Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur

Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur

Mit tollen Extras: Smillis Kräutertagebuch und ihre allerliebsten Kräuterrezepte

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.06.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.06.2022

Illustrator

Florentine Prechtel

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

224 (Printausgabe)

Dateigröße

13419 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641267810

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz kindgerecht verpackt

Die Plaudertasche am 03.08.2023

Bewertungsnummer: 1993413

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich mag Kindebücher sehr gerne und meine Kinder hatten immer eine Menge davon und ich habe sie ihnen gerne vorgelesen, bis sie dann selbst zu kleinen Leseratten wurden. Mir gefallen das Cover, die kleine Beigabe und die Geschichte wirklich sehr gut. Vor allem lernen die Kinder ganz nebenbei etwas über den Garten, Kochen und Nachhaltigkeit. Themen die nicht so oft in Kinderbüchern zu finden sind. Da meine Kinder nun schon erwachsen sind, habe ich für die Rezension von Kinderbüchern eine kleine Leseratte ins Boot geholt … mein Patenkind ist 10 Jahre alt und verschlingt Bücher. Ihr habe ich das Buch gegeben und ihre ehrliche Meinung in eigenen Worten möchte ich euch gerne weitergeben. Leonie, 10 Jahre über Smilli Green Note: 1 In dem Buch geht es darum, dass Smilli und Nick auf dem Flohmarkt waren. Dort haben sie eine Schachtel mit einem Samen drin mitgenommen. Den Samen haben sie eingepflanzt und daraus ist eine Pflanze gewachsen, die Vala heißt. Der Pflanze ging es zweimal nicht gut, dann war sie auf der Terrasse von der Alpakafarm. Das Buch war spannend. Manche Sätze waren etwas schwer für mich und ich habe es nicht sofort verstanden. Das Buch hatte mehr Seiten, als ich sonst lese. Der Einband gefällt mir sehr gut. Die Bilder gefallen mir gut. Die Idee mit den Rezepten finde ich sehr gut. Über den Garten habe ich nichts neues gelernt, weil ich schon viel weiß. Mir haben die Samen gut gefallen.
Melden

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz kindgerecht verpackt

Die Plaudertasche am 03.08.2023
Bewertungsnummer: 1993413
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich mag Kindebücher sehr gerne und meine Kinder hatten immer eine Menge davon und ich habe sie ihnen gerne vorgelesen, bis sie dann selbst zu kleinen Leseratten wurden. Mir gefallen das Cover, die kleine Beigabe und die Geschichte wirklich sehr gut. Vor allem lernen die Kinder ganz nebenbei etwas über den Garten, Kochen und Nachhaltigkeit. Themen die nicht so oft in Kinderbüchern zu finden sind. Da meine Kinder nun schon erwachsen sind, habe ich für die Rezension von Kinderbüchern eine kleine Leseratte ins Boot geholt … mein Patenkind ist 10 Jahre alt und verschlingt Bücher. Ihr habe ich das Buch gegeben und ihre ehrliche Meinung in eigenen Worten möchte ich euch gerne weitergeben. Leonie, 10 Jahre über Smilli Green Note: 1 In dem Buch geht es darum, dass Smilli und Nick auf dem Flohmarkt waren. Dort haben sie eine Schachtel mit einem Samen drin mitgenommen. Den Samen haben sie eingepflanzt und daraus ist eine Pflanze gewachsen, die Vala heißt. Der Pflanze ging es zweimal nicht gut, dann war sie auf der Terrasse von der Alpakafarm. Das Buch war spannend. Manche Sätze waren etwas schwer für mich und ich habe es nicht sofort verstanden. Das Buch hatte mehr Seiten, als ich sonst lese. Der Einband gefällt mir sehr gut. Die Bilder gefallen mir gut. Die Idee mit den Rezepten finde ich sehr gut. Über den Garten habe ich nichts neues gelernt, weil ich schon viel weiß. Mir haben die Samen gut gefallen.

Melden

Spannendes Buch mit Umweltschutz

MermaidKathi aus Ehningen am 01.11.2022

Bewertungsnummer: 1816841

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Fazit: Mit den großen wichtigen Thema Naturschutz und dem Hauch Magie hat sich Smilli Greens Geschichte direkt in mein Herz geschlichen. Der schöne Schreibstil, die tollen Illustrationen und die genialen Rezepte machen das Buch zu etwas Besonderem. Das Pflanzenthema und das Gartencafé sind richtig schön beschrieben und ich mag die Atmosphäre total gerne. Die realistischen, teilweise schrägen Charaktere und die Probleme machen das Buch absolut bodenständig. Ein rundum schönes Kinderbuch, welches mich absolut überzeugen konnte. Minimale Kritikpunkte führen zu einem kleinen Abzug. Ich kann euch das Buch trotzdem nur ans Herz legen. Ich vergebe 4,5 Sterne. Meine Meinung zum Buch: Smilli Green hat mir sehr gut gefallen. Das Hauptthema (Unverpackt Laden, Selber machen und Kräuter mit einem Hauch Magie) hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist dabei auf Augenhöhe geschrieben und bietet ganz viele Anstöße für ein umweltbewusstes Leben ohne einen mahnenden Zeigefinger, was mir richtig gut gefallen hat. Die Charaktere haben mich ebenfalls absolut überzeugt. Smilli und ihren Freund mochte ich sofort. Smillis Bruder und der neue Freund ihrer Mutter sind etwas komisch, aber schräge Vögel in Büchern zu haben ist immer sehr amüsant. Es gab also so einiges zum Schmunzeln. Sehr begeistert war ich von der glaubwürdigen und realistischen Vorstellung von Smillis Mutter. Ich konnte es mir richtig gut ausmalen, wie es ihr mit den täglichen Problemen geht und konnte absolut nachvollziehen, wie sie sich dabei verhält. Die Hauptfigur im Buch ist Smilli und die meiste Zeit wurde aus ihre Sicht erzählt, aber auch ihr bester Freund Nick kam zu Wort. Insgesamt mochte ich es total gerne wie die beiden zum Thema Natur- & Umweltschutz stehen und ihre Hobbys sind ziemlich cool, wenn auch außergewöhnlich. Das zeigt wie vielfältig die Menschen sind. Smilli mag Kräuter total gerne und Nick liebt es Steine zu bemalen. Auch sehr cool fand ich das ganze Thema rund um die neue Pflanze und dem Rätsel. Sehr faszinierend. Insgesamt mochte ich die ganze Atmosphäre, vor allem vom Unverpackt Laden mit Gartencafé und den Veranstaltungen dort. Zwei kleine Dinge im Buch haben mich gestört. Aber ich denke, dass das vielleicht in der nächsten Auflage angepasst wird. Das eine ist etwas Biologisches. Es wird von Schlangen gesprochen und als Beispiel eine Blindschleiche gebracht. Es wird aber nicht erwähnt, dass die Blindschleiche gar keine Schlange ist (es ist eine Eidechse ohne Beine). An der Stelle wäre es besser gewesen das Wort „Ringelnatter“ zu verwenden oder den Einwurf zu bringen, dass eine Blindschleiche zwar wie eine Schlange aussieht, aber eine Eidechse ist. Das andere Thema ist so eine grenzwertige Sache, die besser anders gelöst werden sollte. Ich kann es an sich verstehen, aber das Thema ist aktuell sehr kritisch, weswegen man das etwas anders hätte lösen können. Auch wenn es nur 2 Zeilen in dem ganzen Buch ausmachen, wollte ich doch erklären, warum ich insgesamt Teil-Sterne abziehe, damit das gut nachvollziehbar ist. Allgemein mag ich das Buch aber sehr, sehr gerne. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht Smilli zu begleiten und die ganze Kräuter/Unverpackt Laden Geschichte zu lesen. Der Kater und die ganzen Alpakas machen es noch etwas besser und die schrägen Figuren bringen einem ständig zum Schmunzeln. Die wichtigen und ernsten Themen haben mir sehr gut gefallen und die Unterbringung des Hauchs Magie ist richtig gut gelungen. Insgesamt bin ich sehr begeistert von dem Buch. Der Schreibstil hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Die Kapitellänge ist sehr angenehm und die vielen schönen Illustrationen lockern das Ganze auf. Sehr gerne mochte ich auch, dass das Buch (passende zum Thema) auf Klimaneutralem Papier gedruckt wurde. Ein weiteres Highlight für mich sind die Rezepte am Ende des Buches. Ich habe mich sehr gefreut, dass die Leckereien & die Handcreme, die im Buch erwähnt werden, auch am Ende in Rezepten dargestellt werden. So kann man sie nachmachen, was richtig cool ist. Mir gefällt das Buch richtig gut und ich freue mich schon auf Band 2. Meine Meinung zum Cover & den Illustrationen: Ich mag das Cover sehr gerne. Es ist zwar recht voll, aber es gibt auch super viel zu entdecken. Ich mag den Hintergrund mit den Pflanzen und dem Haus total gerne. Die Farben sind richtig schön und die beiden Hautfiguren sind zu sehen, sowie die Kiste und die zwei vorkommenden „Haupt-Tiere“. Die Rückseite ist ebenfalls sehr schön gestaltet, nur der Buchrücken ist in dem „einfachen“ Hellgrün recht langweilig. Insgesamt ist es auf jeden Fall sehr schön und hat mich direkt angesprochen. Auch die Innenseiten sind richtig schön gestaltet. Ich mag den Illustrationsstil sehr gerne und die vielen Illustrationen, die Vignetten und das Kräutertagebuch machen das Buch zu etwas ganz Besonderem. Etwas schade, dass sie nicht in Farbe sind, aber auch die Schwarz-weiß Illustrationen sind richtig schön! Viel Spaß mit dem schönen Buch zum Thema Naturschutz wünscht euch eure MermaidKathi
Melden

Spannendes Buch mit Umweltschutz

MermaidKathi aus Ehningen am 01.11.2022
Bewertungsnummer: 1816841
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Fazit: Mit den großen wichtigen Thema Naturschutz und dem Hauch Magie hat sich Smilli Greens Geschichte direkt in mein Herz geschlichen. Der schöne Schreibstil, die tollen Illustrationen und die genialen Rezepte machen das Buch zu etwas Besonderem. Das Pflanzenthema und das Gartencafé sind richtig schön beschrieben und ich mag die Atmosphäre total gerne. Die realistischen, teilweise schrägen Charaktere und die Probleme machen das Buch absolut bodenständig. Ein rundum schönes Kinderbuch, welches mich absolut überzeugen konnte. Minimale Kritikpunkte führen zu einem kleinen Abzug. Ich kann euch das Buch trotzdem nur ans Herz legen. Ich vergebe 4,5 Sterne. Meine Meinung zum Buch: Smilli Green hat mir sehr gut gefallen. Das Hauptthema (Unverpackt Laden, Selber machen und Kräuter mit einem Hauch Magie) hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist dabei auf Augenhöhe geschrieben und bietet ganz viele Anstöße für ein umweltbewusstes Leben ohne einen mahnenden Zeigefinger, was mir richtig gut gefallen hat. Die Charaktere haben mich ebenfalls absolut überzeugt. Smilli und ihren Freund mochte ich sofort. Smillis Bruder und der neue Freund ihrer Mutter sind etwas komisch, aber schräge Vögel in Büchern zu haben ist immer sehr amüsant. Es gab also so einiges zum Schmunzeln. Sehr begeistert war ich von der glaubwürdigen und realistischen Vorstellung von Smillis Mutter. Ich konnte es mir richtig gut ausmalen, wie es ihr mit den täglichen Problemen geht und konnte absolut nachvollziehen, wie sie sich dabei verhält. Die Hauptfigur im Buch ist Smilli und die meiste Zeit wurde aus ihre Sicht erzählt, aber auch ihr bester Freund Nick kam zu Wort. Insgesamt mochte ich es total gerne wie die beiden zum Thema Natur- & Umweltschutz stehen und ihre Hobbys sind ziemlich cool, wenn auch außergewöhnlich. Das zeigt wie vielfältig die Menschen sind. Smilli mag Kräuter total gerne und Nick liebt es Steine zu bemalen. Auch sehr cool fand ich das ganze Thema rund um die neue Pflanze und dem Rätsel. Sehr faszinierend. Insgesamt mochte ich die ganze Atmosphäre, vor allem vom Unverpackt Laden mit Gartencafé und den Veranstaltungen dort. Zwei kleine Dinge im Buch haben mich gestört. Aber ich denke, dass das vielleicht in der nächsten Auflage angepasst wird. Das eine ist etwas Biologisches. Es wird von Schlangen gesprochen und als Beispiel eine Blindschleiche gebracht. Es wird aber nicht erwähnt, dass die Blindschleiche gar keine Schlange ist (es ist eine Eidechse ohne Beine). An der Stelle wäre es besser gewesen das Wort „Ringelnatter“ zu verwenden oder den Einwurf zu bringen, dass eine Blindschleiche zwar wie eine Schlange aussieht, aber eine Eidechse ist. Das andere Thema ist so eine grenzwertige Sache, die besser anders gelöst werden sollte. Ich kann es an sich verstehen, aber das Thema ist aktuell sehr kritisch, weswegen man das etwas anders hätte lösen können. Auch wenn es nur 2 Zeilen in dem ganzen Buch ausmachen, wollte ich doch erklären, warum ich insgesamt Teil-Sterne abziehe, damit das gut nachvollziehbar ist. Allgemein mag ich das Buch aber sehr, sehr gerne. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht Smilli zu begleiten und die ganze Kräuter/Unverpackt Laden Geschichte zu lesen. Der Kater und die ganzen Alpakas machen es noch etwas besser und die schrägen Figuren bringen einem ständig zum Schmunzeln. Die wichtigen und ernsten Themen haben mir sehr gut gefallen und die Unterbringung des Hauchs Magie ist richtig gut gelungen. Insgesamt bin ich sehr begeistert von dem Buch. Der Schreibstil hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Die Kapitellänge ist sehr angenehm und die vielen schönen Illustrationen lockern das Ganze auf. Sehr gerne mochte ich auch, dass das Buch (passende zum Thema) auf Klimaneutralem Papier gedruckt wurde. Ein weiteres Highlight für mich sind die Rezepte am Ende des Buches. Ich habe mich sehr gefreut, dass die Leckereien & die Handcreme, die im Buch erwähnt werden, auch am Ende in Rezepten dargestellt werden. So kann man sie nachmachen, was richtig cool ist. Mir gefällt das Buch richtig gut und ich freue mich schon auf Band 2. Meine Meinung zum Cover & den Illustrationen: Ich mag das Cover sehr gerne. Es ist zwar recht voll, aber es gibt auch super viel zu entdecken. Ich mag den Hintergrund mit den Pflanzen und dem Haus total gerne. Die Farben sind richtig schön und die beiden Hautfiguren sind zu sehen, sowie die Kiste und die zwei vorkommenden „Haupt-Tiere“. Die Rückseite ist ebenfalls sehr schön gestaltet, nur der Buchrücken ist in dem „einfachen“ Hellgrün recht langweilig. Insgesamt ist es auf jeden Fall sehr schön und hat mich direkt angesprochen. Auch die Innenseiten sind richtig schön gestaltet. Ich mag den Illustrationsstil sehr gerne und die vielen Illustrationen, die Vignetten und das Kräutertagebuch machen das Buch zu etwas ganz Besonderem. Etwas schade, dass sie nicht in Farbe sind, aber auch die Schwarz-weiß Illustrationen sind richtig schön! Viel Spaß mit dem schönen Buch zum Thema Naturschutz wünscht euch eure MermaidKathi

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur

von Anke Girod

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tanja Wambach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tanja Wambach

Thalia Ludwigsburg - Breuningerland

Zum Portrait

4/5

Kater Knatter ist großartig... auf Björn hätte ich durchaus verzichten können.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Smili Green hat mich aufgrund des zauberhaften Covers und der wunderschönen Illustrationen gleich angesprochen. Und ja, ich wurde nicht enttäuscht. Ein toller Mix aus sehr sympathischen Charakteren, Tieren und Pflanzen und einer tollen Geschichte, die durchaus mit wichtigen Umweltthemen zusätzlich punktet. Warum ich von sympathischen Tieren und Pflanzen erzähle? Ganz einfach, ich liebe Kater Knatter und Vala ist sowieso einzigartig und... Ach, Ihr müsst das selbst lesen... Ein Wort noch zu Smilli, die muss man einfach liebhaben. Ich kann auch voll und ganz nachvollziehen, dass sie Björn, dem neuen Freund ihrer Mutter gegenüber sehr skeptisch ist... Der ging mir nämlich auch mächtig auf den Zeiger! Aber ansonsten kann ich Euch Smilli Green und die Geschichte um Valas Geheimnis nur ans Herz legen... !
4/5

Kater Knatter ist großartig... auf Björn hätte ich durchaus verzichten können.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Smili Green hat mich aufgrund des zauberhaften Covers und der wunderschönen Illustrationen gleich angesprochen. Und ja, ich wurde nicht enttäuscht. Ein toller Mix aus sehr sympathischen Charakteren, Tieren und Pflanzen und einer tollen Geschichte, die durchaus mit wichtigen Umweltthemen zusätzlich punktet. Warum ich von sympathischen Tieren und Pflanzen erzähle? Ganz einfach, ich liebe Kater Knatter und Vala ist sowieso einzigartig und... Ach, Ihr müsst das selbst lesen... Ein Wort noch zu Smilli, die muss man einfach liebhaben. Ich kann auch voll und ganz nachvollziehen, dass sie Björn, dem neuen Freund ihrer Mutter gegenüber sehr skeptisch ist... Der ging mir nämlich auch mächtig auf den Zeiger! Aber ansonsten kann ich Euch Smilli Green und die Geschichte um Valas Geheimnis nur ans Herz legen... !

Tanja Wambach
  • Tanja Wambach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Annalena Rosenbrock

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annalena Rosenbrock

Thalia Bremen - Berliner Freiheit

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aus einem besonderen Pflanzensamen wächst eine geheimnisvolle Blume heran. Doch was hat es mit ihr auf sich? Und warum verändert sie sich immer? Für Fans von Pflanzen und Geheimnissen ist dieses Buch genau richtig.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aus einem besonderen Pflanzensamen wächst eine geheimnisvolle Blume heran. Doch was hat es mit ihr auf sich? Und warum verändert sie sich immer? Für Fans von Pflanzen und Geheimnissen ist dieses Buch genau richtig.

Annalena Rosenbrock
  • Annalena Rosenbrock
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur

von Anke Girod

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur