• Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 2,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

288

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

3 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.11.2021

Illustrator

Astrid Henn

Verlag

Carlsen

Beschreibung

Rezension

"Das lustigste und frechste Kinderbuch-Fabelwesen [...] Lauter wird in Kinderzimmern nicht gelacht!" ("EXPRESS")
"Spaß für alle, vor allem bereiten sie gute Sprachlaune, wenn das nicht pädagogisch wertvoll ist!" ("MÄRKER, Gransee")
"Marc-Uwe Kling erfindet wundervolle Wortgetiere und erzählt dabei leicht und doch mit Tiefgang vom kindlichen Nein-Sagen als Entwicklungsschritt." ("MÄRKER, Oranienburg")
"Mit diesem Buch haben große und kleine Kinder Spaß und die Langeweile oder auch SchLANGEWEILE hat keine Chance." ("Südhessen Wochenblatt, Darmstadt")
"Ja, man könnte behaupten, „Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE“ ist ein schön illustriertes Kinderbuch.
Das wäre aber nur ein Teil der Wahrheit. Denn auch wenn es wirklich wunderschön illustriert ist, hilft dieses Buch auch den Erwachsenen gegen Langeweile." ("Südhessen Woche")
"Die hoch-amüsante Erfolgsgeschichte vom kleinen störrischen Einhorn von Marc-Uwe Kling geht genial weiter - tolles Lesevergnügen." ("BANGERANG")
"Eine neue witzige Geschichte von Marc-Uwe Kling [...] zum Vorlesen, Selbstlesen, Lachen und Entdecken." ("Fratz Familienmagazin")
"Eine neue witzige Geschichte von Marc-Uwe Kling [...] - zum Vorlesen, Selbstlesen, Lachen und Entdecken." ("Wochenspiegel")
"Wie auch schon im ersten NEINhorn-Bilderbuch von Marc-Uwe Kling strotzt diese witzige und von Astrid Henn wieder wunderbar illustrierte Geschichte nur so vor Wortwitz und Fantasie." ("WO ZUM SONNTAG, Rastatt/Murgtal")
"Ein absurdes, lustiges Meisterwerk, mit dem es natürlich nicht langweilig wird." ("Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten")

Details

Verkaufsrang

288

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

3 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.11.2021

Illustrator

Astrid Henn

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

54

Maße (L/B/H)

27,5/22,5/1,1 cm

Gewicht

444 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-52128-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein tolles Buch für groß und klein

Kathiliest aus Wien am 03.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder eine super lustige und unterhaltsame Geschichte. Besonders für meinen Babybär war es ein tolles Erlebnis und hatte besonders viel zum Lachen bei der Schlangeweile Der Autor hat das Hörbuch wieder super vorgelesen und es hat einfach Spaß gemacht zuzuhören.

Ein tolles Buch für groß und klein

Kathiliest aus Wien am 03.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder eine super lustige und unterhaltsame Geschichte. Besonders für meinen Babybär war es ein tolles Erlebnis und hatte besonders viel zum Lachen bei der Schlangeweile Der Autor hat das Hörbuch wieder super vorgelesen und es hat einfach Spaß gemacht zuzuhören.

Schönes Kinderbuch

Bewertung aus Erfurt am 20.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir mögen das Buch sehr. Auch ich als Erwachsener hatte einiges zum schmunzeln. Einiges finden die Kinder sicher nur lustig, weil es sich lustig anhört, aber wenn der Erwachsene lacht, weil er die Wörter/ Reime und Sprüche aus dem Alltagsleben kennt, freut es alle Lesenden. Auch vom Text abgesehen haben sich meine Kinder intensiv mit dem Buch beschäftigt. Sie suchten die Zipfelmützen, spielten das Schleiterspiel und schauten sich die Schlandkarte genau an. Ich finde das Buch originell und erheiternd. Die Vorstellung der Autoren war ebenfalls ungewöhnlich und dadurch interessant. Ich würde es für Kinder ab 5 Jahren empfehlen und besonders für Grundschulkinder. Die Geschichte hat eine gewisse Länge und natürlich verstehen die Kinder mehr von der Idee, wenn sie eine gewisse Ahnung von Wörtern haben.

Schönes Kinderbuch

Bewertung aus Erfurt am 20.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir mögen das Buch sehr. Auch ich als Erwachsener hatte einiges zum schmunzeln. Einiges finden die Kinder sicher nur lustig, weil es sich lustig anhört, aber wenn der Erwachsene lacht, weil er die Wörter/ Reime und Sprüche aus dem Alltagsleben kennt, freut es alle Lesenden. Auch vom Text abgesehen haben sich meine Kinder intensiv mit dem Buch beschäftigt. Sie suchten die Zipfelmützen, spielten das Schleiterspiel und schauten sich die Schlandkarte genau an. Ich finde das Buch originell und erheiternd. Die Vorstellung der Autoren war ebenfalls ungewöhnlich und dadurch interessant. Ich würde es für Kinder ab 5 Jahren empfehlen und besonders für Grundschulkinder. Die Geschichte hat eine gewisse Länge und natürlich verstehen die Kinder mehr von der Idee, wenn sie eine gewisse Ahnung von Wörtern haben.

Unsere Kund*innen meinen

Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

von Marc-Uwe Kling

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von J. Schäffer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Schäffer

Thalia Bremen - Waterfront

Zum Portrait

5/5

Ein Kinderbuch muss nicht schLANGWEILIG sein.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich bin Fan von Marc-Uwe Kling, seit ich zum ersten Mal die Känguru-Chroniken gehört habe. Doch: "Ein Bilderbuch für Kinder? Ne, das muss nicht sein", dachte ich, "Kinderbücher sind einfach nur flach und auch nicht besonders witzig." Naja, falschliegen kann man immer mal. Das NEINhorn und die schLANGEWEILE jedenfalls hat mich mal wieder vom Gegenteil überzeugt: Eine simple aber schöne Geschichte mit viel Witz für Groß und Klein egal wie alt man ist. Und Kling-typisch macht auch das Hörbuch wiedereinmal großen Spaß!
5/5

Ein Kinderbuch muss nicht schLANGWEILIG sein.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich bin Fan von Marc-Uwe Kling, seit ich zum ersten Mal die Känguru-Chroniken gehört habe. Doch: "Ein Bilderbuch für Kinder? Ne, das muss nicht sein", dachte ich, "Kinderbücher sind einfach nur flach und auch nicht besonders witzig." Naja, falschliegen kann man immer mal. Das NEINhorn und die schLANGEWEILE jedenfalls hat mich mal wieder vom Gegenteil überzeugt: Eine simple aber schöne Geschichte mit viel Witz für Groß und Klein egal wie alt man ist. Und Kling-typisch macht auch das Hörbuch wiedereinmal großen Spaß!

J. Schäffer
  • J. Schäffer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Nicht auf dem normalen Kling-Niveau, aber unterhaltsam

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marc-Uwe Kling hat einige der witzigsten Sachen geschrieben, an denen ich in den letzten zehn Jahren vorbei kam. Gerade aus den Werken rund ums Känguru gibt es einiges, das mich immer noch sehr schmunzeln lässt. Allerdings ist für mich "Das Neinhorn" und auch "Das Neinhorn und die Schlangeweile" nicht so amüsant wie "Känguru", "QualityLand" oder "Der Tag, an dem ..." - und auch irgendwie substanzloser. Die Wortspiele machen Spaß wie eh und je - besonders auch die weiteren Tiere am Ende sind teilweise große Knaller. Aber auch wenn hier ein gewisser Aufruf zu finden ist, sich nicht der Lethargie hinzugeben, kommt es doch alles ein bisschen flacher daher, als Kinderbücher - und des Rest von Klings Oeuvre - es zulassen.
4/5

Nicht auf dem normalen Kling-Niveau, aber unterhaltsam

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Marc-Uwe Kling hat einige der witzigsten Sachen geschrieben, an denen ich in den letzten zehn Jahren vorbei kam. Gerade aus den Werken rund ums Känguru gibt es einiges, das mich immer noch sehr schmunzeln lässt. Allerdings ist für mich "Das Neinhorn" und auch "Das Neinhorn und die Schlangeweile" nicht so amüsant wie "Känguru", "QualityLand" oder "Der Tag, an dem ..." - und auch irgendwie substanzloser. Die Wortspiele machen Spaß wie eh und je - besonders auch die weiteren Tiere am Ende sind teilweise große Knaller. Aber auch wenn hier ein gewisser Aufruf zu finden ist, sich nicht der Lethargie hinzugeben, kommt es doch alles ein bisschen flacher daher, als Kinderbücher - und des Rest von Klings Oeuvre - es zulassen.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

von Marc-Uwe Kling

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE