• Die Anomalie
  • Die Anomalie
  • Die Anomalie
  • Die Anomalie

Die Anomalie

Roman. Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2020

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Anomalie

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2158

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.08.2021

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,8/13,5/3,6 cm

Beschreibung

Rezension

Ohne Zweifel Weltliteratur. ("ARD "Druckfrisch"")
Die phänomenale Verführungskraft seines Erfolgsromans entsteht daraus, dass er auf unterhaltsame und einleuchtende Weise über Existenzfragen schreibt, die eigentlich den menschlichen Verstand sprengen. ("Der Spiegel")
Ein Roman, der die Vergangenheit lebendig werden lässt – durch eine spritzige, moderne, aufs Heute gedrehte Sprache. ("berliner-zeitung.de")
Dieses Schwarze Loch führt in ein Universum voll absurder Komik. ("Der Standard")
"Die Anomalie" wird zu Recht als der Pageturner
dieser Literatursaison gefeiert. ("Profil")
Grandios spannend und hintergründig. ("Stern")
Ich habe selten einen Roman gelesen, der mich derart beschäftigt und fasziniert hat. Mittags angefangen zu lesen, spät in der Nacht aufgehört, 345 Seiten. ("WDR 2 "Buchtipp"")
Der originellste Roman des Jahres. ("ZDF")
Die souveränen Übersetzer haben mit ihrer hervorragenden Arbeit der Vorlage ein sprachlich ebenbürtiges Double verschafft. ("sueddeutsche.de")
Dieses Buch ist ein echter Knaller! Philosophisch, überraschend, intelligent, unterhaltsam und komisch zugleich. ("NDR Kultur "Neue Bücher"")

Details

Verkaufsrang

2158

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.08.2021

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,8/13,5/3,6 cm

Gewicht

452 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

L'Anomalie

Übersetzer

  • Romy Ritte
  • Jürgen Ritte

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-498-00258-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ùberflùssig

Andreas Schulz am 04.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Idee ist alt. Es gibt mehrere Sci-Fi-Filme dazu. Der Autor beschreibt unterschiedliche Charaktere. Nun gut. Die Doppelten Menschen treffen sich und unerwarteterweise löst sich die Welt nicht auf. Das Raum-Zeit-Gefüge bricht nicht zusammen. Unklar bleibt der Grund der Anomalie. Ich kann den Hive um das Buch nicht nachvollziehen. Die Geschichte ist nicht neu, langatmig erzählt. Langeweile kommt auf. Ein weitgehend in Dialogform geschriebener Text, einfache Sprache. Berührt mich nicht Vielleicht hätte eine Kurzgeschichte, auf wenige Charaktere beschränkt, mehr Tiefe gehabt. Seichtes Ende. Typische Reaktionen, als das dritte Flugzeug auftaucht. Seufz. Vergessen wir dieses Buch.

Ùberflùssig

Andreas Schulz am 04.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Idee ist alt. Es gibt mehrere Sci-Fi-Filme dazu. Der Autor beschreibt unterschiedliche Charaktere. Nun gut. Die Doppelten Menschen treffen sich und unerwarteterweise löst sich die Welt nicht auf. Das Raum-Zeit-Gefüge bricht nicht zusammen. Unklar bleibt der Grund der Anomalie. Ich kann den Hive um das Buch nicht nachvollziehen. Die Geschichte ist nicht neu, langatmig erzählt. Langeweile kommt auf. Ein weitgehend in Dialogform geschriebener Text, einfache Sprache. Berührt mich nicht Vielleicht hätte eine Kurzgeschichte, auf wenige Charaktere beschränkt, mehr Tiefe gehabt. Seichtes Ende. Typische Reaktionen, als das dritte Flugzeug auftaucht. Seufz. Vergessen wir dieses Buch.

Bewertung am 05.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie würde es mir ergehen, wenn ich einer Kopie meiner selbst gegenüber treten müsste? Welche Gefühle, Gedanken und Fragen würden in mir aufkommen? Spannende Figuren und Fragen treffen aufeinander. Lesenswert!

Bewertung am 05.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie würde es mir ergehen, wenn ich einer Kopie meiner selbst gegenüber treten müsste? Welche Gefühle, Gedanken und Fragen würden in mir aufkommen? Spannende Figuren und Fragen treffen aufeinander. Lesenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Die Anomalie

von Hervé Le Tellier

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Vivien Becker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vivien Becker

Thalia Ludwigsburg

Zum Portrait

3/5

Fantastische Idee mit nicht allzu starkem Ende

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich fand die Idee total super und auch der Schreibstil hat mir gut gefallen. Ich fand es total spannend zu sehen, wie die einzelnen Personen damit umgehen, dass es sie plötzlich doppelt gibt und wie sie ihr Leben nun regeln wollen. Auch mochte ich die vielen verschiedenen Ansätze und Versuche der Regierung, die Sache zu verstehen. Wissenschaftlich? Theologisch? Philosophisch? Alles sehr spannende Ansätze! Leider hat mich das Ende dann ziemlich hängen gelassen. Das Ganze fühlte sich nicht rund und abgeschlossen, sondern eher demotiviert und in der Luft hängend an. Trotz allem spreche ich eine Leseempfehlung aus, denn bis auf das Ende (was nach Austausch mit anderen wohl auch Geschmackssache ist) war ich sehr angetan.
3/5

Fantastische Idee mit nicht allzu starkem Ende

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich fand die Idee total super und auch der Schreibstil hat mir gut gefallen. Ich fand es total spannend zu sehen, wie die einzelnen Personen damit umgehen, dass es sie plötzlich doppelt gibt und wie sie ihr Leben nun regeln wollen. Auch mochte ich die vielen verschiedenen Ansätze und Versuche der Regierung, die Sache zu verstehen. Wissenschaftlich? Theologisch? Philosophisch? Alles sehr spannende Ansätze! Leider hat mich das Ende dann ziemlich hängen gelassen. Das Ganze fühlte sich nicht rund und abgeschlossen, sondern eher demotiviert und in der Luft hängend an. Trotz allem spreche ich eine Leseempfehlung aus, denn bis auf das Ende (was nach Austausch mit anderen wohl auch Geschmackssache ist) war ich sehr angetan.

Vivien Becker
  • Vivien Becker
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Wichmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Wichmann

Thalia Recklinghausen - Palais Vest

Zum Portrait

5/5

Matrix?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Linguist und Mathematiker Herve le Tellier, ein Vertreter der avantgardistischen Literaturgruppe Oulipo, bringt in diesem Roman virtuos und spannend Elemente der Science Fiction, philosophischer Betrachtungen, des Psychothrillers und der Satire zusammen. Ein besonderes Lesevergnügen mit einem überraschenden Finale!
5/5

Matrix?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Linguist und Mathematiker Herve le Tellier, ein Vertreter der avantgardistischen Literaturgruppe Oulipo, bringt in diesem Roman virtuos und spannend Elemente der Science Fiction, philosophischer Betrachtungen, des Psychothrillers und der Satire zusammen. Ein besonderes Lesevergnügen mit einem überraschenden Finale!

Kerstin Wichmann
  • Kerstin Wichmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Anomalie

von Hervé Le Tellier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Anomalie
  • Die Anomalie
  • Die Anomalie
  • Die Anomalie