Sapiens

Die Falle

Yuval Noah Harari

(7)
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 25,00 €

Accordion öffnen
  • Sapiens

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    C.H.Beck
  • Sapiens

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen
  • Sapiens

    ePUB (C. H. Beck)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    18,99 €

    ePUB (C. H. Beck)

Beschreibung

NICHT FÜR LESEGRÄTE MIT KLEINEM BILDSCHIRM GEEIGNET!
FARBBILDSCHIRM EMPFOHLEN!

"Sapiens" kehrt zurück: Die Graphic Novel zu Yuval Noah Hararis Weltbestseller "Eine kurze Geschichte der Menschheit" geht nach dem großen Erfolg des Pilots in die zweite Staffel. Im ersten Band schwangen sich die frühen Sapiens zu Herren der Welt auf. Im zweiten Band werden sie von einem völlig unscheinbaren Lebewesen aufs Kreuz gelegt. Wer das war? Das erfahren Sie in "Sapiens: Die Falle".

Vor etwas mehr als 10.000 Jahren trafen einige Sapiens eine Entscheidung, die den Gang der Geschichte dramatisch verä¿ndern sollte: Sie fingen an, mit Weizen zu experimentieren. Bald war die Welt nicht mehr von einer relativ kleinen Zahl gesunder, gleicher und freier Jäger und Sammler bevölkert, sondern von einer sehr viel größeren Zahl hart arbeitender, schlecht ernährter und kranker Bauern. Die landwirtschaftliche Revolution legte die Grundlage für komplexere soziale und politische Gebilde. Königreiche und Imperien entstanden. Doch für die meisten Menschen wurde das Leben schlechter. Sie waren jetzt Sklaven des Weizens und mussten auf den Feldern Arbeiten verrichten, für die ihr Körper nicht gemacht war. Gleichzeitig kam die Ungleichheit in die Welt. Ohne die landwirtschaftliche Revolution gäbe es unseren heutigen Wohlstand nicht, aber er wurde möglich auf dem Rücken von Generationen unglücklicher Bauern.

Yuval Noah Harari wurde 1976 in Haifa, Israel, geboren. Er promovierte 2002 an der Oxford University. Aktuell lehrt er Geschichte an der Hebrew University in Jerusalem mit einem Schwerpunkt auf Weltgeschichte. Sein Buch "Eine kurze Geschichte der Menschheit" wurde zu einem globalen Erfolg.

David Vandermeulen ist ein belgischer Comicautor. Er hat zahlreiche humoristische und historische Comics veröffentlicht und ist Co-Autor von Yuval Noah Harari bei "Sapiens". Sein mehrbändiges biographisches Comic über den deutschen Chemiker Fritz Haber wurde mit dem Historical Comic Prize, Château de Cheverny, ausgezeichnet.

Daniel Casanave ist ein französischer Comicautor, dessen breites OEuvre von Kinderbüchern bis zu Zeitungscartoons reicht. Er ist der Zeichner von "Sapiens". Mit dem Astrophysiker Hubert Reeves verwirklicht er die Sachbuch-Comic-Reihe "Hubert Reeves erklärt ...". Mit David Vandermeulen teilt er ein Interesse für die Literatur der Romantik und des 19. Jahrhunderts. Zusammen veröffentlichten die beiden Comic-Biographien über Mary Shelley und Adelbert von Chamisso.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 20.10.2021
Illustrator Daniel Casanave, David Vandermeulen
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Dateigröße 127535 KB
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Andreas Wirthensohn
Sprache Deutsch
EAN 9783406777523

Buchhändler-Empfehlungen

Wissensdurst fesch verpackt

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Eigentlich sind Graphic Novel nicht so wirklich meins. Aber eigentlich heißt ja auch Nein. Denn Harari's, millionenfach in Deutschland verkaufter Weltbestseller der 'Kurzen Geschichte der Menschheit' in Comic-Format konnte mich wirklich begeistern. Für alle, die sein Werk bislang verpasst haben, ist dies eine unterhaltsame, informative und lehrreiche Lektüre, die vielleicht wegen seines gewagten, unkonventionellen Formats auch die jüngere Leserschaft ansprechen wird. Eine wirklich schön umgesetzte Idee. Gemeinsam mit seiner Nichte Zoe erforscht Yuval Noah Harari selbst die komplexen Rätsel der Menschheit. Das neue bunte Gewand steht dem Buch ausnehmend gut und macht schlichtweg Freude.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
1

Interessantes Thema spannend Präsentiert
von Tobias am 27.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Aufstieg der Menschen ist in sehr interessantes Thema, welches aber in reiner Textform meistens zu langweilig ist um es freiwillig zu lesen. In der Comic-Form, aufgelockert mit vielen kleinen Anspielungen und Witzen, liest man es gerne. Ich habe dabei doch noch einige Dinge gelernt, welche ich wohl in meiner Schulzeit verpas... Der Aufstieg der Menschen ist in sehr interessantes Thema, welches aber in reiner Textform meistens zu langweilig ist um es freiwillig zu lesen. In der Comic-Form, aufgelockert mit vielen kleinen Anspielungen und Witzen, liest man es gerne. Ich habe dabei doch noch einige Dinge gelernt, welche ich wohl in meiner Schulzeit verpasst habe. Der Zeichenstil ist minimalistisch mit einer gewöhnungsbedürftigen Farbwahl. Diese macht meiner Meinung nach viele der Bilder trister, als dass sie sein müssten. Auf einigen Seiten, in denen ein fiktives Comic-im-Comic abgebildet wird, werden die Bilder zusätzlich gerastert - leider lässt sich dadurch der Text oft kaum mehr lesen. Die Lesbarkeit des Textes finde ich persönlich an vielen Orten sehr schlecht. Teilweise ist er auf einem sehr dunklen Hintergrund, oder eben über einem grob gerasterten Bild. Selbst mit viel Licht lässt er sich an diesen Orten kaum entziffern. Trotz all diesen Mängeln kann ich das Buch empfehlen. Ich habe jedoch den Eindruck gewonnen, dass die Zeichner und Autoren dieses Buch unter grossem Zeitdruck fertiggestellt - und offensichtlich die Drucke nicht auf Lesbarkeit überprüft haben.

Falsche Informationen
von einer Kundin/einem Kunden aus Weinfelden am 18.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist nicht für Kinder zu empfehlen. Bücher dieser Art sorgen für den immer mehr wachsenden Atheismus in Europa.

Was für ein Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 11.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin ein großer Fan von Graphic Novels und hab mich schon richtig auf das Erscheinen von „Sapiens, der Aufstieg“ gefreut. Dies ist der erste Teil, drei weitere werden folgen. Die Vorlage zu dieser Ausgabe, „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, hatte ich leider nicht gelesen, ist aber für das Verständnis auch nicht nötig. ... Ich bin ein großer Fan von Graphic Novels und hab mich schon richtig auf das Erscheinen von „Sapiens, der Aufstieg“ gefreut. Dies ist der erste Teil, drei weitere werden folgen. Die Vorlage zu dieser Ausgabe, „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, hatte ich leider nicht gelesen, ist aber für das Verständnis auch nicht nötig. Auf humorvolle Art begleitet uns Harari persönlich durch die Menschheitsgeschichte und erklärt uns, wie es gelungen ist, dass sich der Menschenaffe an die Spitze aller Lebewesen katapultierte. Er und seine Nichte Cloe treffen auf Wissenschaftler*innen unterschiedlicher Disziplinen auf der ganzen Welt und diese legen die Sachverhalte zur menschlichen Evolution dar. Die Zeichnungen sind ein Hit, mit vielen Details und Kleinigkeiten, die einen wirklich zum Schmunzeln bringen. Unbedingte Leseempfehlung! Diese Graphic Novel hat Humor und Charme, frischt Wissen auf und liefert persönliche neue Erkenntnisse.


  • artikelbild-0