Falkenreiter - Flucht aus Luma
Falkenreiter Band 1

Falkenreiter - Flucht aus Luma

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Fantasy-Fans aufgepasst: Falken, Freundschaft und ein unvergessliches magisches Abenteuer

Alex weiß nicht viel über ihre Eltern, aber sie hat ein paar Zauberkarten von ihnen geerbt. Sobald sie die Hand darüber bewegt, kann Alex in die Vergangenheit sehen, aber auch in die Zukunft. Das tut sie natürlich nur heimlich, denn in Luma ist Magie streng verboten. Als ihr Geheimnis auffliegt, flieht Alex aus ihrer Heimat. Doch ein Falkenreiter des Königs ist längst hinter ihr her. Wird Alex' Magie stark genug sein, um allen Gefahren zu trotzen und ihre Eltern zu finden?

Von einer der erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen: Die Bücher von Angie Sage haben sich weltweit über 3,5 Millionen Mal verkauft und wurden in 33 Sprachen übersetzt!

»Das ist ein richtig spannendes Fantasy-Abenteuer voller Überraschungen.« Gabriela Grunwald, Deutschlandfunk Kultur Kakadu, 24.10.2021

»Und wieder mal hat Angie Sage eine großartige magische Welt voller Phantasie erschaffen. [...] wunderbar!« Katharine Mahrenholtz, NDR Mikado, 04.02.2022

Details

Verkaufsrang

9567

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.07.2021

Verlag

Schneiderbuch

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9567

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.07.2021

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

1607 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Enchanter's Child, Book One: Twilight Hauntings

Übersetzer

Maren Illinger

Sprache

Deutsch

EAN

9783505144387

Weitere Bände von Falkenreiter

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fantastischer, magischer Auftakt

MsChili am 25.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Von Angie Sage kenne ich bereits ein Buch, das ganz ok war. Daher waren meine Erwartungen jetzt nicht zu hoch. Ich habe auch den Klappentext nicht noch einmal gelesen und ich denke das war hier die richtige Wahl. Ich lese ja gerne Kinderbücher und hier wartet ein Buch voll mit Magie und Spannung auf den Leser. Alex lebt in Luma bei ihrer Adoptivfamilie. Ihre Eltern kennt sich nicht (mehr), das Einzige was ihr geblieben ist, sind magische Karten. Als ihre Gabe eines Tages auffliegt, muss sie fliehen und sie stürzt sich in ein Abenteuer, dass gefährlicher ist, als sie erwartet. Alex ist ein selbstbewusstes junges Mädchen, das doch manchmal etwas überstürzt handelt und so die ein oder andere falsche Entscheidung trifft, die natürlich weitreichende Folgen hat. Der Prolog hat mir schon gut gefallen und ist sehr informativ, man kann dann bereits anfangs so seine Schlüsse ziehen, was denn noch so alles passiert und welche Fäden verknüpft sind. Was ich auch mochte, ist der stete Sichtwechsel zwischen den verschiedensten Charakteren. Was jedoch nicht jedermanns Sache sein wird, denn im ebook passiert das übergangslos bzw. nur mit einem Absatz und so könnte man schnell durcheinander kommen. Doch mir ging das gar nicht so, denn man erfährt gleich anfangs wen man jetzt begleitet. Für mich war die Geschichte ab Beginn spannend und ich habe mitgefiebert, mitgelacht (der rosinenfutternde Pokkel) und auch mich so manches Mal geärgert. Denn manchmal würde reden schon wirklich helfen. Doch die Geschichte passt so wie sie ist und das fesselnde Finale macht große Lust auf Band zwei. Konnte mich wirklich begeistern und ich habe jede freie Minute zum Lesen genutzt.

Fantastischer, magischer Auftakt

MsChili am 25.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Von Angie Sage kenne ich bereits ein Buch, das ganz ok war. Daher waren meine Erwartungen jetzt nicht zu hoch. Ich habe auch den Klappentext nicht noch einmal gelesen und ich denke das war hier die richtige Wahl. Ich lese ja gerne Kinderbücher und hier wartet ein Buch voll mit Magie und Spannung auf den Leser. Alex lebt in Luma bei ihrer Adoptivfamilie. Ihre Eltern kennt sich nicht (mehr), das Einzige was ihr geblieben ist, sind magische Karten. Als ihre Gabe eines Tages auffliegt, muss sie fliehen und sie stürzt sich in ein Abenteuer, dass gefährlicher ist, als sie erwartet. Alex ist ein selbstbewusstes junges Mädchen, das doch manchmal etwas überstürzt handelt und so die ein oder andere falsche Entscheidung trifft, die natürlich weitreichende Folgen hat. Der Prolog hat mir schon gut gefallen und ist sehr informativ, man kann dann bereits anfangs so seine Schlüsse ziehen, was denn noch so alles passiert und welche Fäden verknüpft sind. Was ich auch mochte, ist der stete Sichtwechsel zwischen den verschiedensten Charakteren. Was jedoch nicht jedermanns Sache sein wird, denn im ebook passiert das übergangslos bzw. nur mit einem Absatz und so könnte man schnell durcheinander kommen. Doch mir ging das gar nicht so, denn man erfährt gleich anfangs wen man jetzt begleitet. Für mich war die Geschichte ab Beginn spannend und ich habe mitgefiebert, mitgelacht (der rosinenfutternde Pokkel) und auch mich so manches Mal geärgert. Denn manchmal würde reden schon wirklich helfen. Doch die Geschichte passt so wie sie ist und das fesselnde Finale macht große Lust auf Band zwei. Konnte mich wirklich begeistern und ich habe jede freie Minute zum Lesen genutzt.

Falkenreiter - Flucht aus Luma

Bewertung am 20.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Rezension stammt von meiner Tochter (12). Das Buch "Falkenreiter - Flucht aus Luma" war sehr gut, weil es um Magie, Abenteuer und Freundschaft ging. Mir hat besonders gut gefallen, dass Benn Alex nicht im Stich gelassen und ihr geholfen hat, obwohl sie die Tochter eines Magiers ist und vom König gesucht wird. Es ist gemein vom König, alle Menschen mit Magie in sich zu jagen und zu töten, nur weil sie anders sind. Gut, dass es auch nette Menschen wie Benn und seine Oma gibt. Alex wird von ihrer Schwester verraten und muss fliehen, auf der Flucht mit Louie (ihrem Pflegebruder) begegnet sie Benn und er hilft ihr, so gut er kann. Die Geschichte wird zwischendurch aus der Perspektive von Hagos (Alex' Papa, was sie aber nicht weiß) und dem Ehemaligen Falkenreiter Danny. Das Buch hat viele unerwartete Wendungen und Überraschungen und lässt sich leicht lesen. Das Ende ist noch offen und ich denke, dass es eine Fortsetztung geben wird. Das Cover ist schön und ein bisschen geheimnisvoll gezeichnet und man kann sich den Falken sehr gut vorstellen. Alex, Benn und alle anderen bekommen von mir 5 Sterne.

Falkenreiter - Flucht aus Luma

Bewertung am 20.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Rezension stammt von meiner Tochter (12). Das Buch "Falkenreiter - Flucht aus Luma" war sehr gut, weil es um Magie, Abenteuer und Freundschaft ging. Mir hat besonders gut gefallen, dass Benn Alex nicht im Stich gelassen und ihr geholfen hat, obwohl sie die Tochter eines Magiers ist und vom König gesucht wird. Es ist gemein vom König, alle Menschen mit Magie in sich zu jagen und zu töten, nur weil sie anders sind. Gut, dass es auch nette Menschen wie Benn und seine Oma gibt. Alex wird von ihrer Schwester verraten und muss fliehen, auf der Flucht mit Louie (ihrem Pflegebruder) begegnet sie Benn und er hilft ihr, so gut er kann. Die Geschichte wird zwischendurch aus der Perspektive von Hagos (Alex' Papa, was sie aber nicht weiß) und dem Ehemaligen Falkenreiter Danny. Das Buch hat viele unerwartete Wendungen und Überraschungen und lässt sich leicht lesen. Das Ende ist noch offen und ich denke, dass es eine Fortsetztung geben wird. Das Cover ist schön und ein bisschen geheimnisvoll gezeichnet und man kann sich den Falken sehr gut vorstellen. Alex, Benn und alle anderen bekommen von mir 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Falkenreiter - Flucht aus Luma

von Angie Sage

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Franziska Gensler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Gensler

Thalia Fulda

Zum Portrait

4/5

Neues Fantasieabenteuer der Autorin von Septimus Heap

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Seit der sagenhaften Reihe um Septimus Heap bin ich ein Fan von Angie Sage! In ihrem neuesten Buch erschafft sie eine Welt, in der der König versucht alle Magier zu vernichten, da ihm orakelt wurde, dass er eines Tages durch das Kind eines Magiers sterben würde. Die Hauptfigur Alex erwartet ein großes Abenteuer, bei dem sie erfährt, wer sie eigentlich ist und warum ihre Eltern sie einst weggegeben haben. An ihrer Seite ist der treue Wegbegleiter Benn und viele andere liebenswerte Menschen…spannende Fantasiegestalten wie der graue Schatten, Stachelaale oder Xins erschaffen eine aufregende Welt.
4/5

Neues Fantasieabenteuer der Autorin von Septimus Heap

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Seit der sagenhaften Reihe um Septimus Heap bin ich ein Fan von Angie Sage! In ihrem neuesten Buch erschafft sie eine Welt, in der der König versucht alle Magier zu vernichten, da ihm orakelt wurde, dass er eines Tages durch das Kind eines Magiers sterben würde. Die Hauptfigur Alex erwartet ein großes Abenteuer, bei dem sie erfährt, wer sie eigentlich ist und warum ihre Eltern sie einst weggegeben haben. An ihrer Seite ist der treue Wegbegleiter Benn und viele andere liebenswerte Menschen…spannende Fantasiegestalten wie der graue Schatten, Stachelaale oder Xins erschaffen eine aufregende Welt.

Franziska Gensler
  • Franziska Gensler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Falkenreiter - Flucht aus Luma

von Angie Sage

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Falkenreiter - Flucht aus Luma