Iasanara
Band 4

Iasanara

Der Hexenmeister von Erdun

Buch (Taschenbuch)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Iasanara

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2023

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

530

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2023

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

530

Maße (L/B/H)

21,1/14,4/0,2 cm

Gewicht

705 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9859590-3-7

Weitere Bände von Iasanara

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Intrigen und Vorbereitungen

Julia aus Kelkheim am 17.03.2024

Bewertungsnummer: 2156263

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Iasanara 4 - Der Hexenmeister von Erdun" von Alexandra van Gestel-Koopmans ist ein weiterer gelungener Teil einer beeindruckenden High-Fantasy-Reihe. Das Buch reiht sich nahtlos in die bisherige Geschichte ein, und hält den Leser mit einer Vielzahl von Intrigen und Vorbereitungen auf den großen Kampf, der vor uns liegt, in Atem. Die Autorin beweist einmal mehr ihren ausgezeichneten Schreibstil, der den Leser förmlich über die Seiten fliegen lässt. Die Vielfalt und Komplexität der Welt, in der die Geschichte spielt, ist beeindruckend und beinhaltet bekannte Geschöpfe wie Elben, Orks, Drachen und Dämonen. Besonders faszinierend ist die Art und Weise, wie die Autorin die Spannung aufbaut und die Vorfreude auf den nächsten Teil der Reihe steigert. Der Ausblick auf den großen Kampf, der wahrscheinlich im nächsten Teil stattfinden wird, lässt den Leser gespannt auf die Fortsetzung warten. Insgesamt ist "Iasanara 4 - Der Hexenmeister von Erdun" ein fesselndes Buch, das ich gerne weiterempfehle. Ich vergebe 4 von 5 Sternen und freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe.
Melden

Intrigen und Vorbereitungen

Julia aus Kelkheim am 17.03.2024
Bewertungsnummer: 2156263
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Iasanara 4 - Der Hexenmeister von Erdun" von Alexandra van Gestel-Koopmans ist ein weiterer gelungener Teil einer beeindruckenden High-Fantasy-Reihe. Das Buch reiht sich nahtlos in die bisherige Geschichte ein, und hält den Leser mit einer Vielzahl von Intrigen und Vorbereitungen auf den großen Kampf, der vor uns liegt, in Atem. Die Autorin beweist einmal mehr ihren ausgezeichneten Schreibstil, der den Leser förmlich über die Seiten fliegen lässt. Die Vielfalt und Komplexität der Welt, in der die Geschichte spielt, ist beeindruckend und beinhaltet bekannte Geschöpfe wie Elben, Orks, Drachen und Dämonen. Besonders faszinierend ist die Art und Weise, wie die Autorin die Spannung aufbaut und die Vorfreude auf den nächsten Teil der Reihe steigert. Der Ausblick auf den großen Kampf, der wahrscheinlich im nächsten Teil stattfinden wird, lässt den Leser gespannt auf die Fortsetzung warten. Insgesamt ist "Iasanara 4 - Der Hexenmeister von Erdun" ein fesselndes Buch, das ich gerne weiterempfehle. Ich vergebe 4 von 5 Sternen und freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe.

Melden

Spannend von der ersten Seite an

Chiawen aus Iserlohn am 26.05.2023

Bewertungsnummer: 1949165

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem die Bündnisse geschlossen sind, gilt es Iasanara zu beschützen. So trennen sie die Freunde und Gefährten alle, um ihren Teil zur Rettung beitragen zu können. Unterdessen planen die Drachen und Dämonen den Untergang von Iasanara. Ellariana ist mit Arontas unterwegs und führt immer wieder kleine Machtkämpfe gegen ihn. Denn beide haben ihre Eigenarten und geraten da immer wieder aneinander. Dawius muss sich als Elb unter den Orks beweisen und sich da auch seinen Gefühlen stellen. Ragran sieht sich von Intrigen umgeben und möchte seinen Sohn zurückholen. Es gibt einen neuen Charakter, der viel Platz einnimmt in diesem Teil, nämlich Vrokai. Er ist düster und magisch sehr begabt. Außerdem hat er keine Skrupel und hält von Regeln nicht viel. Anfangs musste ich mich erst total an ihn gewöhnen, aber er fügt sich gut in das Gesamtbild ein. Ein paar Entwicklungen machen die Charaktere mit. Doch im ersten Augenblick fallen sie nicht so auf. Denn dadurch, dass sie alle verstreut sind und ihre Aufgaben haben, wechseln die Erzählstränge oft hin und her. Sodass die Lesenden immer auf dem Laufenden sind. Normalerweise stört mich das ständige Wechseln ja, aber A. v. G. Koopmans hat es geschafft, mich dennoch zu fesseln. Das liegt daran, dass mir die Charaktere sehr ans Herz gewachsen sind und jeder Strang seine eigene Spannungskurve hat. So habe ich mich immer auf den Strang gefreut, als dem Anderen hinterher zu hängen. Auch nimmt die Autorin die Lesenden wieder tief mit in ihre Fantasywelt. Gerade das Leben der Orks und deren Bräuche stehen mal wieder im Fokus. Aber auch andere Landstriche von Iasanara werden wieder wunderbar beschrieben. Alles arbeitet auf das große Finale hin und schreit nach einer immensen Schlacht. Zuerst war angedacht, dass dies der letzte Teil werden sollte. Ja, ist es aber nicht. Deswegen freu ich mich auf das Finale. Auf diesen Teil habe ich ja auch mit Sehnsucht gewartet. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, dass es dann soweit war. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war spannend und A. v. G. Koopmans hat mich einfach wieder in ihre Welt gezogen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Denn ich wollte wissen, wie es den verschiedenen Charakteren ergeht und was es mit Vrokai auf sich hat. Es gibt 5 von 5 Wölfe!!
Melden

Spannend von der ersten Seite an

Chiawen aus Iserlohn am 26.05.2023
Bewertungsnummer: 1949165
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem die Bündnisse geschlossen sind, gilt es Iasanara zu beschützen. So trennen sie die Freunde und Gefährten alle, um ihren Teil zur Rettung beitragen zu können. Unterdessen planen die Drachen und Dämonen den Untergang von Iasanara. Ellariana ist mit Arontas unterwegs und führt immer wieder kleine Machtkämpfe gegen ihn. Denn beide haben ihre Eigenarten und geraten da immer wieder aneinander. Dawius muss sich als Elb unter den Orks beweisen und sich da auch seinen Gefühlen stellen. Ragran sieht sich von Intrigen umgeben und möchte seinen Sohn zurückholen. Es gibt einen neuen Charakter, der viel Platz einnimmt in diesem Teil, nämlich Vrokai. Er ist düster und magisch sehr begabt. Außerdem hat er keine Skrupel und hält von Regeln nicht viel. Anfangs musste ich mich erst total an ihn gewöhnen, aber er fügt sich gut in das Gesamtbild ein. Ein paar Entwicklungen machen die Charaktere mit. Doch im ersten Augenblick fallen sie nicht so auf. Denn dadurch, dass sie alle verstreut sind und ihre Aufgaben haben, wechseln die Erzählstränge oft hin und her. Sodass die Lesenden immer auf dem Laufenden sind. Normalerweise stört mich das ständige Wechseln ja, aber A. v. G. Koopmans hat es geschafft, mich dennoch zu fesseln. Das liegt daran, dass mir die Charaktere sehr ans Herz gewachsen sind und jeder Strang seine eigene Spannungskurve hat. So habe ich mich immer auf den Strang gefreut, als dem Anderen hinterher zu hängen. Auch nimmt die Autorin die Lesenden wieder tief mit in ihre Fantasywelt. Gerade das Leben der Orks und deren Bräuche stehen mal wieder im Fokus. Aber auch andere Landstriche von Iasanara werden wieder wunderbar beschrieben. Alles arbeitet auf das große Finale hin und schreit nach einer immensen Schlacht. Zuerst war angedacht, dass dies der letzte Teil werden sollte. Ja, ist es aber nicht. Deswegen freu ich mich auf das Finale. Auf diesen Teil habe ich ja auch mit Sehnsucht gewartet. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, dass es dann soweit war. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war spannend und A. v. G. Koopmans hat mich einfach wieder in ihre Welt gezogen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Denn ich wollte wissen, wie es den verschiedenen Charakteren ergeht und was es mit Vrokai auf sich hat. Es gibt 5 von 5 Wölfe!!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Iasanara

von Alexandra van Gestel-Koopmans

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Nadja Augustin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nadja Augustin

Thalia Berlin Borsig – Hallen Am Borsigturm

Zum Portrait

4/5

High-Fantasy, wie man es gern liest!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg fiel mir zu Beginn etwas schwer, aber nachdem ich die ersten 150 Seiten gelesen und die Welt und Geschöpfe näher überblickt hatte, wurde es immer fesselnder. Es ist wirklich interessant mit den verschiedensten Charakteren mitzureisen und nach und nach die Absichten und Pläne zu verstehen. Der Schreibstil war anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, passte aber total in diese Welt. Alles in allem ein spannender Auftakt für eine Fantasy-Welt, in der ich gern noch etwas verweile.
4/5

High-Fantasy, wie man es gern liest!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg fiel mir zu Beginn etwas schwer, aber nachdem ich die ersten 150 Seiten gelesen und die Welt und Geschöpfe näher überblickt hatte, wurde es immer fesselnder. Es ist wirklich interessant mit den verschiedensten Charakteren mitzureisen und nach und nach die Absichten und Pläne zu verstehen. Der Schreibstil war anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, passte aber total in diese Welt. Alles in allem ein spannender Auftakt für eine Fantasy-Welt, in der ich gern noch etwas verweile.

Nadja Augustin
  • Nadja Augustin
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Iasanara

von Alexandra van Gestel-Koopmans

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

In der Prophezeiung der Weltenerbauer steht geschrieben: Gelang es dem Drachenherrscher, das Portal zu beschwören, nimmt die unentrinnbare Wahrsagung des Schicksalswebers ihren Lauf und den füreinander bestimmten Seelen darf nichts Böses widerfahren.
  • Iasanara