich aber gerade dadurch bewundernswert weiter. Alles in einem finde ich, dass es sich bei diesem Buch um den gelungenen Auftakt einer High-Fantasy Reihe handelt. Wer möglicherweise am Anfang die selben Startschwierigkeiten wie ich hat, sollte unbedingt dranbleiben. Es lohnt sich! 4/5 Sterne

Dieser Auftakt macht Lust auf mehr!

Bewertung am 18.01.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem Tkemen des vermeintlichen Mordes am Kaiser bezichtigt wird, bleibt ihm nichts anderes übrig, als zu flüchten - stets Verfolger an seinen Fersen. Auf seiner Reise quer durch das gesamte Reich trifft er nicht nur auf Kaya und Haku, die ihre Heimat verlassen haben, um sich als Erwachsene zu beweisen, sondern auch auf Elais, eine ausgestoßene Elfenmagierin, sowie auf Thea, eine Meisterdiebin. Während sie immer tiefer ins Landesinnere vordringen, brauen sich tödliche Gefahren zusammen... Bereits zu Beginn des Lesens haben mich die farbige Landkarte und tolle Illustrationen von Charakteren oder Schauplätzen begeistern können. Beides ließ mich auf eine vielversprechende und stimmige High-Fantasy Geschichte hoffen. Auf den ersten Seiten wurden meine Erwartungen zunächst leider ein wenig enttäuscht. Ich hatte leichte Schwierigkeiten, alle Ereignisse mit einander in Verbindung zu bringen sowie voll und ganz in die neue Welt eintauchen zu können - und das trotz des sehr guten Schreibstils der Autorin (gerade Leser, die gerne Kampfszenen lesen, sollten sich davon überzeugen; Bjela Schwenk beschreibt diese fantastisch lebhaft!). Nach und nach fiel mir dies allerdings immer leichter. Durch eine stetig ansteigende Spannungskurve und überraschende Wendungen konnte ich die Geschichte vor allem zum Ende hin nicht mehr aus der Hand legen, hätte nach dem Beenden von "Wolfszeit" gerne direkt mit dem zweiten Band weitergemacht. Dazu haben sicherlich auch die facettenreichen Charaktere beigetragen, die ich mit zunehmenden Lesefortschritt wirklich liebgewonnen habe. Trotz mehrerer Protagonisten hatte ich stets das Gefühl - und das fehlt mir tatsächlich bei vielen Büchern - jeden einzelnen von ihnen gut zu kennen, jedem mehrere Charaktereigenschaften zuordnen zu können. Was ich an der Stelle noch einmal besonders betonen möchte, ist die Vielschichtigkeit jener Figuren. "Wolfszeit" handelt nicht von perfekten Helden, die die Welt alle ein Stückchen besser machen möchten. Jede Figur hat ihre Stärken und Schwächen, macht Fehler, entwickelt sich aber gerade dadurch bewundernswert weiter. Alles in einem finde ich, dass es sich bei diesem Buch um den gelungenen Auftakt einer High-Fantasy Reihe handelt. Wer möglicherweise am Anfang die selben Startschwierigkeiten wie ich hat, sollte unbedingt dranbleiben. Es lohnt sich! 4/5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Wolfszeit

von Bjela Schwenk

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wolfszeit