Red River Lane
Band 1

Red River Lane

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Red River Lane

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

40201

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 100 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.10.2021

Herausgeber

Jennifer Ebbinghaus

Verlag

Nova Md

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

40201

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 100 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.10.2021

Herausgeber

Jennifer Ebbinghaus

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

318

Maße (L/B/H)

21,1/13,8/2,5 cm

Gewicht

350 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96966-788-0

Weitere Bände von Red River Lane

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Passender Grusel zur Jahreszeit

Bewertung aus Recklinghausen am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056858

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe Halloween und was alles damit zutun hat. Natürlich auch Horror. Da war klar das ich die Horroranthologie " Red River Lane " lesen muss. Die Anthologie ist sehr atmosphärisch düster und passt daher perfekt in die dunkle Jahreszeit. Was mir besonders gefallen hat, war das die Geschichte aufeinander aufbauen - das ist bei einer Anthologie definitiv mal was anderes. Mir haben die einzelnen Geschichten sehr gut gefallen, der Horror ist da greifbar. Es ist düster, unheimlich und sehr spannend. Besonders wenn es auf's Ende zu geht. Die Auflösung war mehr als gelungen und das Ende lässt einen unerwartet und geschockt zurück. Die Autoren haben da was kreatives, düsteres und horrormäßiges erschaffen. Die ein oder andere Szene lässt einem die Haare zu Berge stehen - vor allem weil man es sich auch bildlich vorstellen konnte. An Halloween will man definitiv nicht zur Ausgangssperre in der Red River Lane verweilen. Fazit: Gelungene Anthologie. Die düstere Atmosphäre war greifbar und die Geschichten konnten mich überzeugen; ich bin super gespannt wie der zweite Teil der Anthologie wird. Wer traut sich dem Horror der Red River Lane zu stellen? Große Empfehlung!
Melden

Passender Grusel zur Jahreszeit

Bewertung aus Recklinghausen am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056858
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe Halloween und was alles damit zutun hat. Natürlich auch Horror. Da war klar das ich die Horroranthologie " Red River Lane " lesen muss. Die Anthologie ist sehr atmosphärisch düster und passt daher perfekt in die dunkle Jahreszeit. Was mir besonders gefallen hat, war das die Geschichte aufeinander aufbauen - das ist bei einer Anthologie definitiv mal was anderes. Mir haben die einzelnen Geschichten sehr gut gefallen, der Horror ist da greifbar. Es ist düster, unheimlich und sehr spannend. Besonders wenn es auf's Ende zu geht. Die Auflösung war mehr als gelungen und das Ende lässt einen unerwartet und geschockt zurück. Die Autoren haben da was kreatives, düsteres und horrormäßiges erschaffen. Die ein oder andere Szene lässt einem die Haare zu Berge stehen - vor allem weil man es sich auch bildlich vorstellen konnte. An Halloween will man definitiv nicht zur Ausgangssperre in der Red River Lane verweilen. Fazit: Gelungene Anthologie. Die düstere Atmosphäre war greifbar und die Geschichten konnten mich überzeugen; ich bin super gespannt wie der zweite Teil der Anthologie wird. Wer traut sich dem Horror der Red River Lane zu stellen? Große Empfehlung!

Melden

Red River Lane

ZeilenZauber aus Hamburg am 24.10.2023

Bewertungsnummer: 2051192

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Obwohl 10 Schreibende diese Story erzählen, wirkt sie wie aus einem Guss. Die einzelnen Geschichten bieten unterschiedlichen Horrorfaktor, aber alle kurbeln das Kopfkino an. Ich flanierte über die Red River Land, trank einen Kaffee im Red Lollipop Diner und suchte meinen Weg durch den Winsome Forest. Egal wo ich mich befand, ich gruselte mich immer, mal mehr, mal weniger und bei den Splatter-Szenen war ich froh, dass ich mich Zuhause im Warmen befand. Jede Geschichte bot Überraschung und Twists und ich hatte mit einigem nicht gerechnet. Die Spannung zog sich auch wie ein großer Spannungsbogen über das Buch und es gab keinen Moment, in dem ich abschweifte. Ich las immer weiter, denn ich wollte die Auflösung erfahren. Die Charaktere der einzelnen Geschichten tauchten auch in anderen auf und sie waren alle lebendig geschaffen. Die bunte Mischung ergab ein rundes Bild. Der Schreib Ich verrate euch schon mal, dass es dieses Jahr eine Fortsetzung gibt -> „Red River Lane - Slate“. Absolut grandios ist, dass sämtliche Gewinne der Bücher an die DKMS gespendet werden. Also: wer sich zu Halloween und überhaupt gern gruselt, sollte dieses Buch unbedingt kaufen. Du hast tolle Lektüre, sammelst Karmapunkte und die DKMS erhält eine Spende -> Win-Win-Win-Situation. 5 Halloween-Sterne für diese Horroranthologie. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Zehn schaurige Geschichten, eine Straße, viele Geheimnisse - für alle Leser:innen, die mutig genug sind, um einen Blick hinter die Türen der Red River Lane zu wagen. “Schlaf, Kindlein, schlaf. Doch denke daran, dass Papa nicht da ist, um sein Schäfchen zu hüten.” Am 31. Oktober 2021 hört man um Punkt achtzehn Uhr nur eines in der Red River Lane: die Sirene, die alle zehn Jahre am selben Tag die zwölfstündige Ausgangssperre verkündet. Was man danach hört, ist ungewiss. Doch sowohl der dreizehnjährige Ricky Hicks als auch der gestandene Sheriff des Ortes wissen, dass in dieser Nacht nichts mit rechten Dingen zugeht. Denn in Bleak Pine fragt man an Halloween nicht nach Süßem oder Saurem. Es gibt nur eines, zwischen dem man sich entscheiden muss: Gutes oder Böses. Was wählst du? Zehn Autoren und Autorinnen arbeiteten ein Jahr an der Horroranthologie “Red River Lane”, in der aus unterschiedlichen Perspektiven das Geheimnis um die Straße und deren Bewohner gelüftet wird. Anders als bei anderen Anthologien, bauen diese Geschichten wie Kapitel aufeinander auf und ergeben nur in der entsprechenden Reihenfolge Sinn. (Sämtliche Gewinne kommen unserem Spendenpartner zugute und helfen bei der Bekämpfung gegen Blutkrebs.)
Melden

Red River Lane

ZeilenZauber aus Hamburg am 24.10.2023
Bewertungsnummer: 2051192
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Obwohl 10 Schreibende diese Story erzählen, wirkt sie wie aus einem Guss. Die einzelnen Geschichten bieten unterschiedlichen Horrorfaktor, aber alle kurbeln das Kopfkino an. Ich flanierte über die Red River Land, trank einen Kaffee im Red Lollipop Diner und suchte meinen Weg durch den Winsome Forest. Egal wo ich mich befand, ich gruselte mich immer, mal mehr, mal weniger und bei den Splatter-Szenen war ich froh, dass ich mich Zuhause im Warmen befand. Jede Geschichte bot Überraschung und Twists und ich hatte mit einigem nicht gerechnet. Die Spannung zog sich auch wie ein großer Spannungsbogen über das Buch und es gab keinen Moment, in dem ich abschweifte. Ich las immer weiter, denn ich wollte die Auflösung erfahren. Die Charaktere der einzelnen Geschichten tauchten auch in anderen auf und sie waren alle lebendig geschaffen. Die bunte Mischung ergab ein rundes Bild. Der Schreib Ich verrate euch schon mal, dass es dieses Jahr eine Fortsetzung gibt -> „Red River Lane - Slate“. Absolut grandios ist, dass sämtliche Gewinne der Bücher an die DKMS gespendet werden. Also: wer sich zu Halloween und überhaupt gern gruselt, sollte dieses Buch unbedingt kaufen. Du hast tolle Lektüre, sammelst Karmapunkte und die DKMS erhält eine Spende -> Win-Win-Win-Situation. 5 Halloween-Sterne für diese Horroranthologie. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Zehn schaurige Geschichten, eine Straße, viele Geheimnisse - für alle Leser:innen, die mutig genug sind, um einen Blick hinter die Türen der Red River Lane zu wagen. “Schlaf, Kindlein, schlaf. Doch denke daran, dass Papa nicht da ist, um sein Schäfchen zu hüten.” Am 31. Oktober 2021 hört man um Punkt achtzehn Uhr nur eines in der Red River Lane: die Sirene, die alle zehn Jahre am selben Tag die zwölfstündige Ausgangssperre verkündet. Was man danach hört, ist ungewiss. Doch sowohl der dreizehnjährige Ricky Hicks als auch der gestandene Sheriff des Ortes wissen, dass in dieser Nacht nichts mit rechten Dingen zugeht. Denn in Bleak Pine fragt man an Halloween nicht nach Süßem oder Saurem. Es gibt nur eines, zwischen dem man sich entscheiden muss: Gutes oder Böses. Was wählst du? Zehn Autoren und Autorinnen arbeiteten ein Jahr an der Horroranthologie “Red River Lane”, in der aus unterschiedlichen Perspektiven das Geheimnis um die Straße und deren Bewohner gelüftet wird. Anders als bei anderen Anthologien, bauen diese Geschichten wie Kapitel aufeinander auf und ergeben nur in der entsprechenden Reihenfolge Sinn. (Sämtliche Gewinne kommen unserem Spendenpartner zugute und helfen bei der Bekämpfung gegen Blutkrebs.)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Red River Lane

von Jennifer Ebbinghaus, Marie Döling, Sarah Scheumer, Anna Konelli, Lea Zander

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Linda Papajewski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linda Papajewski

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

3/5

Alle 10 Jahre…

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte der „Red River Lane“ wird hier in viele kleine Kapitel, von 10 Autor*innen, aufgeteilt - leider ergeben sie für mich kein einheitliches Ganzes. Zu viele Fragen bleiben offen und teilweise war mir die Handlung zu übertreiben. Die ersten Kapitel fand ich spannend, mit Gänsehautfaktor, leider nahm das im Laufe des Buches ab.
3/5

Alle 10 Jahre…

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte der „Red River Lane“ wird hier in viele kleine Kapitel, von 10 Autor*innen, aufgeteilt - leider ergeben sie für mich kein einheitliches Ganzes. Zu viele Fragen bleiben offen und teilweise war mir die Handlung zu übertreiben. Die ersten Kapitel fand ich spannend, mit Gänsehautfaktor, leider nahm das im Laufe des Buches ab.

Linda Papajewski
  • Linda Papajewski
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Mario Goldmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mario Goldmann

Thalia Chemnitz - Sachsen-Allee

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender bis gruseliger Episodenroman. Für unterhaltsame Lesestunden ist gesorgt!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender bis gruseliger Episodenroman. Für unterhaltsame Lesestunden ist gesorgt!

Mario Goldmann
  • Mario Goldmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Red River Lane

von Jennifer Ebbinghaus, Marie Döling, Sarah Scheumer, Anna Konelli, Lea Zander

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Red River Lane