Dead.end.com

Dead.end.com

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dead.end.com

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.01.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.01.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/2,1 cm

Gewicht

393 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7526-4745-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kurzweilige Unterhaltung, aber noch leicht ausbaufähig

Lea am 25.05.2022

Bewertungsnummer: 1718570

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein recht unterhaltsamer Jugend-Thriller über Mo und Greti, die sich als Gamer für die Probetestung eines brandneuen Computerspiels beworben haben und dieses in einer abgelegenen Militärbasis spielen sollen. Doch schnell wird klar, dass die Entwickler ihnen etwas verschweigen und dass sich eine reale Gefahr mit ihnen in den Wäldern befindet. Die Idee klingt mega interessant, jedoch braucht die Story trotzdem etwas, um in Gang zu kommen; zwar ist alles gerade durch den Videospiel-Aspekt recht interessant zu lesen, dennoch fehlt es leicht an Spannung, da die Geschichte erst zum Ende hin richtig Fahrt aufnimmt. Dennoch sind die Wendungen und ist auch die Auflösung relativ gut gelungen und man wäre nicht sofort drauf gekommen, zudem regt sie zum Nachdenken und Spekulieren über die Zukunft unserer Welt ein. Leider ging zum Schluss aber auch alles etwas zu schnell und es sind einfach sehr viele Infos auf einen eingeprasselt, wofür man sich ruhig hätte noch etwas mehr Zeit nehmen können. Der Schreibstil schildert dabei die vergangenen Ereignisse rund ums Spiel abwechselnd aus Mos und Gretis Sicht und wechselt manchmal auch zu der aus Carlos in die Gegenwart, der das Geschehene in einem Interview rekapituliert. Alles liest sich relativ einfach und leicht, so dass man gut und schnell voran kommt auch die Charaktere sind okay, wenn eben auch nur Beiwerk und nichts besonderes. Insgesamt also ein nettes Buch, das einen kurzweilig und durchaus gut unterhält und das man deshalb schon mal lesen kann, wenn man Lust drauf hat, wenn es auch noch ausbaufähig gewesen wäre. 
Melden

Kurzweilige Unterhaltung, aber noch leicht ausbaufähig

Lea am 25.05.2022
Bewertungsnummer: 1718570
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein recht unterhaltsamer Jugend-Thriller über Mo und Greti, die sich als Gamer für die Probetestung eines brandneuen Computerspiels beworben haben und dieses in einer abgelegenen Militärbasis spielen sollen. Doch schnell wird klar, dass die Entwickler ihnen etwas verschweigen und dass sich eine reale Gefahr mit ihnen in den Wäldern befindet. Die Idee klingt mega interessant, jedoch braucht die Story trotzdem etwas, um in Gang zu kommen; zwar ist alles gerade durch den Videospiel-Aspekt recht interessant zu lesen, dennoch fehlt es leicht an Spannung, da die Geschichte erst zum Ende hin richtig Fahrt aufnimmt. Dennoch sind die Wendungen und ist auch die Auflösung relativ gut gelungen und man wäre nicht sofort drauf gekommen, zudem regt sie zum Nachdenken und Spekulieren über die Zukunft unserer Welt ein. Leider ging zum Schluss aber auch alles etwas zu schnell und es sind einfach sehr viele Infos auf einen eingeprasselt, wofür man sich ruhig hätte noch etwas mehr Zeit nehmen können. Der Schreibstil schildert dabei die vergangenen Ereignisse rund ums Spiel abwechselnd aus Mos und Gretis Sicht und wechselt manchmal auch zu der aus Carlos in die Gegenwart, der das Geschehene in einem Interview rekapituliert. Alles liest sich relativ einfach und leicht, so dass man gut und schnell voran kommt auch die Charaktere sind okay, wenn eben auch nur Beiwerk und nichts besonderes. Insgesamt also ein nettes Buch, das einen kurzweilig und durchaus gut unterhält und das man deshalb schon mal lesen kann, wenn man Lust drauf hat, wenn es auch noch ausbaufähig gewesen wäre. 

Melden

Super schönes und spannendes Buch!

Bewertung am 24.02.2021

Bewertungsnummer: 1457772

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow das Buch hat mich in vielerlei Hinsicht gefesselt. Da ich mich sonst gar nicht in diesem Genre bewege fand ich es besonders interessant. Die Handlung war gut verständlich auch wenn das ende etwas verwirrend war der schreib stil hat mir auch richtig gut gefallen und hat der Story das gewisse Etwas verliehen Die Geschichte rund um das Spiel hat mich in ihre Welt gezogen und war durch das interagieren der Charaktere spannend und vorallem schön!
Melden

Super schönes und spannendes Buch!

Bewertung am 24.02.2021
Bewertungsnummer: 1457772
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow das Buch hat mich in vielerlei Hinsicht gefesselt. Da ich mich sonst gar nicht in diesem Genre bewege fand ich es besonders interessant. Die Handlung war gut verständlich auch wenn das ende etwas verwirrend war der schreib stil hat mir auch richtig gut gefallen und hat der Story das gewisse Etwas verliehen Die Geschichte rund um das Spiel hat mich in ihre Welt gezogen und war durch das interagieren der Charaktere spannend und vorallem schön!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dead.end.com

von Alice Gabathuler

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Violetta Hofmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Violetta Hofmann

Thalia Dresden – Schillerplatz

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie viel Realität verträgt ein Computerspiel? Ein spannender Thriller für Leser ab 12 Jahren und alle Fans von James Dashner und Ursula Poznanski.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie viel Realität verträgt ein Computerspiel? Ein spannender Thriller für Leser ab 12 Jahren und alle Fans von James Dashner und Ursula Poznanski.

Violetta Hofmann
  • Violetta Hofmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bettina Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Krauß

Thalia Neuwied

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Atemlos spannend! Irgendwann scheinen sich Realität und virtuelle Welten zu vermischen - aber was steckt dahinter?!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Atemlos spannend! Irgendwann scheinen sich Realität und virtuelle Welten zu vermischen - aber was steckt dahinter?!

Bettina Krauß
  • Bettina Krauß
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Dead.end.com

von Alice Gabathuler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dead.end.com