20.000 Meilen unter dem Meer

20.000 Meilen unter dem Meer

0,45 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,95 €

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

eBook

ab 0,45 €

Hörbuch

ab 7,29 €

Hörbuch-Download

ab 4,49 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

"20.000 Meilen unter dem Meer" ist ein Roman des französischen Schriftstellers Jules Verne.
Der Roman ist vorgeblich ein Erlebnisbericht des französischen Professors Pierre Aronnax, Autor eines Werkes über "Die Geheimnisse der Meerestiefen". Auf einer Expedition zur Klärung einer Reihe rätselhafter Schiffsunglücke, die von einem Unterwasserfahrzeug oder Seeungeheuer gekentert worden sein sollen, wird das fragliche Objekt gesichtet. Im Verlauf der anschließenden Verfolgungsjag werden Aronnax, sein Diener Conseil und der kanadische Harpunier Ned Land ins offene Meer gespült, finden aber letztlich auf der Oberfläche des vermeintlichen Seeungeheuers festen Boden unter den Füßen. Es stellt sich heraus, dass es sich tatsächlich um ein eisenbeschlagenes Unterseeboot handelt. Nach einiger Zeit öffnet sich eine Luke und die drei Männer werden von Mannschaftsangehörigen des Gefährts in eine Zelle geführt, später dem Kapitän vorgeführt, der sich dann als „Nemo" − lateinisch für „Niemand" - vorstellt.
Mit der Zeit erfährt Aronnax in Gesprächen mit dem mysteriösen Nemo Details über die technischen Fähigkeiten des Unterseeboots, der Nautilus, jedoch kaum etwas über ihren Kapitän und ihre Mannschaft. Die drei Gestrandeten sind gezwungen, an Bord der Nautilus eine Weltreise unter Wasser mitzumachen, und erleben allerlei Abenteuer; sie kämpfen gegen einen Riesenkraken und einen Hai, sehen die Ruinen des versunkenen Atlantis und sind an Bord, als Kapitän Nemo mit seiner Nautilus als erster Mensch den Südpol erreicht.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    16.01.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    16.01.2022

  • Verlag E-Bookarama
  • Dateigröße

    1629 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9788827580271

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

14 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Bewertung aus Nürnberg am 22.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein wahnsinnig spannendes Buch. Axel, der Neffe, zweifelt immer wieder, und das mit nachvollziehbaren Gründen, an der Machbarkeit dieses Unterfangens. Der Professor ist ganz der Abenteurer und Forscher und strebt, allen Widrigkeiten zum Trotz, sein Ziel an! Wie wird es ausgehen? Was passiert? Sehr viele unerwartete Geschehnisse! Der Leser fühlt sich selbst wie ein Abenteurer, der mit den dreien mitleidet! Für meinen Geschmack wird das Buch gegen Ende hin doch etwas zu abgehoben und verrückt - deshalb gibt 4 Sterne!

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Bewertung aus Nürnberg am 22.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein wahnsinnig spannendes Buch. Axel, der Neffe, zweifelt immer wieder, und das mit nachvollziehbaren Gründen, an der Machbarkeit dieses Unterfangens. Der Professor ist ganz der Abenteurer und Forscher und strebt, allen Widrigkeiten zum Trotz, sein Ziel an! Wie wird es ausgehen? Was passiert? Sehr viele unerwartete Geschehnisse! Der Leser fühlt sich selbst wie ein Abenteurer, der mit den dreien mitleidet! Für meinen Geschmack wird das Buch gegen Ende hin doch etwas zu abgehoben und verrückt - deshalb gibt 4 Sterne!

Eine wundersame Expedition

Nina Wirths aus Wuppertal am 22.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem ich den ersten Band so verschlungen habe konnte ich es kaum abwarten diesen Teil zu verschlingen. Auch hier schafft Vernes ein absolut fesselndes und super spannendes Abenteuer zum Mittelpunkt der Erde. Expeditionen haben mich schon immer interessiert und hier sind wir live dabei wie Professor Lidenbrock und seine Gefährten den Weg nach Island und dann durch den Vulkan erklimmen. Besonders spannend und faszinierend sind die Erzählungen und Berichte was sich genau am Mittelpunkt abspielt. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Untersetz ist dieses Buch zusätzlich noch mit Skizzen von damals. Wer ordentlich mitfiebern und neue Teile der Erde kennenlernen möchte sollte bei diesem Werk erhebliche Lesefreude verspüren. 4 von 5 Sternen

Eine wundersame Expedition

Nina Wirths aus Wuppertal am 22.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem ich den ersten Band so verschlungen habe konnte ich es kaum abwarten diesen Teil zu verschlingen. Auch hier schafft Vernes ein absolut fesselndes und super spannendes Abenteuer zum Mittelpunkt der Erde. Expeditionen haben mich schon immer interessiert und hier sind wir live dabei wie Professor Lidenbrock und seine Gefährten den Weg nach Island und dann durch den Vulkan erklimmen. Besonders spannend und faszinierend sind die Erzählungen und Berichte was sich genau am Mittelpunkt abspielt. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Untersetz ist dieses Buch zusätzlich noch mit Skizzen von damals. Wer ordentlich mitfiebern und neue Teile der Erde kennenlernen möchte sollte bei diesem Werk erhebliche Lesefreude verspüren. 4 von 5 Sternen

Unsere Kund*innen meinen

Reise zum Mittelpunkt der Erde

von Jules Verne

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Bettina Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Krauß

Thalia Neuwied

Zum Portrait

5/5

Wunderschön stimmungsvoll!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"20.000 Meilen unter dem Meer" ist einer der Klassiker schlechthin und Jules Verne hat Grundsteine für ein ganzes Genre gelegt und viele Leser, Autoren und Filmemacher inspiriert. Jetzt noch eine Ausgabe mit diesen Illustrationen in Händen zu halten, ist etwas Besonderes. Absolut gelungen!
5/5

Wunderschön stimmungsvoll!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"20.000 Meilen unter dem Meer" ist einer der Klassiker schlechthin und Jules Verne hat Grundsteine für ein ganzes Genre gelegt und viele Leser, Autoren und Filmemacher inspiriert. Jetzt noch eine Ausgabe mit diesen Illustrationen in Händen zu halten, ist etwas Besonderes. Absolut gelungen!

Bettina Krauß
  • Bettina Krauß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Konstanze Ehrhardt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Konstanze Ehrhardt

Thalia Pirna

Zum Portrait

5/5

Hauch der Faszination

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In seinem Buch schafft es Jules Vernes ein absolut faszinierendes, spannendes Abenteuer zu beschreiben, eine Expedition die noch niemand ausser in den Seiten seines Buch unternommen hat. Es gelingt ihm den Leser in ein Abenteuer zu verwickeln, von dem er noch nie zu träumen gewagt hat. Viel Spass beim Lesen!
5/5

Hauch der Faszination

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In seinem Buch schafft es Jules Vernes ein absolut faszinierendes, spannendes Abenteuer zu beschreiben, eine Expedition die noch niemand ausser in den Seiten seines Buch unternommen hat. Es gelingt ihm den Leser in ein Abenteuer zu verwickeln, von dem er noch nie zu träumen gewagt hat. Viel Spass beim Lesen!

Konstanze Ehrhardt
  • Konstanze Ehrhardt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

20.000 Meilen unter dem Meer

von William O'Connor, Jules Verne

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • 20.000 Meilen unter dem Meer