Psychologie der Massen

Psychologie der Massen

Psychologie des foules (1895). Übersetzung: Rudolf Eisler, 1911.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,78 €

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

eBook

ab 0,49 €

Hörbuch-Download

17,99 €

Beschreibung

Psychologie der Massen – Psychologie des foules (1895). Übersetzung: Rudolf Eisler, 1911.

Rudolf Eisler stellte schon vor über 100 Jahren fest: "Die organisierten Massen haben zu allen Zeiten eine wichtige Rolle im Völkerleben gespielt, niemals aber in solchem Maße wie heute. Die unbewußte Wirksamkeit der Massen, die an die Stelle der bewußten Tatkraft der einzelnen tritt, bildet ein wesentliches Kennzeichen der Gegenwart."

Eine Masse von Intellektuellen ist nicht besser als eine Masse von Proletariern. Eine Masse ist immer nur Gefühlen und einfachen Parolen zugänglich, niemals der Logik. Eine Masse kann je nach Situation edelmütig oder verbrecherisch sein; in jedem Fall ist sie mit Vorsicht zu genießen und man kann ihr niemals trauen.

Zeitlos, hochaktuell, anhören!

Gemeinfrei (P)2020 isid.de – media production, Matthias Ernst Holzmann

Details

  • Verkaufsrang

    2475

  • Sprecher Matthias Ernst Holzmann
  • Spieldauer

    373 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Family Sharing

    Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Verkaufsrang

    2475

  • Sprecher Matthias Ernst Holzmann
  • Spieldauer

    373 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Altersempfehlung

    0 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    10.01.2021

  • Verlag Isid.de - media production
  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783944491554

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

10 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

gehört zur Allgemeinbildung!

Bewertung am 07.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gustave Le Bon schreibt das Buch aus der Perspektive eines Forschers. Es ist daher sehr interessant und empfehlenswert. Wobei das Werk (erstmals erschienen in Französisch 1895) meiner Meinung nach- teilweise auch „ein Kind seiner Zeit“ ist. Zum Beispiel spielen „Ehre“ und “Vaterland“ in unserer multikulturellen Gesellschaft sicherlich nicht mehr so eine große Rolle, um damit die Massen zu irgendeiner Aktion zu bewegen. Auch der Führer der Massen ist heute kein schreiender, hirnschwacher Zauberer, der die „ Rassenseele“ der Masse allein durch seinen Nimbus beherrscht. Heute sind die „Führer“ durchaus auch intelligente, ruhige Pragmatiker - die trotz des fehlenden Nimbus sehr viel Macht erlangen können. Fazit: Gustave Le Bon hat für mich wie kein anderer, das Wesen der Massen und die Psychologie die dahinter steht, sehr gründlich erforscht und im Grunde funktionieren die Mechanismen heute genauso wie damals: Behauptung, Wiederholung, Übertragung (Suggestion).

gehört zur Allgemeinbildung!

Bewertung am 07.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gustave Le Bon schreibt das Buch aus der Perspektive eines Forschers. Es ist daher sehr interessant und empfehlenswert. Wobei das Werk (erstmals erschienen in Französisch 1895) meiner Meinung nach- teilweise auch „ein Kind seiner Zeit“ ist. Zum Beispiel spielen „Ehre“ und “Vaterland“ in unserer multikulturellen Gesellschaft sicherlich nicht mehr so eine große Rolle, um damit die Massen zu irgendeiner Aktion zu bewegen. Auch der Führer der Massen ist heute kein schreiender, hirnschwacher Zauberer, der die „ Rassenseele“ der Masse allein durch seinen Nimbus beherrscht. Heute sind die „Führer“ durchaus auch intelligente, ruhige Pragmatiker - die trotz des fehlenden Nimbus sehr viel Macht erlangen können. Fazit: Gustave Le Bon hat für mich wie kein anderer, das Wesen der Massen und die Psychologie die dahinter steht, sehr gründlich erforscht und im Grunde funktionieren die Mechanismen heute genauso wie damals: Behauptung, Wiederholung, Übertragung (Suggestion).

Nachwort des Herausgebers

Bewertung aus Zeven am 19.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch Psychologie der Massen gilt als eines der Bücher, die die Welt verändert haben. Das Nachwort des Herausgebers beginnend ab Seite 243 wird hingegen nicht die Welt verändern. Deutlich wird in diesen Zeilen, dass dieser die COVID19 Pandemie leugnet, zumindest in dem Ausmaß in dem sie vorherrscht. Ferner prägt das Nachwort ein gewisses Maß an offenkundiger Ausländerfeindlichkeit. Daher bitte diese Ausgabe nicht erwerben.

Nachwort des Herausgebers

Bewertung aus Zeven am 19.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch Psychologie der Massen gilt als eines der Bücher, die die Welt verändert haben. Das Nachwort des Herausgebers beginnend ab Seite 243 wird hingegen nicht die Welt verändern. Deutlich wird in diesen Zeilen, dass dieser die COVID19 Pandemie leugnet, zumindest in dem Ausmaß in dem sie vorherrscht. Ferner prägt das Nachwort ein gewisses Maß an offenkundiger Ausländerfeindlichkeit. Daher bitte diese Ausgabe nicht erwerben.

Unsere Kund*innen meinen

Psychologie der Massen

von Gustave Le Bon

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ramona Schulze

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ramona Schulze

Mayersche Frechen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Klassiker den man gar nicht oft genug gelesen haben kann. Immer noch hoch aktuell und meiner Meinung nach ein sehr wichtiges Thema, dass man nicht unterschätzen sollte.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Klassiker den man gar nicht oft genug gelesen haben kann. Immer noch hoch aktuell und meiner Meinung nach ein sehr wichtiges Thema, dass man nicht unterschätzen sollte.

Ramona Schulze
  • Ramona Schulze
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Psychologie der Massen

von Gustave Le Bon

0 Rezensionen filtern

  • Psychologie der Massen