Iasanara
Band 2

Iasanara

Der Herzog der Orks

Buch (Taschenbuch)

19,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Iasanara

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.02.2022

Herausgeber

Alexandra van Gestel-Koopmans

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

660

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.02.2022

Herausgeber

Alexandra van Gestel-Koopmans

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

660

Maße (L/B/H)

20,4/14,4/4,8 cm

Gewicht

882 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96966-758-3

Weitere Bände von Iasanara

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungene Fortsetzung - noch besser als der erste Band

Karla aus Herford am 10.03.2022

Bewertungsnummer: 1672226

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte knüpft nahtlos an den Vorgänger an, und je weiter man liest, desto besser versteht man die Welten und die vielfältigen, vielschichtig ausgearbeiteten Kulturen. Sie sind so in die Tiefe gehend ausgearbeitet, dass ich das Gefühl hatte, sie seien real. Die Entwicklung, die die Figuren durchmachen, ist gleichermaßen glaubwürdig wie unvorsehbar und überraschend. Mir hat die Sprache hier noch ein wenig besser gefallen als im ersten Band. Die Autorin ist noch stilsicherer geworden. Auch hier fällt wieder der wunderbare Humor auf. Der zweite Band ist düsterer als der erste, aber das Verhältnis von Dunkelheit und humorvollen Momenten ist wunderbar ausbalanciert. Im zweiten Band zeigt sich mehr denn je die völlige Eigenständigkeit dieser Welt. Da ist nichts, was ich so schon mal irgendwo anders gelesen hätte. Fazit: Ein originelles, komplexes, inhaltlich wie sprachlich hochwertiges Buch. Toll.
Melden

Gelungene Fortsetzung - noch besser als der erste Band

Karla aus Herford am 10.03.2022
Bewertungsnummer: 1672226
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte knüpft nahtlos an den Vorgänger an, und je weiter man liest, desto besser versteht man die Welten und die vielfältigen, vielschichtig ausgearbeiteten Kulturen. Sie sind so in die Tiefe gehend ausgearbeitet, dass ich das Gefühl hatte, sie seien real. Die Entwicklung, die die Figuren durchmachen, ist gleichermaßen glaubwürdig wie unvorsehbar und überraschend. Mir hat die Sprache hier noch ein wenig besser gefallen als im ersten Band. Die Autorin ist noch stilsicherer geworden. Auch hier fällt wieder der wunderbare Humor auf. Der zweite Band ist düsterer als der erste, aber das Verhältnis von Dunkelheit und humorvollen Momenten ist wunderbar ausbalanciert. Im zweiten Band zeigt sich mehr denn je die völlige Eigenständigkeit dieser Welt. Da ist nichts, was ich so schon mal irgendwo anders gelesen hätte. Fazit: Ein originelles, komplexes, inhaltlich wie sprachlich hochwertiges Buch. Toll.

Melden

Absolut lesenswert!!

Tina_book_and_style aus Asten am 26.02.2022

Bewertungsnummer: 1664519

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

REZENSION zu Iasanara" Der Herzog der Orks" von @avgk.fantasy.autorin Das ist der zweite Band einer Reihe. Und ich darf mich Glücklich schätzen das ich in dem Bloggerteam von der Alex bin. Denn die Bücher sehen nicht nur klasse aus, nein sie sind auch sensationell gut! Überzeugt euch selbst! Wir knüpfen nahtlos an den ersten Teil an! INHALT: Dawius hat sein Knie gebeugt vor dem Dämonen Regenten und wollte sein Leben für das der Elben geben. Doch ein Fürst der Dämonen bringt ihn dazu, die Situation anders zu betrachten und alles kommt ins Wanken. Dawius bricht sein Gelöbnis und begibt sich auf den Weg zum Portal. Auf dem Weg dort hin begeht er Taten die nicht Typisch für ihn sind. Ellariana ist bei den Orks und macht sich mit ihnen auf dem Weg zum Portal nach Xandrian, um dort Jemanden zu befreien. In der Zwischenzeit wird ein Bündnisse zwischen den Orks und den Tauren geschlossen. Wobei Sharkan eine Schamanin aufsucht und bekanntschaft macht mit dem vier Elementen. MEINUNG: Der zweite Teil knüpft nahtlos an den ersten an. Ich war so schnell wieder in der Geschichte drinnen, dass es leicht war, den Handlungen zu folgen. Ich mag die Charaktere sehr von Iasanara, sie sind mir sehr Sympathisch. Und weil die Autorin so Bildhaft schreibt, hat man das Gefühl Seite an Seite mit ihnen zu reiten, zu kämpfen oder zu Maschiren. Wo ich beim ersten Band etwas Probleme mit der Orientierung und den ganzen Charakteren hatte, war es in Band zwei schon deutlich einfacher. Und zur Not schaut man in das Glossar und ist wieder voll im bilde. Ich freue mich schon wenn der nächste Band raus kommt und ich weiterlesen kann. Kann diese Reihe jedem Fantasy Liebhaber ans Herz legen. Jeder der GOT mag, ist mit Iasanara glücklich. Diese Reihe hat einfach alles, was es braucht um immer weiter lesen zu wollen. Liebe, Krieg, Freundschaft, Vertrauen. Und die Autorin scheut auch nicht davor einen Charakter sterben zu lassen. Obwohl man eigentlich nicht will, dass er stirbt. Wisst ihr was ich meine? Ich bin nur vor dem Buch gesessen und hab schon fast geschrien, neiiiinnnn, nicht diese Figur! Auf jeden Fall bekommt dieses Buch Sterne.
Melden

Absolut lesenswert!!

Tina_book_and_style aus Asten am 26.02.2022
Bewertungsnummer: 1664519
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

REZENSION zu Iasanara" Der Herzog der Orks" von @avgk.fantasy.autorin Das ist der zweite Band einer Reihe. Und ich darf mich Glücklich schätzen das ich in dem Bloggerteam von der Alex bin. Denn die Bücher sehen nicht nur klasse aus, nein sie sind auch sensationell gut! Überzeugt euch selbst! Wir knüpfen nahtlos an den ersten Teil an! INHALT: Dawius hat sein Knie gebeugt vor dem Dämonen Regenten und wollte sein Leben für das der Elben geben. Doch ein Fürst der Dämonen bringt ihn dazu, die Situation anders zu betrachten und alles kommt ins Wanken. Dawius bricht sein Gelöbnis und begibt sich auf den Weg zum Portal. Auf dem Weg dort hin begeht er Taten die nicht Typisch für ihn sind. Ellariana ist bei den Orks und macht sich mit ihnen auf dem Weg zum Portal nach Xandrian, um dort Jemanden zu befreien. In der Zwischenzeit wird ein Bündnisse zwischen den Orks und den Tauren geschlossen. Wobei Sharkan eine Schamanin aufsucht und bekanntschaft macht mit dem vier Elementen. MEINUNG: Der zweite Teil knüpft nahtlos an den ersten an. Ich war so schnell wieder in der Geschichte drinnen, dass es leicht war, den Handlungen zu folgen. Ich mag die Charaktere sehr von Iasanara, sie sind mir sehr Sympathisch. Und weil die Autorin so Bildhaft schreibt, hat man das Gefühl Seite an Seite mit ihnen zu reiten, zu kämpfen oder zu Maschiren. Wo ich beim ersten Band etwas Probleme mit der Orientierung und den ganzen Charakteren hatte, war es in Band zwei schon deutlich einfacher. Und zur Not schaut man in das Glossar und ist wieder voll im bilde. Ich freue mich schon wenn der nächste Band raus kommt und ich weiterlesen kann. Kann diese Reihe jedem Fantasy Liebhaber ans Herz legen. Jeder der GOT mag, ist mit Iasanara glücklich. Diese Reihe hat einfach alles, was es braucht um immer weiter lesen zu wollen. Liebe, Krieg, Freundschaft, Vertrauen. Und die Autorin scheut auch nicht davor einen Charakter sterben zu lassen. Obwohl man eigentlich nicht will, dass er stirbt. Wisst ihr was ich meine? Ich bin nur vor dem Buch gesessen und hab schon fast geschrien, neiiiinnnn, nicht diese Figur! Auf jeden Fall bekommt dieses Buch Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Iasanara

von Alexandra van Gestel-Koopmans

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Nadja Augustin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nadja Augustin

Thalia Berlin Borsig – Hallen Am Borsigturm

Zum Portrait

4/5

High-Fantasy, wie man es gern liest!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg fiel mir zu Beginn etwas schwer, aber nachdem ich die ersten 150 Seiten gelesen und die Welt und Geschöpfe näher überblickt hatte, wurde es immer fesselnder. Es ist wirklich interessant mit den verschiedensten Charakteren mitzureisen und nach und nach die Absichten und Pläne zu verstehen. Der Schreibstil war anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, passte aber total in diese Welt. Alles in allem ein spannender Auftakt für eine Fantasy-Welt, in der ich gern noch etwas verweile.
4/5

High-Fantasy, wie man es gern liest!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg fiel mir zu Beginn etwas schwer, aber nachdem ich die ersten 150 Seiten gelesen und die Welt und Geschöpfe näher überblickt hatte, wurde es immer fesselnder. Es ist wirklich interessant mit den verschiedensten Charakteren mitzureisen und nach und nach die Absichten und Pläne zu verstehen. Der Schreibstil war anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, passte aber total in diese Welt. Alles in allem ein spannender Auftakt für eine Fantasy-Welt, in der ich gern noch etwas verweile.

Nadja Augustin
  • Nadja Augustin
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Iasanara

von Alexandra van Gestel-Koopmans

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

In der Prophezeiung der Weltenerbauer steht geschrieben:Nur wenn die minderen Geschöpfe auf Iasanaradie heraufbeschworene Feindschaft überwinden,entgehen sie der Knechtung.
  • Iasanara