Das wirkliche Leben

Das wirkliche Leben

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

11,95 €
eBook

eBook

9,99 €

Das wirkliche Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29019

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.04.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

19/12,2/2,2 cm

Beschreibung

Rezension

Dieser Roman ist unglaublich krass, von ungeheurer Sprachgewalt, es ist ein Thriller, eine Geschichte, die man gar nicht aus der Hand legen kann, allerdings, wenn man zart besaitet ist könnte es einem zu viel werden, also man muss schon ein bisschen dickeres Fell haben, um diesen Roman lesen zu können. Für mich ist es große Literatur. ("WDR 5, Bücher")
Es kommt nicht so häufig vor, dass ich ein Buch mit angehaltenem Atem lese. Aber bei diesem Roman war es so. ("NDR 1, Niedersachsen")
Ich habe das Buch gerne gelesen, es ist ein sehr farbenprächtiger Comic. ("SRF")
Das Leben ist ein Dschungel, und die gefährlichsten Tiere leben in der eigenen Familie. ("diepresse.com")
Das Überraschende an ›Das wirkliche Leben‹ ist seine überzeugende Mischung aus Märchen und Thriller, aus Gesellschaftsroman und Horrorgeschichte. ("BRF")
Die Coming-of-Age-Geschichte eines Mädchens, das alles tut, damit ihr Bruder wenigstens sein Lachen bewahrt, haut einen um. ("Brigitte")
Die Sozialanalyse in diesem Buch ist zwischen den Zeilen einfach brillant. ("3sat")
Wenn ich nichts über das Buch und seine Autorin gewusst hätte, dann hätte ich garantiert gesagt, dass ist wieder einmal ein typisches Beispiel der Meisterschaft des amerikanischen Erzählens – völlig falsch: die Frau ist Belgierin. ("3sat")
Es ist ein Debütroman von seltener Wucht. ("B5 aktuell")
Geht unter die Haut ("Für Sie")

Details

Verkaufsrang

29019

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.04.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

19/12,2/2,2 cm

Gewicht

240 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

La Vraie Vie

Übersetzt von

Sina de Malafosse

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21956-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wahnsinnig gutes Buch

Martin aus Böhlen am 22.03.2024

Bewertungsnummer: 2160162

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein echt gutes Buch. Man fühlt sich schnell mit dem Mädchen verbunden und kann vieles nachvollziehen. Leider kann man kaum über das Buch großartig erzählen das es doch etwas kurz ist um es nicht zu spoilern. Ja es geht um Tierquälerei und Gewalt, allerdings hat es bis zum Ende eine enorme Spannung das man das Buch kaum zur Seite legen kann. Ich werde das Buch aufjedenfall weiter empfehlen.
Melden

Wahnsinnig gutes Buch

Martin aus Böhlen am 22.03.2024
Bewertungsnummer: 2160162
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein echt gutes Buch. Man fühlt sich schnell mit dem Mädchen verbunden und kann vieles nachvollziehen. Leider kann man kaum über das Buch großartig erzählen das es doch etwas kurz ist um es nicht zu spoilern. Ja es geht um Tierquälerei und Gewalt, allerdings hat es bis zum Ende eine enorme Spannung das man das Buch kaum zur Seite legen kann. Ich werde das Buch aufjedenfall weiter empfehlen.

Melden

Ein großartiges Buch

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 23.11.2023

Bewertungsnummer: 2074378

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Mädchen, zu Beginn 10 Jahre alt, erlebt Schreckliches. Sie lebt in einer sehr kleinen Siedlung, ihre Mutter, ein klassisches Opfer, ihr kleiner Bruder, den sie sehr liebt und der Vater, der Jäger. Gewalt ist ein häufiger Gast, diese richtet sich gegen die Mutter. Ein schreckliches Erlebnis bringt den Bruder aus der Spur, der Vater zieht in auf seine Seite. Das Mädchen wird älter, weiblicher, aber vor allem stärker. Sie will auf gar keinen Fall ein Opfer sein. Großartiges Buch, ich war im letzten Drittel atemlos vor Spannung
Melden

Ein großartiges Buch

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 23.11.2023
Bewertungsnummer: 2074378
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Mädchen, zu Beginn 10 Jahre alt, erlebt Schreckliches. Sie lebt in einer sehr kleinen Siedlung, ihre Mutter, ein klassisches Opfer, ihr kleiner Bruder, den sie sehr liebt und der Vater, der Jäger. Gewalt ist ein häufiger Gast, diese richtet sich gegen die Mutter. Ein schreckliches Erlebnis bringt den Bruder aus der Spur, der Vater zieht in auf seine Seite. Das Mädchen wird älter, weiblicher, aber vor allem stärker. Sie will auf gar keinen Fall ein Opfer sein. Großartiges Buch, ich war im letzten Drittel atemlos vor Spannung

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das wirkliche Leben

von Adeline Dieudonné

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Angela Meijs-Ruppelt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Angela Meijs-Ruppelt

Mayersche Aachen

Zum Portrait

5/5

Erschütternd schön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman hat mich mit seiner Brutalität zutiefst getroffen. Trotzdem konnte ich ihn nicht aus der Hand legen, bis ich die letzte Seite verschlungen hatte. Ich musste einfach wissen, wie die Geschichte der kleinen, mutigen, starken Protagonistin ausgeht. Eine wahnsinnig gute Geschichte, in schöner Sprache verfasst. Aber: nichts für schwache Gemüter!
5/5

Erschütternd schön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman hat mich mit seiner Brutalität zutiefst getroffen. Trotzdem konnte ich ihn nicht aus der Hand legen, bis ich die letzte Seite verschlungen hatte. Ich musste einfach wissen, wie die Geschichte der kleinen, mutigen, starken Protagonistin ausgeht. Eine wahnsinnig gute Geschichte, in schöner Sprache verfasst. Aber: nichts für schwache Gemüter!

Angela Meijs-Ruppelt
  • Angela Meijs-Ruppelt
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jilsann Oleschkowitz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jilsann Oleschkowitz

Thalia Dresden – Elbe Park

Zum Portrait

3/5

Bemerkenswert merkwürdiger Roman

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Anfang war ich sehr verstört, ob es ein Buch ist, welches ich beenden könnte, da Gewalt und Kadaver Themen sind, welche ich nicht direkt für mich suchen würde. Doch desto mehr ich es las, desto weniger wollte ich es zur Seite legen. Die Handlung war dicht gepackt mit immer neuen Themen und Problemen, welche es nie haben langweilig werden lassen. Wer auf der Suche nach einem Happy End ist, der wird hier allerdings nicht glücklich. Wer jedoch in eine Geschichte gesogen werden möchte, welche einen in kürzester Zeit so viele Emotionen durchspielen lässt, der ist dabei genau richtig. Dies ist harter Lesestoff, aber genau das macht diesen Roman so lesenswert! Einen Eiswagen werde ich nie wieder auf die gleiche Art und Weise betrachten können…
3/5

Bemerkenswert merkwürdiger Roman

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Anfang war ich sehr verstört, ob es ein Buch ist, welches ich beenden könnte, da Gewalt und Kadaver Themen sind, welche ich nicht direkt für mich suchen würde. Doch desto mehr ich es las, desto weniger wollte ich es zur Seite legen. Die Handlung war dicht gepackt mit immer neuen Themen und Problemen, welche es nie haben langweilig werden lassen. Wer auf der Suche nach einem Happy End ist, der wird hier allerdings nicht glücklich. Wer jedoch in eine Geschichte gesogen werden möchte, welche einen in kürzester Zeit so viele Emotionen durchspielen lässt, der ist dabei genau richtig. Dies ist harter Lesestoff, aber genau das macht diesen Roman so lesenswert! Einen Eiswagen werde ich nie wieder auf die gleiche Art und Weise betrachten können…

Jilsann Oleschkowitz
  • Jilsann Oleschkowitz
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das wirkliche Leben

von Adeline Dieudonné

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das wirkliche Leben