Der Brand

Lesung

Diogenes Hörbuch Band 80435

Daniela Krien

Die Leseprobe wird geladen.
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
17,69
bisher 21,99
Sie sparen : 19  %
17,69
bisher 21,99

Sie sparen:  19 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Der Brand

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen
  • Der Brand

    ePUB (Diogenes)

    Sofort per Download lieferbar

    18,99 €

    20,99 €

    ePUB (Diogenes)

Hörbuch (CD)

17,69 €

Accordion öffnen
  • Der Brand

    4 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    17,69 €

    21,99 €

    4 CD (2021)

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Gelesen von Dagmar Manzel

Rahel und Peter sind seit fast 30 Jahren verheiratet. Sie sind angekommen in ihrem Leben, sie schätzen und achten einander, haben zwei Kinder großgezogen. Erst leise und unbemerkt, dann mit einem großen Knall hat sich die Liebe aus ihrer Ehe verabschiedet. Ein Sommerurlaub soll bergen, was noch zwischen ihnen geblieben ist, und die Frage beantworten, wie und mit wem sie das Leben nach der Mitte verbringen wollen.

Daniela Krien, geboren 1975 in Neu-Kaliß, studierte Kulturwissenschaften und Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Seit 2010 ist sie freie Autorin, 2011 erschien ihr Roman ›Irgendwann werden wir uns alles erzählen‹, der von Emily Atef verfilmt wird. Ihr letzter Roman, ›Die Liebe im Ernstfall‹, stand monatelang auf der Bestsellerliste und wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Daniela Krien lebt mit ihren zwei Töchtern in Leipzig.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Dagmar Manzel
Spieldauer 320 Minuten
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Verlag Diogenes
Anzahl 4
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783257804355

Weitere Bände von Diogenes Hörbuch

  • Kein Feuer kann brennen so heiß
    Kein Feuer kann brennen so heiß Ingrid Noll Band 80427

    Kein Feuer kann brennen so heiß

    von Ingrid Noll

    Hörbuch

    21,99 €

    (11)
  • Bittersüße Zitronen
    Bittersüße Zitronen Luca Ventura Band 80428

    Bittersüße Zitronen

    von Luca Ventura

    Hörbuch

    20,99 €

    (17)
  • Hard Land
    Hard Land Benedict Wells Band 80430

    Hard Land

    von Benedict Wells

    Hörbuch

    22,99 €

    (149)
  • Spinner
    Spinner Benedict Wells Band 80431

    Spinner

    von Benedict Wells

    Hörbuch

    19,99 € bisher 23,99 €

    (6)
  • Wenn ich wiederkomme
    Wenn ich wiederkomme Marco Balzano Band 80433

    Wenn ich wiederkomme

    von Marco Balzano

    Hörbuch

    21,99 €

    (117)
  • Was bleibt, wenn wir sterben
    Was bleibt, wenn wir sterben Louise Brown Band 80434

    Was bleibt, wenn wir sterben

    von Louise Brown

    Hörbuch

    21,99 €

    (107)
  • Der Brand
    Der Brand Daniela Krien Band 80435

    Der Brand

    von Daniela Krien

    Hörbuch

    17,69 € bisher 21,99 €

    (139)
  • Junge mit schwarzem Hahn
    Junge mit schwarzem Hahn Stefanie vor Schulte Band 80437

    Junge mit schwarzem Hahn

    von Stefanie vor Schulte

    Hörbuch

    18,99 € bisher 21,99 €

    (123)
  • Einer von euch
    Einer von euch Martin Suter Band 80438

    Einer von euch

    von Martin Suter

    Hörbuch

    23,99 €

    (0)
  • Die Enkelin
    Die Enkelin Bernhard Schlink Band 80439

    Die Enkelin

    von Bernhard Schlink

    Hörbuch

    21,99 € bisher 27,99 €

    (91)
  • Vertrauen
    Vertrauen Dror Mishani Band 80441

    Vertrauen

    von Dror Mishani

    Hörbuch

    24,99 €

    (0)
  • Tête-à-Tête
    Tête-à-Tête Martin Walker Band 80443

    Tête-à-Tête

    von Martin Walker

    Hörbuch

    25,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

139 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Einfach genial geschrieben

Bewertung am 31.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist sehr empfehlenswert. So richtig tief im langjährigen Eheleben gegraben.

Einfach genial geschrieben

Bewertung am 31.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist sehr empfehlenswert. So richtig tief im langjährigen Eheleben gegraben.

Schwere Zeiten

Bewertung aus Luckenwalde am 28.10.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Der Brand" von Daniela Krien ist ein eher ruhiger Roman, der es schaffte, mich vollständig in die Atmosphäre mit einzubeziehen. Rahel und Peter sind lange verheiratet, die Kinder aus dem Haus, sie wissen sich zu schätzen, aber nicht so recht, wohin ihr Weg weitergehen soll. Ihr Urlaubsziel, eine Hütte in den Alpen, brennt ab, somit haben sie Zeit, auf dem Hof einer guten Freundin zu helfen, Tiere versorgen, Gartenarbeit und sowas. Es bleibt auch viel Zeit für sich selbst zu zweit, die sie aber jeder für sich verbringen. Peter ist der eher ruhige Professor an der Uni, Rahel eine lebenslustige Psychologin. Jeder hat sich zusätzlich zum gemeinsamen Eheleben in eine andere Richtung entwickelt. Warum das so ist und wie sich das für sie anfühlt, wird hier sehr schön in schlichte und ergreifende Worte gefasst. Nach und nach lernt man die Familie der beiden kennen und tiefer hinter die Fassaden zu blicken und begreift, dass da schon noch eine tiefe Liebe zueinander vorhanden ist. Sie wurde nur leider im Laufe der Jahre zur Nebensache in ihrem Leben. Die Beschreibung dieses Lebens in der Uckermark, dieses Einfache, Natürliche, Ruhige, das nimmt mich vollständig gefangen, ich konnte fast die Staubfahnen sehen. Es ist ein durchatmen, ein Zur-Ruhe-Kommen, ein Besinnen auf sich selber. Beide begreifen auch, dass man nicht alles ändern kann und muss, manches geschieht einfach so. Brände gibt es hier so einige, die den Titel erklären, mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Schwere Zeiten

Bewertung aus Luckenwalde am 28.10.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Der Brand" von Daniela Krien ist ein eher ruhiger Roman, der es schaffte, mich vollständig in die Atmosphäre mit einzubeziehen. Rahel und Peter sind lange verheiratet, die Kinder aus dem Haus, sie wissen sich zu schätzen, aber nicht so recht, wohin ihr Weg weitergehen soll. Ihr Urlaubsziel, eine Hütte in den Alpen, brennt ab, somit haben sie Zeit, auf dem Hof einer guten Freundin zu helfen, Tiere versorgen, Gartenarbeit und sowas. Es bleibt auch viel Zeit für sich selbst zu zweit, die sie aber jeder für sich verbringen. Peter ist der eher ruhige Professor an der Uni, Rahel eine lebenslustige Psychologin. Jeder hat sich zusätzlich zum gemeinsamen Eheleben in eine andere Richtung entwickelt. Warum das so ist und wie sich das für sie anfühlt, wird hier sehr schön in schlichte und ergreifende Worte gefasst. Nach und nach lernt man die Familie der beiden kennen und tiefer hinter die Fassaden zu blicken und begreift, dass da schon noch eine tiefe Liebe zueinander vorhanden ist. Sie wurde nur leider im Laufe der Jahre zur Nebensache in ihrem Leben. Die Beschreibung dieses Lebens in der Uckermark, dieses Einfache, Natürliche, Ruhige, das nimmt mich vollständig gefangen, ich konnte fast die Staubfahnen sehen. Es ist ein durchatmen, ein Zur-Ruhe-Kommen, ein Besinnen auf sich selber. Beide begreifen auch, dass man nicht alles ändern kann und muss, manches geschieht einfach so. Brände gibt es hier so einige, die den Titel erklären, mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Brand

von Daniela Krien

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lena Jahrstorfer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lena Jahrstorfer

Thalia Regensburg - Donau-Einkaufszentrum

Zum Portrait

5/5

Irgendwie fast distanziert und dabei doch sehr gefühlvoll

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Obwohl die Ausgangssituation des Romans so gar nicht meiner Lebenslage entspricht, war ich sofort gefesselt. Irgendwie fast distanziert und dabei doch sehr gefühlvoll bringt die Autorin uns die Charaktere näher. Ein richtig toller Schreibstil tat das Übrige, sodass ich das Buch in einem Rutsch durgelesen habe! Bin begeistert und habe mir gleich zwei weitere Romane von Daniela Krien gekauft. Große Leseempfehlung!
5/5

Irgendwie fast distanziert und dabei doch sehr gefühlvoll

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Obwohl die Ausgangssituation des Romans so gar nicht meiner Lebenslage entspricht, war ich sofort gefesselt. Irgendwie fast distanziert und dabei doch sehr gefühlvoll bringt die Autorin uns die Charaktere näher. Ein richtig toller Schreibstil tat das Übrige, sodass ich das Buch in einem Rutsch durgelesen habe! Bin begeistert und habe mir gleich zwei weitere Romane von Daniela Krien gekauft. Große Leseempfehlung!

Lena Jahrstorfer
  • Lena Jahrstorfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Karin Wenzlawiak

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Wenzlawiak

Thalia Dresden - KaufPark

Zum Portrait

4/5

Leicht verständlich, gern gelesen...., aber...

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich bin etwas hin und hergerissen in Bezug auf meine Bewertung, denn zum Einen hat Daniela Krien eine absolut fantastische leichte, verständliche und gern lesbare Art zu schreiben und ich habe andere Bücher von ihr tatsächlich sehr gemocht und zum Anderen bin ich inhaltlich überfordert gewesen, da es mir absolut unglaubwürdig erschien, dass man eine Beziehung derart „vor-sich-hinvegetieren" lassen kann und tatsächlich den Verfall nicht bemerkt. Kann ich persönlich mir absolut nicht vorstellen, aber vielleicht war es einfach nicht mein Thema. Ich warte gespannt auf Weiteres und lese gern weiter!
4/5

Leicht verständlich, gern gelesen...., aber...

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich bin etwas hin und hergerissen in Bezug auf meine Bewertung, denn zum Einen hat Daniela Krien eine absolut fantastische leichte, verständliche und gern lesbare Art zu schreiben und ich habe andere Bücher von ihr tatsächlich sehr gemocht und zum Anderen bin ich inhaltlich überfordert gewesen, da es mir absolut unglaubwürdig erschien, dass man eine Beziehung derart „vor-sich-hinvegetieren" lassen kann und tatsächlich den Verfall nicht bemerkt. Kann ich persönlich mir absolut nicht vorstellen, aber vielleicht war es einfach nicht mein Thema. Ich warte gespannt auf Weiteres und lese gern weiter!

Karin Wenzlawiak
  • Karin Wenzlawiak
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Brand

von Daniela Krien

0 Rezensionen filtern

  • Der Brand
  • Der Brand