Die Albenmark
Band 2

Die Albenmark

Elfenritter 2 - Roman

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Albenmark

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14620

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.07.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

14620

Erscheinungsdatum

12.07.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

640 (Printausgabe)

Dateigröße

4115 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641288143

Weitere Bände von Elfenritter-Trilogie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Machtgeplänkel geht weiter

Stephanie aus Wiener Neustadt am 05.11.2021

Bewertungsnummer: 1600808

Bewertet: eBook (ePUB)

Gishild wird von ihren Feinden weiterhin festgehalten - oder bleibt sie mittlerweile schon freiwillig? Hat sie die Hoffnung auf eine Rettung durch die Elfen aufgegeben, oder hält sie ihre alten Traditionen und ihren Glauben noch aufrecht? Es ist eine schwierige Zeit, nicht nur für die Thronerbin, und auch der zweite Teil ist voller Spannung, viel Action und man merkt schon, wie sich gegen Ende ein Finale anzubahnen scheint. Man hat zwar durchaus schon eine Ahnung wie es weitergehen wird, da von Anfang an von manchen Charakteren so geplant wurde, jedoch möchte man weiterlesen und es durch die Augen der verschiedenen Figuren selbst erleben. Eigentlich wollte ich Teil 2 und 3 nicht lesen, habe sie mir dann aber doch geholt, weil mich die Geschichte und die Welt, die Hennen hiermit gestaltet hat, einfach nicht losgelassen hat. Und genau so etwas macht eine Reihe einzigartig! Vollends begeistert!
Melden

Das Machtgeplänkel geht weiter

Stephanie aus Wiener Neustadt am 05.11.2021
Bewertungsnummer: 1600808
Bewertet: eBook (ePUB)

Gishild wird von ihren Feinden weiterhin festgehalten - oder bleibt sie mittlerweile schon freiwillig? Hat sie die Hoffnung auf eine Rettung durch die Elfen aufgegeben, oder hält sie ihre alten Traditionen und ihren Glauben noch aufrecht? Es ist eine schwierige Zeit, nicht nur für die Thronerbin, und auch der zweite Teil ist voller Spannung, viel Action und man merkt schon, wie sich gegen Ende ein Finale anzubahnen scheint. Man hat zwar durchaus schon eine Ahnung wie es weitergehen wird, da von Anfang an von manchen Charakteren so geplant wurde, jedoch möchte man weiterlesen und es durch die Augen der verschiedenen Figuren selbst erleben. Eigentlich wollte ich Teil 2 und 3 nicht lesen, habe sie mir dann aber doch geholt, weil mich die Geschichte und die Welt, die Hennen hiermit gestaltet hat, einfach nicht losgelassen hat. Und genau so etwas macht eine Reihe einzigartig! Vollends begeistert!

Melden

Es geht spannend und sehr emotional weiter

Chillysbuchwelt aus Reinsbek am 03.08.2021

Bewertungsnummer: 1543983

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Wieder sehr ansprechend und absolut passend zum Inhalt. Meinung: Eine Fortsetzung welche in mir eine wahre Gefühlsachterbahn verursacht hat. Die Tjuredkirche ich eine fanatische Religionsgemeinschaft, welche alle magischen Wesen aus Albenmark, Elfen, Kobolde und Co auslöschen wollen, denn die ist der Wille ihres Gottes Tjured. Grundsätzlich ein furchtbarer Haufen, welche sich auch noch in zwei Orden aufspaltet, welche aber grob das gleiche Ziel haben. Bernhard Hennen schafft es mal wieder zu zeigen, dass es nicht immer nur schwarz und weiß gibt, sondern eben auch ganz viele Grautöne dazwischen. Denn obwohl ich die Tjuredkirche verachte, schafft es der Autor tatsächlich, das man zu manchen Mitgliedern einfach nur sympathieaufbauen kann. Manche der Mitglieder lernen wir sehr gut kennen, sie sind Menschen, welche unterschiedliche Sorgen plagen und auch verschiedenen Beweggründe haben. Die Orden verstehen es perfekt, ihre Mitglieder schon ab dem Kindesalter zu manipulieren, zu formen und denn Hass gegen die anderen zu schüren. Es ist beeindruckend, mit welchen politischen Ränkespielen, ausgeklügelten Hinterhalten und Machtkämpfen die Führung ihre Anhänger trimmt. Auch im zweiten Band dieser Trilogie lesen wir wieder aus verschiedenen Perspektiven und bekommen somit die Ereignisse wieder aus unterschiedlichsten Blickwinkeln mit. Mir persönlich sind wir etwas zu wenig bei den Elfen, was ich etwas schade fand. Luc aus Lanzac und Gishild Gunnarsdottir, entwickeln sich auch in diesen Band weiter, denn aus den Kindern werden langsam Erwachsene. Die Entwicklung der beiden ist absolut herzzerreißend und zum Teil sehr dramatisch, mehr kann ich dazu nicht sagen, denn ich möchte nicht spoilern. Fazit: Eine Fortsetzung welche in mir eine wahre Gefühlsachterbahn verursacht hat. Bernhard Hennen schafft es mal wieder zu zeigen, dass es nicht immer nur schwarz und weiß gibt, sondern eben auch ganz viele Grautöne dazwischen. Die Figuren glänzen natürlich wieder mit Authentizität und der ein oder mogelt sich durch Sympathie wieder ins Herzchen, umso schlimmer ist es, wenn solch eine Figur dem Krieg zum Opfer fällt. Die Geschichte nimmt im zweiten Band richtig fahrt auf und wird zum richtigen Page Turner. Ich Liebe, die Welt der Elfen, allen voran natürlich Albenmark, umso größer ist meine Sorge, was wohl im Finale passiert, auf welches ich mich riesig freue. Von mir gibt es eine ganz große Leseempfehlung für alle High Fantasy Fans.
Melden

Es geht spannend und sehr emotional weiter

Chillysbuchwelt aus Reinsbek am 03.08.2021
Bewertungsnummer: 1543983
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Wieder sehr ansprechend und absolut passend zum Inhalt. Meinung: Eine Fortsetzung welche in mir eine wahre Gefühlsachterbahn verursacht hat. Die Tjuredkirche ich eine fanatische Religionsgemeinschaft, welche alle magischen Wesen aus Albenmark, Elfen, Kobolde und Co auslöschen wollen, denn die ist der Wille ihres Gottes Tjured. Grundsätzlich ein furchtbarer Haufen, welche sich auch noch in zwei Orden aufspaltet, welche aber grob das gleiche Ziel haben. Bernhard Hennen schafft es mal wieder zu zeigen, dass es nicht immer nur schwarz und weiß gibt, sondern eben auch ganz viele Grautöne dazwischen. Denn obwohl ich die Tjuredkirche verachte, schafft es der Autor tatsächlich, das man zu manchen Mitgliedern einfach nur sympathieaufbauen kann. Manche der Mitglieder lernen wir sehr gut kennen, sie sind Menschen, welche unterschiedliche Sorgen plagen und auch verschiedenen Beweggründe haben. Die Orden verstehen es perfekt, ihre Mitglieder schon ab dem Kindesalter zu manipulieren, zu formen und denn Hass gegen die anderen zu schüren. Es ist beeindruckend, mit welchen politischen Ränkespielen, ausgeklügelten Hinterhalten und Machtkämpfen die Führung ihre Anhänger trimmt. Auch im zweiten Band dieser Trilogie lesen wir wieder aus verschiedenen Perspektiven und bekommen somit die Ereignisse wieder aus unterschiedlichsten Blickwinkeln mit. Mir persönlich sind wir etwas zu wenig bei den Elfen, was ich etwas schade fand. Luc aus Lanzac und Gishild Gunnarsdottir, entwickeln sich auch in diesen Band weiter, denn aus den Kindern werden langsam Erwachsene. Die Entwicklung der beiden ist absolut herzzerreißend und zum Teil sehr dramatisch, mehr kann ich dazu nicht sagen, denn ich möchte nicht spoilern. Fazit: Eine Fortsetzung welche in mir eine wahre Gefühlsachterbahn verursacht hat. Bernhard Hennen schafft es mal wieder zu zeigen, dass es nicht immer nur schwarz und weiß gibt, sondern eben auch ganz viele Grautöne dazwischen. Die Figuren glänzen natürlich wieder mit Authentizität und der ein oder mogelt sich durch Sympathie wieder ins Herzchen, umso schlimmer ist es, wenn solch eine Figur dem Krieg zum Opfer fällt. Die Geschichte nimmt im zweiten Band richtig fahrt auf und wird zum richtigen Page Turner. Ich Liebe, die Welt der Elfen, allen voran natürlich Albenmark, umso größer ist meine Sorge, was wohl im Finale passiert, auf welches ich mich riesig freue. Von mir gibt es eine ganz große Leseempfehlung für alle High Fantasy Fans.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Albenmark

von Bernhard Hennen

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Mario Goldmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mario Goldmann

Thalia Chemnitz – Sachsen-Allee

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man kann und wird weitere Superlative zur epischen "Elfen"-Saga finden, doch werden diese dem Meisterwerk gerecht? Wohl kaum! Aber selber lesen macht Freude! Also Lesen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Man kann und wird weitere Superlative zur epischen "Elfen"-Saga finden, doch werden diese dem Meisterwerk gerecht? Wohl kaum! Aber selber lesen macht Freude! Also Lesen!

Mario Goldmann
  • Mario Goldmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Albenmark

von Bernhard Hennen

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Albenmark